Innenleben Häcker Systemat

TiJa73

Mitglied
Beiträge
30
Bei Häcker gibt es meines Wissens Schubladen, bei denen die Seitenteile
Variante I: komplett aus Kunststoff (unterer Teil ca. 15cm, dann "Luft", dann nochmal ein schmaler Steg Kunststoff ca. 5cm) sind
Variante II: eine Kombi aus Kunstoff (unterer Teil wie oben) und satiniertem (?), grünlichem Sicherheitsglas (durchgängig auf den Kunststoff draufgesetzt) sind.

Weiss jemand, was ich meine ? Bilder find ich leider keine gscheiten..... :-[

Ich würde gerne wissen, ob ich bei Variante II auch Trennstege und solche Sachen von anderen Anbietern (z.B. dem Elch) verwenden kann oder ob ich mich damit komplett an das Häckersche System binde ?
Oder mache ich das sowieso, weil nichts anderes reinpasst ?

Ich finde die zweite Variante so genial - ich will die unbedingt haben *kiss*
Ausser, Ihr habt überzeugende Argumente dagegen !?

Wie immer: vielen Dank ! *knicks*
TiJa
 

TiJa73

Mitglied
Beiträge
30
AW: Innenleben Häcker Systemat

Echt jetzt ? Wieviel macht denn das aus ?

Aber andere Anbieter würden schon gehen, oder ?
Ich hab jetzt keine Ahnung, was das "Innenlebenzubehör" von Häcker kostet, gehe mal aber stark davon aus, dass frau die Sachen auch günstiger bekommen kann.....
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Innenleben Häcker Systemat

Hallo Tija,
ich habe auch erst gedacht, dass man so einige Unterteilungen braucht. Letztendlich brauche ich kaum welche.

Stell doch mal deine Stauraumplanung genau vor, dann kann man dir auch Tipps geben, wo man wohl überhaupt Trennstege braucht. Und da würde ich dann mal im Küchenstudio gleich nachfragen.

Oder, du kaufst dir mal eine Ikea -Trennung und testest im Küchenstudio. Die Querunterteilungen könnten evtl. passen, längs wohl eher nicht, da die Unterschränke bei Ikea halt einen Hauch tiefer sind.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Innenleben Häcker Systemat

Hi Kerstin, wir hatten doch vor kurzem so eine ähnliche Frage, da hatte einer einen Link mit so Innen-Einteilungen vorgestellt. Ich suche schon eine Weile, finde ihn aber nicht....
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Innenleben Häcker Systemat

Habe ich nicht gespeichert, da ich finde, dass Inneneinteilungen überschätzt werden.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
3.691
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Innenleben Häcker Systemat

Hallo Tija, da stimme ich KerstinB zu, für Besteck sicher, aber für alles andere würde ich das Geld anderweitig verbrassen. Meine Frau hat sie wieder rausgeschmissen. Ein Argument war z.B. die Reinigung der Auszüge...Gedöns rauspfriemeln, wieder rein..
Zudem müssen Töpfe, Pfannen, Gewürzdosen u.v.m. doch net "seefest" verankert werden. Wenn du dennoch magst schau mal
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
rein.
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Innenleben Häcker Systemat

IKEA hat mal wieder die Qualität runtergeschraubt (wie ich leider immer wieder feststellen muss) und bietet neuerdings so seltsame, lummelige und viel niedrigere Inneneinteilungen an. Einmal dranstupsen und die fliegen raus... Die haben mit den neuen, stabilen Dingern so gut wie nichts mehr gemeinsam. Meiner Meinung nach das Geld nicht Wert.

Da würde ich lieber gleich was zum Hersteller Passendes im Studio kaufen oder versuchen, mit Div. Holzkistchen oder z.B. den 'Variera' Plastikkästen von IKEA für kleinere Teile und Vorräte klarzukommen. Töpfe stehen sinnvollerweise ohne Einteilungen auf Anti-Rutschmatten, Teller ggf. in diesen rausnehmbaren Stapelteilen. Besteckeinsätze gibts ja wie Sand am Meer.
 
AW: Innenleben Häcker Systemat

Mein Gott, seit mehr als einem Jahr lese ich hier mit und ich lerne.:-)
Ich lerne Dinge kennen, dich ich besser nie erfahren hätte. Ich lerne aber auch Sachen kennen, auf die ich gerne verzichten kann.;-)
Auf die Unterteilungen in den Schubladen, die für Besteck und div. Kleinteile gedacht sind, möchte ich nicht verzichten. Davon kann man gar nicht genug haben. Für Töpfe, Pfannen und Geschirr möchte ich diese vorgesehenen Unterteilungen aber sicher nicht. Rutschfest ist ja beinahe jeder Auszug und die Unterteilungen würden mir mehr Platz wegnehmen, als sie mir bei der "Platzeinteilung" bringt.
DAS brauche ich nicht.:-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Innenleben Häcker Systemat

Ja, aber für Besteck gibt es doch meist recht günstig vom Hersteller passende Einsätze. Und, für meine Küchenhelfer konnte ich da sogar den neuen Ikea -Einsatz weiterverwenden. Der hatte hinten so eine Lasche, die ich einfach herunterknicken konnte. Unten im Bild
attachment.php?attachmentid=34384
 
AW: Innenleben Häcker Systemat

Bin ja ganz deiner Meinung!!!!!!!!!!!:-) Aber die Besteckeinteilung meines Anbieters ( Olina= Rational) ist nicht sehr günstig und ich möchte doch 3 Laden damit ausstatten.:rolleyes:
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Innenleben Häcker Systemat

Hmmm, ich hatte eine Zeit lang die neuen IKEA Einteilungen und davor den IKEA Holz-Einsatz in 80cm.
+ für die Aludinger: sie sind viel variabler
- Ich mag das Gekratze und Geklapper des Bestecks am Alu nicht so gern

+ Holzeinsatz: hört sich angenhmer an
- unflexiblere Einteilung, braucht Platz in der Höhe

Man kann aber z.B. den 80er Besteck-Einsatz von IKEA zum Teil auseinanderschrauben und ggf. hinten kürzen.
Was auch flexibel aber nicht so wertig ist, sind diese Kunststoff-Boxen, die ich schon oft im Supermarkt gesehen habe. Aneinanderclickbares System, für Besteck, Werkzeug usw. verwendbar.
 

TiJa73

Mitglied
Beiträge
30
AW: Innenleben Häcker Systemat

Ui ui ui - was man mit ner ganz harmlos angedachten Frage lostreten kann ;D

Alsooooooooooo...............vielen Dank erstmal allen für Eure Antworten und Meinungen!

Ich will NICHT sofort morgen losgehen und für jede Schublade irgendeine Einteilung kaufen. Ich wollte mich nur vorab informieren, ob es Alternativen zu Häcker gibt - für den Fall der Fälle, dass ich meine, unbedingt Schubladeneinteilungen zu brauchen, wenn die Küche denn mal steht und eingeräumt ist.

So wie ich mich kenne, werde ich das Zeug bestimmt mehr als einmal umräumen, bis wirklich der letzte Löffel SEINEN Platz gefunden hat.
@Kerstin
Von daher ist meine - reichlich grosszügige - Stauraumplanung sowieso eher flexibel.

@Ulla
Der Link, den Du suchst, würde mich aber doch mal interessieren. Also falls Du ihn noch finden solltest, bitte her damit !

@tantchen
Was die Quali anbelangt, so muss ich Dir leider rechtgeben :(
Aber diese kleinen Schnickschnack-Teilchen, Kistchen und Döschen wird man mit grosser Wahrscheinlichkeit auch bei mir in der Küche antreffen ;D
 

Ähnliche Beiträge

Oben