1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küchenplanung in Mietswohnung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Lassindia, 19. Apr. 2013.

  1. Lassindia

    Lassindia Mitglied

    Seit:
    12. Apr. 2013
    Beiträge:
    1

    Hallo zusammen,

    wir ziehen zum 01.07. in unsere neue Mietswohnung und planen gerade unsere Küche. Waren bisher in 2 Küchenstudios und haben uns die Küche einmal planen lassen.
    Einen Vorschlag habe ich auch angehängt.
    Irgendwie passen mir die insgesamt 6 Schubladen nicht da ich mehr Stauraum benötige.

    Von den Gegebenheiten her, können wir nicht groß variieren, was den Wasseranschluss und den Herdanschluss betrifft.

    Dadurch, dass diese Küche unsere erste ist, die wir planen sind wir auch wirklich planlos.

    Unter der Spüle sei noch gesagt, dass dort ein Untertischgerät ist, sodass lt. Küchenberater ein Auszug dort nicht möglich ist/seil. Leider!
    Und auf dieser Seite ist eine komplette Fensterfront, dass keine Hägeschränke oder Hochschränke angebracht werden können.

    Unser Budget liegt bei max. 10.000,- Euro, das ist allerdings schon Schmerzgrenze, eher 8.000 Euro.

    Vielleicht könnt ihr mir ein wenig wegen den Rastern und der Stauflächen helfen.

    Lieben Dank im Voraus.


    Checkliste zur Küchenplanung von Lassindia

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 167 cm und 154 cm
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 97,5
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: :
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 158 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
    Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : grifflos
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 3 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 110
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Zum Frühstücken, tägl.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gemeinsam, also zu zweit
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Stauraum
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Schüller
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Neff
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küchenplanung in Mietswohnung

    Hallöle und erst ein Mal herzlich :welcome: hier.
    Frage... könntest Du aus den PDF´s evtl Bilder machen, nicht alle wollen erst mal diese Dateien downloaden um sich einen schnellen Überblick zu verschaffen.
    Für eine Planung wäre es schön, wenn Du dich mit dem Alnoplaner vertraut machst.

    Bis dahin mal viel Spass hier und viel nützlichen Input wünscht
    Samy
    P.S.: Den Grundriss bitte lesbar machen, ggf. selbst neu zeichnen und leserlich vermaßen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Apr. 2013
  3. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Küchenplanung in Mietswohnung

    Um planen zu können benötigen wir einen komplett vermaßten Grundriss der Küche. Leider ist deine eingestellte pdf.-Datei nicht lesbar, die Zahlen sind zu undeutlich.
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: Küchenplanung in Mietswohnung

    Ein vermaßter Grundriss bzw. auf jeden Fall leserlich wäre wirklich gut. Auch so, dass man erkennen kann, wo Fenster etc. sind.

    Einen Starkstromanschluß kann man relativ einfach auf der Fußleiste hinter Unterschränken verlegen lassen.

    Du hast dich für grifflos entschieden. Das ist eben leider immer mit Stauraumverlust verbunden. Eine Alternative wären die ganz schmalen aufgesetzten Griffe, dann kannst du rundum 6rasterig mit 1-1-2-2 werden. Denkbar ist auch eine Mischung aus grifflos (z. B. Hochschränke) und den aufgesetzten Griffen wie bei Muckelina

    [​IMG]
    __________________________

    Was heißt 6rasterig werden:
    [​IMG]
    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL-Höhe
    - 10 cm Sockelhöhe
    -----------------
    = 92 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe
    Typische Hersteller wären Schüller, Häcker, Ballerina, Bauformat, Beckermann, Brion, Leicht, Alno usw.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung in der Endlosschleife Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Leicht Küchenplanung: Meinung zu Siemens Elektrogeräten Einbaugeräte 13. Nov. 2016
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Küchenplanung in beengten Verhältnissen Küchenplanung im Planungs-Board 7. Nov. 2016
Anregungen für eine Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen