Status offen Küchenplanung Sanierung

Beiträge
4
Hallo Leute,

wir sind schon einige Zeit auf der Suche nach einer optimalen Küche für uns und haben uns schon viele Gedanken gemacht und gefühlt unzählige Besuche in Küchenstudios :-).

Wir haben wie auf den Plänen dargestellt einen L-Raum der voll für die Küche genutzt werden soll. Also nicht tragende Wand heraus und die Küche um das Eck herum.

Am Ende soll dann eine Schiebetür den Vorratsraum und Abstellraum von der Küche trennen.


weitere Infos zur Küche als solches:

Unterschränke Kochfeldseite sollen 70 cm tief werden
Unterschränke Spühlenseite 60 cm tief.

Aufteilung Kochfeldseite unten - Blende / 80 / 80 / 80 -totes Eck
Aufteilung Kochfeldseite oben - Blende / 80 / 100 / 80 / 50 normal tiefe Hängeschränke.

Aufteilung Spühlenseite - totes Eck / 30 / 60 / 60 / 60 / 60

Hier sind auch andere Varianten denkbar:

totes Eck / 45 / 60 / 60 / 45 / 60
totes Eck / 40 / 60 / 60 / 50 / 60

Es sind zwei Besteckschubladen eingeplant. Einmal in den 60er Schrank neben dem Geschirrspühler und einmal eine 80er auf der Kochfeldseite. Eventuell noch eine Dritte neben der Spühle links.

Kühlschrank sind wir aktuell am überlegen ob Standgerät 2 m hoch oder Einbaukühlschrank wie auf den Plänen geplant umgesetzt werden soll.
Wenn Standgerät dann Hochschrank mit Backofen und Mikro oder Dampfgarer an die Wand und Standgerät neben dran.

Dunstabzugshaube soll per Abluft betrieben werden. Hier wissen wir auch aktuell noch nicht ob Kopffreihaube oder Wandhaube. Mit Schrank darüber oder ohne (Optik). Außenmotor bei der Abzugshaube oder nicht. Wir haben aktuell eine Lücke von 100cm eingeplant.
Je nach Breite könnte man dann noch die Schränke neu anordnen oder dergleichen.
Habe mal hierzu ein paar Beispielfotos angehängt. Je nach Kopffreihaubenmodell ist jedoch die Höhe der Haube entscheidend, ob ein Schrank oben drüber noch passt oder nicht.

Bzgl. dem Backofen / Mikrowelle / Dampfgarer ist die Überlegung - Mikrowelle & Kombibackofen oder Dampfgarer und Backofen.

Spühle soll ein großes Becken beinhalten für Backbleche und eine Abtropfseite. Außer wenn es Granit oder Dekton geben soll und eine Abtropffläche eingefräst werden könnte. Je nach Preisaufschlag.
Spühle entweder Silgranit oder Edelstahl ....

Bei der Arbeitsplatte sind wir noch unentschlossen, ob Schichtstoff oder Granit/Dekton.

Die Rückseite der Kochseite soll eine Glasrückwand erhalten.

Das Fenster soll gegen ein neues ersetzt werden, welches bis zur Arbeitsplatte herunter gehen soll.

Das Müllsystem soll ein 3 teiliges System werden, mit Abstellmöglichkeit unter der Spühle oberhalb der Mülleimer. System von Blanco hatte uns bis dato am meisten überzeugt.

Hui doch etwas mehr geworden als gedach.

Ich hoffe das ich alle benötigten Infos angegeben habe.

Wenn nicht bitte einfach hinweisen.

Vielen Dank für Eure Unterstützung und wertvollen Tipps.

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder?: 2
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 178 und 172
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 110
Fensterhöhe (in cm): 103
Raumhöhe in cm: 254
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Ja
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Dampfgarer mit Wasseranschluß, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: extra Zimmer
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: kein Sitzplatz gewünscht
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 94 cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Küchenmaschine, Allesschneider, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Wasserkocher, Toaster, Mixer, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Getränkekisten, Staubsauger/Wischer etc., Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Snacks, Menüs - Was eben so anfällt :-)
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: für Gäste - ja / gekocht wird Alleine und zu Zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
Altpapier, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Häcker, Leicht, Schmidt Küchen, Störmer
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Siemens, Miele, .... Ordentliche Geräte ohne Festlegun auf die Marke
Preisvorstellung (Budget): bis 20.000,-
-----------
Im Threadverlauf hinzugekommen:
Küchengrundriss als JPG aus PDF gewandelt:

Küchenplanung Sanierung - 347545 - 21. Aug 2015 - 09:11
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
7.455
Wohnort
Schorndorf
Hallöle und erst ein Mal ganz herzlich :welcome: Hier.
Umfangreiche Threaderöffnung *top*.
Eine Blitte noch.
Stell von den Planungen bitte Bilder hier ein. Niemand kämpft sich freiwillig durch ein Dtzd PDF, nur um mal einen Überblick zu bekommen.

