• Spendenaufruf

    Hier gibt es weitere Infos

    (bei Desinteresse können Sie diesen Hinweis einfach wegklicken und er wird nicht mehr erscheinen)

Küchenumzug / Neue Geräte

V.I.P.E.R

Mitglied

Beiträge
1
Hallo zusammen,

wir haben uns vor drei Jahren eine Nobilia Küche für unsere Wohnung in einem Möbelhaus zusammenstellen lassen. Damals schon mit der Prämisse, etwas "hochwertigeres" zu kaufen als eine billig Variante und die Küche dann beim nächsten Umzug mitzunehmen. Wir haben also investiert aber bei den E-Geräten sehr kräftig gespart.

Soweit so gut. Jetzt ist es soweit und wir ziehen in eine neue Wohnung und haben ein paar kleine Änderungen beim selben Verkäufer gemacht. Ist jetzt kein mega Schnäppchen, aber wir brauchen Quasi die komplette Arbeitsplatte neu, sowie eine neue Rückwand, da aus dem langen L eine U Küche werden soll. Schränke kommen keine dazu. Hängeschränke haben wir auch keine.

Zwei Fragen:
1.Umbau
  • Selber auf und abbauen?
  • Oder den full Service (Abbau, transport, Aufbau)?
Bin handwerklich schon fit, Helfer eigentlich auch. Nur ne Küche hab ich noch nie gemacht :-)

2. Elektrogeräte - Wir würden gerne von der extremst billigen Umlufthauben / Ceranfeld Kombination auf ein Bora Basic umsteigen wollen.
  • Umluft Variante?
  • Abluft + UUE1?
  • Was ganz anderes?
  • Kaufen beim Möbelhaus oder wo anders?
  • Was wäre ein realistischer Preis für die Kombi?
Oder bin ich eventuell ganz auf dem Holzweg ? :-)

Danke!

VG
Tim
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Mitglieder online

  • kuechentante
  • moebelprofis
  • Sebastian9832
  • thundersteele
  • rika
  • elnino
  • Smoothie
  • loedel
  • Michael
  • Bodybiene

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben