Unbeendet Küche in ehemaligen Frühstücksraum eines Gästehauses

Kristintin

Küche in ehemaligen Frühstücksraum eines Gästehauses

Hallo Zusammen,

dass dieses Thema Küche mich so lange beschäftigt, hätte ich nicht gedacht. Ich bin sehr pragmatisch aber die Auswahl und Möglichkeiten überfordern mich enorm. Da wir mit einem besonderen Grundriss zu kämpfen haben, benötige ich objektive Hilfe von aussen. Ich denke ich habe mich da etwas im Küchenthema verloren.

Wir haben ein Gästehaus gekauft, das ursprünglich als Einfamilienhaus genutzt wurde. In den ehemaligen Frühstücksraum möchten wir die Küche planen. Der Raum hat ein paar Besonderheiten. Zum Einen gibt es zwei Türen. Eine führt nach aussen in den Hof, die andere führt zum Flur. Ausserdem haben wir an einer Seite vier große fast bodentiefe Fenster, (Gesamtlänge 3,69m). Diese Fenster lassen sich nicht öffnen.

Was Strom und Wasser angeht sind wir noch flexibel. Auch die zwei Heizungen lassen sich, wenn nötig, versetzen.

Die einfachste Lösung hier wäre eine einzeilige Küche, die sich an der längsten Wand befindet (4,4meter). Die Vorstellung immer mit den Rücken zum Raum zu stehen, gefällt mir allerdings gar nicht. Daher träume ich ein bisschen von einer Insel. Wir haben kein Wohn- oder Esszimmer, daher sollte es sich hier um eine Wohnküche handeln mit großem Esstisch an dem mind. 6 Personen Platz finden.
Wir selbst sind zu viert.
Wir möchten gerne unseren freistehenden Kühlschrank behalten. Habt ihr Ideen, was hier möglich wäre?
Anbei die Grundrisse sowie ein Vorschlag einer Küche mit Insel. Den Herd würde ich allerdings nach hinten schieben und eventuell die Spüle vorholen. Auch eine Insel als reine Arbeitsfläche wäre vorstellbar, da wir kaum Abstellfläche für Kaffeemaschine oder Küchenmaschine hätten. Nur zur Info: Ich arbeite mit einem MacBook. Der Alno -Planer lässt sich bei mir leider nicht installieren. Ich habe allerdings Entwürfe mit dem IKEA -Planer erstellt. Für Tipps wäre ich sehr sehr dankbar.


Ich bin gespannt.

Beste Grüße,
KrisTinTin

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 175, 189
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90-93?

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 24
Fensterhöhe (in cm): 194
Raumhöhe in cm: 248
Heizung: Keine Heizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Stand-Alone bis 60cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 6 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Essplatz, mind. 2x täglich

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat, Thermomix, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Hauswirtschaftsraum, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Einfache, schnelle Küche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Gemeinsames Kochen mit Kindern,
Sonst allein


Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Nobilia , kann aber gerne noch geändert werden
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Siemens /Bosch
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Unsere jetzige Küche in der Wohnung besteht aus 4x 60er Schränken und 2 Hochschränken. Wir kommen mit wenig Stauraum zurecht allerdings wünsche ich mir mehr Arbeitsfläche und die Möglichkeit geselliger Beisammen zu sein.
Preisvorstellung (Budget): 10-15k

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Grundriss_Küche.jpg
    Grundriss_Küche.jpg
    198,5 KB · Aufrufe: 158
  • Entwurf_Küche mit Insel.jpg
    Entwurf_Küche mit Insel.jpg
    86,9 KB · Aufrufe: 150
  • Entwurf_Küche mit Insel 3D.jpg
    Entwurf_Küche mit Insel 3D.jpg
    524,3 KB · Aufrufe: 167
  • Foto Fensterfront:Küchenseite.JPG
    Foto Fensterfront:Küchenseite.JPG
    191,8 KB · Aufrufe: 167
  • Grundriss_EG.jpg
    Grundriss_EG.jpg
    140,8 KB · Aufrufe: 170

Breezy

Mitglied

Beiträge
889
Bei Deiner Planung ist imho zu wenig Platz zwischen Insel und Esstisch. Ich könnte mir das ganze um 90° gedreht an der planunteren Wand vorstellen mit einer großen Insel mit angeschlossenem Tisch.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.866
Wohnort
München
Oder so:
KrisTinTin_Idee.jpg


Tisch nicht zu breit, dafür ausziehbar, so dass man genügend Gäste unterbringt, wenn er um 90 Grad gedreht wird.

Abstände Insel - Zeilen sollte zwischen min. 90 und mx 120cm betragen.

Ist schon klar, wie der Strom auf die Insel kommt? Könnte evtl auch Wasser bis zur Insel kommen, zB durch den Keller?
 

Kristintin

Themenersteller:in
Vielen lieben Dank schon mal für die Ideen! Und die Info über die Abstände.

Strom und Wasser ist tatsächlich im Keller direkt drunter.
Wenn ich im Raum stehe, fühle ich mich rechts oben am Fensterrand mit Blick in den Raum am wohlsten. Links unten sehe ich einen Tisch mit Eckbank. Daher möchte ich von der Idee von der einen Zeile rechtsseitig in Kombi mit einer 2. Zeile nicht ganz abkommen. Könnte man denn die 2. Zeile bzw Insel recht nah ans Fenster stellen? Öffnen geht ja sowieso nicht.

Ausziehbarer Tisch, den man bei Bedarf dreht, ist eine geniale Idee. Der würde sich auch gut auf der rechten Seite machen. Nur den Blick nach draussen verliert man dabei etwas.
Das schau ich mir morgen vor Ort an. :-)

Und versuche auch nochmal etwas zu Papier zu bringen.
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben