Ist Schüller C2 preislich mit Contur gleichzusetzen?

Mareli

Mitglied
Beiträge
3
Hallo,

ich bin ganz neu hier und über das Wissen im Forum begeistert*clap*
Ich habe hier schon viel gelesen. Nur noch keine eindeutige Antwort gefunden.

Ist Schüller C2 mit Contur gleichzusetzen?
(Gleicher Hersteller, nur wird Contur über Möbelveraband vertrieben, das ist bekannt)

Ich hätte gerne eine Schüller C2 aber wenn die gleiche Küche unter dem Namen Contur viel günstiger ist, dann nehme ich gerne auch Contur!

Vielen Dank schon einmal*rose*
Eli
 

Mareli

Mitglied
Beiträge
3
Danke für den Link!

Mich würde jetzt noch die Finanzielle Seite interessieren.
Hat jemand Erfahrung im Preisvergleich zwischen Contur und C2?

Zahlt man bei der C2 den Namen Schüller mit?

Vielen Dank!
 

Dyeana

Mitglied
Beiträge
5
Wohnort
Saarbrückem
Markennamen zahlt man fast immer irgendwie mit. Aber wenn das Angebot sonst überzeugt macht das ja nichts..
 
Beiträge
194
Ich habe eine Contur Küche, habe da bisher keine Unterschiede zu direkt Schüller gefunden. Bin der Meinung im Kaufvertrag taucht sogar die Beschreibung C2 auf
 

Mela

Premium
Beiträge
7.763
Ich habe auch eine Contur, mir allerdings noch nie Gedanken darüber gemacht ob die von Schüller direkt als C2 angeboten wird. Wäre aber logisch.
 

Mareli

Mitglied
Beiträge
3
Vielen Dank schon einmal für eure Rückmeldung :pc:

Ich würde gerne in einer bestimmten Küchenabteilung kaufen, allerdings wird dort nur Schüller angeboten. Falls jetzt ein großer Preisunterschied zwischen den beiden (gleichen) Küchen sein sollte, würde ich mir noch einen Contur- Händler suchen.... Daher meine Frage!:danke:
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
16.079
Wohnort
München
Die Umbenennung von Schüller in Contur macht der Laden, der die Küchen verkauft. Beim Hersteller kaufen alle Küchenverkäufer die gleiche Schüller-Küche, da können also keine großartigen Preissprünge herkommen.

Preisunterschiede entstehen eher z.B. durch unterschiedliche Unkosten der Küchenstudios (Lage Innenstadt versus irgendwo am Land) oder durch unterschiedliche Kalkulationen der Küchenstudios (viel Verhandlungsspielraum, also Prozente möglich, oder eben nicht).
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Die "Umbenennung" erfolgt durch den Einkaufsverbund und dieser ist in der Lage, bessere Konditionen beim Produzenten herauszuhandeln als ein einzelner Händler. Ob und inwieweit die Mitglieder des Verbunds die Rabatte an den Endverbraucher weiterreichen, steht natürlich auf einem anderen Blatt.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
16.079
Wohnort
München
Mit "der Laden" kann der normale Endverbraucher-Küchenkäufer etwas anfangen. Dass und ob und wo da ein Einkaufsverband dahintersteckt, entzieht sich den meisten. Einzelhändler schließen sich ja üblicherweise auch einem Verband an.
Die etwas günstigeren Konditionen für einen Verband stimmen natürlich.

wenn die gleiche Küche unter dem Namen Contur viel günstiger ist
Es wird wohl an dem "viel günstiger" scheitern. Wirklich zu verschenken hat keiner etwas.
 

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933
Außerdem spielt so viel mehr als der Hersteller in die Qualität der Küche mit rein, Planung + Aufbau und dann irgendwann eventuelle Kulanz sind am Ende das Entscheidende. Ja das sind Softmarker und schwierig zu fassen. Also bitte immer Erfahrungsberichte über den jeweiligen Händler einholen.
 
Oben