Installationsplan Hochschrankzeile

Dieses Thema im Forum "Elektro" wurde erstellt von Snow, 13. Mai 2014.

  1. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen

    Hallo ihr Lieben, bräuchte mal eueren Rat.

    Bei der Planung einer Hochschrankfront (Umbau einer bestehenden Küche von Nolte) mit Geräten:
    - Kühl/Gefrierkombination
    - Backofen (ohne Pyro....)
    - Dampfgarer
    - Einbaukaffeevollautomat

    wurde im Beisein eines Elektrikers die Installation der Steckdosen besprochen und schriftlich fixiert.

    Die Geräte wurden vom Kunden beschafft. Vertraglich wurde vereinbart, dass ich die Geräte montiere.

    Bei der der heutigen in Augenscheinnahme der Baustelle sind die Dosen wie besprochen gesetzt worden.

    Auf meine Frage hin, wie denn die Dosen abgesichert seien, bekam ich vom Kunden ein Achselzucken.

    Kein Problem -so dachte ich- ein Blick in den Schaltschrank gibt Aufschluss. Zu meinem Entsetzen gibt es eben zur besagten Front nur eine Sicherung.

    Nach Rücksprache mit dem Elektriker meinte dieser doch tatsächlich, es ginge mich einen Sch...dreck an, wie er das macht.

    Gut, wenn er meint. Jedoch habe ich dem Kunden gegenüber klar zu verstehen gegeben, dass ich weder die Hochschrankfront montiere, geschweige denn die Geräte montiere und in Betrieb nehme.

    Am Freitag sollte ich montieren und der Kunde besteht laut Vertrag auf Ausführung.

    Was soll ich nun tun?
     
  2. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Installationsplan Hochschrankzeile

    Snow, das ist relativ einfach.
    Dein Auftrag ist die Auf- und Einbau von Möbeln und Geräten.
    Solange Du also nicht massive Bedenken hinsichtlich der Tragfähigkeit von Boden und Wand hast, gibt es keinen Grund/Berechtigung, Deine Arbeitsleistung zu verweigern.
     
  3. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.415
    Ort:
    Lipperland
    AW: Installationsplan Hochschrankzeile

    Auf welchen Vertrag besteht denn der Kunde? Wenn die Elektrik nicht Vorschriftsmäßig bzw. nicht so ausgeführt wurde wie schriftlich fixiert kann der Kunde wohl kaum darauf bestehen.

    Melde Bedenken an, laß es dir vom Kunden schriftlich betätigen und führe den Auftrag aus.

    Schade das dein Kunde dieses Problem ausbaden muß, nur weil ein Elektriker zu d...m ist, einen Auftrag Vertragsgemäß auszuführen.
     
  4. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.404
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Installationsplan Hochschrankzeile

    Schließ bloß nichts an, was gefährlich werden könnte. Du bist der Letzte, der an der Installation tätig wurde. Damit bist Du in der Haftung.

    Ist der Elektriker in einem konzessionierten Betrieb tätig. Wenn ja, dann ist eine Meldung bei HWK und Netzbetreiber eigentlich fällig. Wenn nicht, handelt es sich um Schwarzarbeit.
     
  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Installationsplan Hochschrankzeile

    Also ich finde Snows Frage durchaus interessant. Der Elektriker vertritt offenbar die Auffassung, dass es ihn einen Scheiß anginge wie die Absicherung erfolgte. Der Gesetzgeber erwartet (?), dass der Küchenmonteur die Anlage vor Anschluß der Geräte kontrolliert. Wer hat Recht?

    Hmmm....
    Muss der Letzte den Vorgänger kontrollieren?
    Woher soll denn der Letzte die Kenntnisse und Fertigkeiten zur Kontrolle haben? Die werden schließlich in der Ausbildung vermittelt, die in diesem Fall der Elektriker erfahren durfte.

    Weil wir in Deutschland leben spinne ich mal weiter:

    Der Richter wird dem Snow vorwerfen, dass er den Elektriker nicht kontrolliert hat. Snow sagt, dass er doch aber kein Elektriker sei und nur drei Stecker in die Steckdose gesteckt habe. Das könne schließlich auch seine Oma...:cool:

    Aber wenn sich dann erst die Juristen mit dem Fall beschäftigen wird es sowieso skurill. Hatte heute erst wieder Post von einem Anwalt und war sichtlich überrascht, dass es eine "tatsächliche Vermutung" gibt. *w00t*
    Wenn das ein Siebtklässler behaupten würde, wäre ihm ausgeprägter Drogenkonsum vorgeworfen worden. *rofl*

    Sorry Snow, helfen kann ich dir auch nicht. Aber ich würde die Geräte einbauen und nicht anschließen.
     
  6. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Installationsplan Hochschrankzeile

    Wenn Snow nicht selbst ein ausgebildeter und lizensierter Elektriker ist, wird kein Richter so urteilen (außer die Steckdosen sind lose und/oder blanke Kabel gucken aus der Wand).
    Sonst müsste ja jeder Küchenmonteur auch zuerst die Berechnungen des Statikers überprüfen und anschließend mit der tatsächlichen Bauausführung von Haus und Wand abgleichen bevor er montiert. Ich mach das nicht - und ich glaube, auch kein anderer der hiesigen Monteure.

    Bau alles ein, schließ alles an und dann mach einen Funktionstest. Das war es. Übergieb dem Kunden eine Auflistung der angeschlossenen Geräte und deren Nennleistung. Vermerke auf dieser Auflistung, das der Kunde diese Nennleistung mit dem beauftragten Elektrounternehmen abklären soll.
     
  7. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.404
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Installationsplan Hochschrankzeile

    Naja, mit der Statik ist das auch so eine Sache: im Privatbereich ist alles über 40kg, was an die Decke gehängt werden soll eigentlich genehmigungspflichtig, im öffentlichen und gewerblichen Bereich liegt die Gewichtsgrenze sogar noch niedriger, wenn ich es richtig erinnere bei 20kg. Steht irgendwo im Bundesbaugesetz.
     
  8. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Installationsplan Hochschrankzeile

    Das mußt Du irgendwo anders her haben, das BauGB ist nur für Städte- und Landschaftplanung maßgeblich- quasi zur Raumordnung.
     
  9. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Installationsplan Hochschrankzeile

    Ihr mögt mich verpönen, dass ich hier einen. Beitrag dazu schreibe.
    Aber wir haben selbst genug Probleme mit diversen Auftragnehmern beim unseren jetzigen BV erlebt, auch wenn unsere Probleme anderer Natur sind.

    Was ich aus praktischer Erfahrung sagen kann ist, fertige eine Schrift an den Kunden, die Dein Bedenken über das vom Vorgänger hinterlassene Problem für Deine weitere Arbeit fachlich erklärt, lass ihn sie unterschreiben, dass er alles zur Kenntnis genommen hat und trotzdem darauf besteht, dass Du Deine Anschlussarbeit durchführst. Was Garantie/ Haftung anbelangt, unterhalte dich mal mit Deinem Vorgesetzten oder Eurer Rechtsabteilung, wie Du diese in Deiner Schrift, die von Kunden unterschrieben werden soll, handhaben kannst.

    Sicherer ist jedoch, ich würde Deinem Kunden nochmals alles fachlich erklären in der Sprache, die er versteht, was und warum der Elektriker vorher i.O. bringen soll, bevor Du Deine Arbeit fortführen kannst. Wenn der Elektriker nach Kundenbeauftragung seine Schlamperei vorher fixt, ist Dein Problem gelöst. Wenn nicht, bestehe auf die Unterschrift von Kunden, dass Du ihn schon über alles informiert und unterrichtet hast und bewahre diese Schrift ganz sicher auf, falls Du/ Dein Anwalt die doch mal braucht :-)

    Dann schliesst die Anlagen an und führe Deine Arbeit lt Vertrags aus.

    Wenn Dein Kunde so dringlich seine Küche haben möchte, soll er kein Problem haben, auf Dich zuzuhören und Dir schriftl. Bestätigung, von Dir informiert zu werden.

    Viel Glück!
    H-C
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2014
  10. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.404
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Installationsplan Hochschrankzeile

    Zwar passagenweise etwas mühsam zu lesen, aber einer Deiner allerbesten Beiträge in diesem Forum, H-C. Chapeau!!!
     
  11. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Installationsplan Hochschrankzeile

    Am besten finde ich:

    *2daumenhoch*
     
  12. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Installationsplan Hochschrankzeile

    Nach nochmaligem Gespräch heute Morgen mit dem Eli (Chef persönlich da gewesen) vor Ort, räumte er den Fehler ein und behebt diesen. *top*

    Die Montage verzögert sich daher...aber so ist es mir auch lieber. Dank euch für eure Unterstützung.
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Installationsplan Hochschrankzeile

    Sigi, ich hoffe, der Kunde weiß auch, auf wen er sauer sein soll, weil es nicht gleich richtig gemacht wurde. So ist es auf jeden Fall für dich am besten.
     
  14. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Installationsplan Hochschrankzeile

    Für den Kunden zwar ärgerlich, aber um ehrlich zu sein kann mir dass Wurscht sein wie die zwei sich einigen.

    Ich bin jedenfalls fein raus. Mich hätte halt das Gewissen geplagt die Front zu stellen, mit dem Wissen, dass die Installation fehlerhaft ist.
     
  15. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.202
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    AW: Installationsplan Hochschrankzeile

    das Leben der Monteure wäre so viel einfacher, wenn sich Elektriker nur an die Installationspläne halten würden.
    Und sie nicht nur als Empfehlung oder Vorschlag sehen würden ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Installationsplan für EBK Küchenplanung im Planungs-Board 5. Juli 2016
Installationsplan Montage-Details 30. Okt. 2014
Kücheninstallationsplan Montage-Details 20. März 2012
Installationsplan Montage-Details 18. Aug. 2010
Muss ich als Laie den Installationsplan lesen können? Mängel und Lösungen 18. Feb. 2010
Bitte um Hilfe Installationsplan/Wasseranschluss Montage-Details 20. Dez. 2009
Installationsplan/Geräteanschlüsse OK? Montage-Details 18. Dez. 2009
Installationsplan Geschirrspüler Montage-Details 16. Apr. 2009

Diese Seite empfehlen