Ansonsten ist mal wieder viel los im Planungsboard, und die Urlaubszeit verbessert unsere Kapazitäten auch nicht so wirklich ;-).
Deshalb bitte nicht ungeduldig werden, hier wurde noch jede(r) vermöbelt.
Bis dahin viel Spass hier und viel nützlichen Input wünscht
Samy
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
Es wäre sicherlich hilfreich gewesen, wie Samy es auch geschrieben hat, die PDF-Dateien nochmal als Bilddateien anzuhängen.

Für den reinen Grundriss habe ich es mal gemacht:

koala007_20150831kuechengrundriss-jpg.192672


Wenn ich es recht verstehe, sollen die Wandstücke 22 cm und 64 cm entfernt werden. Die Maße, die du mit 46 und 86 cm angegeben hast, berücksichtigen sicherlich nicht die Wandstärke der zu entfernenden Wand ... die wäre also?

Wird FBH erst noch verlegt? Weil Wasseranschlüsse völlig variabel sind?

Was versprichst du dir von der Ecke planunten und den Hochschränken oder soll das einfach nur abgetrennt und dann Regale rein .. sein?

Ein integrierter Kühlschrank mit den Heißgeräten daneben an der 171 cm Wand sieht sicherlich besser aus.

Bei der Arbeitshöhe von 94 cm lassen sich problemlos 6rasterige Korpusse wählen.
6 Raster - was heißt das?

Spülenseite, da würde ich auf jeden Fall noch empfehlen.MUPL und, entweder es gibt eine Abtropffläche oder nicht. Aber Rillen in Granit fräsen .. das läuft schlecht ab und man zerstört sich glatte Arbeitsfläche.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
Ja, die habe ich auch angesehen und grundsätzlich ist die Planung ja auch ok. Halt die paar Fragen, die ich da so habe ;-)
 
Beiträge
4
Hallo,

ersteinmal Vielen Dank für die Anregungen und Infos.
Werde das mit den PDF's jetzt mal korrigieren und Bilder daraus erstellen.
Leider konnte ich das nicht im ersten tread ändern. Daher habe ich die Bilder hier nochmal eingestellt als JPEG.

Zu den einzelnen aufgeworfenen Fragen:

Die zu entfernende Wand ist eine 10/11 cm Wand.

Die FBH wird erst noch komplett neu verlegt und entsprechend auch die Wasserleitungen. Wird also alles komplett neu gemacht das man dann Ruhe in der Zukunft hat.

Ecke unten - gibt es in diesem Sinne nicht. Hier soll eine dreiteilige Schiebetür vorgebaut werden und dahinter komplett Regale für Vorräte / Staubsauger usw. So weit vor wie möglich das es noch halbwegs mit der Tür passt denke so 5-10 cm Abstand von der Tür und dann die dreiteilige Schiebetür für den Vorratsraum.

Das mit dem integrierten Kühlschrank ist tatsächlich eine Grätchenfrage ^^ Da sind wir uns noch nicht so ganz schlüssig. Optisch denken wir auch das es integriert deutlich schöner sein sollte. Ob praktischer ... keine Ahnung, und ein externen Kühlschrank kann immer leicht ersetzt werden ....

Raster = 13 cm = 6 x 13 cm je nach Wahl eben 13, 26, 39 in verschiedenen Varianten ... Hat aber nichts mit der Arbeitshöhe zu tun denke ich sondern mit dem Raster der Schränke als solches ...

Unter der Spühle wird ein MULP installiert das ist schon fest eingeplant. Hatte ich das vergessen zu schreiben :-) ....

Bzgl. der Abtropffläche wären es keine Rillen, sondern einfach eine komplette abgefräste Ebene, die 0,5 cm tiefer (etwa) wäre als der Rest der Platte.
Aber mit geschwungenem Übergang zum abgesetzten Bereich.
Oder eben keine wie geschrieben, das wäre die Alternative ...
Was hier besser ist weiß ich leider nicht.


Gibt keinen zwieten Tread ^^ Habe nur diesen Account :-)
Aber das hat sich ja geklärt wie ich das gelesen hatte...

Gruss und Danke.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
Du hast das Prinzip MUPL noch nicht verstanden. Der Müll ist gerade NICHT unter der Spüle sondern in einem Auszug daneben direkt unter der Arbeitsfläche. Klicker MUPL mal an und sieh dir die Beispiele an.
 
Beiträge
4
Gibt es Verbesserungsvorschläge oder Ideen, welche man noch verwirklichen sollte. MUPL ist in Planung auf der Spühlen Seite gleich nach dem Eck ...
Höhe der Schubladen - optimieren oder in Ordnung?
Aufteilungen usw ...
Wollen die nächte Wochen nochmal los und das Thema abschließen ... :-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
Ich würde wohl die Kochfeldzeile in 1-1-2-2-Rasterung ausführen. Mir wären es zuviele hohe Auszüge. Also generell 6-rasterig werden.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben