Ballerina Küche - Schrankvergleich Innenleben

Dany250

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
105
Vielen Dank Michael! Mozart schrieb gestern schon:
Generell kann Ballerina auch Schränke in Sonderbreiten mit Schubladen/Auszügen liefern, auch in 34cm Breite.
Ein U30755570 ist ein normaler Türenschrank mit Einlegeböden.
Ein U30785512 hat 1 Schublade und 2 Auszüge.
Eure beiden Aussagen reichen mir als sicheres Wissen :danke:.


Jetzt fehlt nur noch die Info, ob der 45cm Tiefe (U30784512) jetzt auch mit 1 Schublade und 2 Auszügen klappt?
 

Dany250

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
105
Leider muss ich mich zum Thema schon wieder melden und hab sogar noch zwei weitere Dinge mitgebracht. Haben grade die neue AB erhalten, mit wieder schlechten Nachrichten.

Problem 1:
Der Schrank von dem hier immer gesprochen wurde, rechts neben der Spüle, wurde nun in den folgenden geändert U4078450121 mit Sonderbreite 34cm (1 Auszug mit 2 Innenschubladen), soweit so gut. Wir haben aber gleichzeitig auch den Hinweis erhalten, dass es den nicht mit PushToOpen gibt, was von uns eigentlich ein Wunsch war/ist. Zudem gibt es unseren Griff (N975) nicht in der Sonderbreite, was jetzt zur Konsequenz hat, dass wir nicht wissen wie wir den Schrank überhaupt öffnen sollen.
Könnt ihr bestätigen, dass es hierfür keine Pushfunktion gibt?

Problem 2:
Wir haben noch einen (Standard) 30cm Schrank, der eigentlich immer 70cm tief geplant war. Nun soll es den aber auf einmal nicht mehr in 70cm Tiefe geben. Es geht um den Schrank U307855120 (1 Schubkasten 12,5 hoch; 1 Auszug 38,6 hoch; 1 Auszug 25,6 hoch).
Es ist jetzt nicht weiter tragisch, wenn es den wirklich nur mit 55 Tiefe gibt, mich wundert halt einfach, dass er bisher sowohl im Angebot, als auch in den Plänen mit 70 Tiefe eingeplant war.
Könnt ihr bestätigen, dass es den wirklich nicht als 70er gibt?

Problem 3:
Ist eigentlich kein Problem, trotzdem die Frage. Der Spülenunterschrank trägt die Nummer U60395501. Das ist der Richtige für eine Spüle, oder? Und 55cm in der Tiefe passt auch, oder?

Ich bin euch natürlich wieder sehr dankbar für Hilfe und hoffe zumindest für Problem 1 eine anständige Lösung mit euch finden zu können (speziell an wieder einmal euch beiden @mozart und @Michael)


@KerstinB
Ich hab über PM Rückmeldung zu meinem letzten Post an dich erhalten. Es kam Verständnis für meine Angst vor der Offenlegung hier im Forum auf (danke nochmal dafür). Ich möchte das hier jetzt gar nicht breittreten, weil es immer Für und Wider geben wird und jeder selbst entscheiden muss, was er gern möchte.
Ich wurde aber auch darum gebeten, nach Fertigstellung mal ein paar Bildchen von unserer Küche zu posten und die Fallstricke zu erläutern.

Das werde ich natürlich tun, im Nachhinein kann ich nichts mehr ändern, weshalb ich mit Kritik auch besser umgehen kann und mich dann vielleicht "nur" ärgere. Es steht mir ja auch frei zu wählen was ich preisgebe und was nicht. Von daher werde ich das gern auch tun, ein paar interessante Punkte hat unsere Küche sicher zu bieten, wenn auch die Planung und Umsetzung wirklich nicht einfach war und Durchsetzungsstärke gebraucht hat.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
9.056
Wohnort
Ruhrgebiet
Aus meiner Sicht solltest du diese Planungsdetails aber auch nicht hier diskutieren,sondern
ausschliesslich mit deinem KFB,wenn du die Pläne nicht einstellen möchtest.
Und nicht per mail oder so,sondern persönlich,evtl kann der KFB in deinem Beisein mit der
Technik von Ballerina sprechen und die Dinge klären.
Ich würde keinesfalls,ohne die komplette Planung zu kennen,spezielle Schrankbezeichnungen
als richtig oder falsch benennen.
Mein Eindruck ist hier,daß versucht wird "Beweise " für deine Wünsche zur Vorlage bei deinem KFB zu finden.
k U307855120 (1 Schubkasten 12,5 hoch; 1 Auszug 38,6 hoch; 1 Auszug 25,6 hoch).
Der müsste in 70er Tiefe U30787012 heißen.Ob der bei dir im Kaufvertag oder auf der Zeichnung steht,wissen wir nicht.
Ob der passen würde,wissen wir nicht.
(1 Auszug mit 2 Innenschubladen
Tip on gibt es nicht für Auszugfronthöhen 77,6/84.1,evtl machst du hier Drehtüren und Innenschubkästen,wo der Schrank bei deiner Planung steht und ob es weitere Einschränkungen mit Wandabständen wegen der erforderlichen Weitwinkelscharniere gibt,
keine Ahnung ,ohne das Gesamtkonstrukt zu kennen.
 

Dany250

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
105
Hi Bibi,

danke für deine Antwort!

Mein Eindruck ist hier,daß versucht wird "Beweise " für deine Wünsche zur Vorlage bei deinem KFB zu finden.
Das ist auch vollkommen richtig und du willst gar nicht wissen, wie oft ich mit euch trotz Widerspruchs des Küchenstudios Recht behalten habe und es dann doch so gemacht wurde wie mit euch herausgefunden.

Es heißt aus dem Küchenstudio immer wieder auf einmal "geht nicht", "gibts nicht" etc. Ich habe kein Vertrauen mehr und brauch deshalb euch. Wir haben viel Gebastel in unserer Küche das vor der Unterschrift ging und auf einmal nicht. Es wird auch versucht Extrakosten die bei Sonderbreiten oder -tiefen für das Küchenstudio anfallen auf einmal mit Aussagen wie "gibts nicht" zu vermeiden. Wir haben die Küche aber damals so bestellt und da ging alles noch und ihr bestätigt mir das auch jedes Mal.

Deshalb bin ich hier und meine Beschreibungen auf die jetzt noch offenen Punkte sind denke ich sehr eindeutig, weil die Hilfe aus der letzten Woche perfekt richtig war.


Der müsste in 70er Tiefe U30787012 heißen.Ob der bei dir im Kaufvertag oder auf der Zeichnung steht,wissen wir nicht.
Ob der passen würde,wissen wir nicht.
Hier hast du einen Volltreffer gelandet! Der U30787012 war im Kaufvertrag und auch in den Zeichnungen enthalten. Wir haben nur in den letzten Zeichnungen festgestellt, dass die Reihenfolge der Schubladen (von oben nach unten) mit 12,6 - 25,6 - 38,6 falsch war. Unser Raster ist 12,6 - 38,6 - 25,6, also die unteren beiden vertauscht.
Und auf einmal heißt es, es geht nur noch in 55 Tiefe. Sonst hat sich an dieser Stelle aber nichts geändert und deshalb meine Frage an euch.
Jetzt hast du genau diesen Schrank genannt, der bei uns im Auftrag war, kann man hier nicht einfach die untere Schublade mit der mittleren tauschen und gut ist es, MUSS ich hier jetzt auf den 55 tiefen Schrank ausweichen?


Tip on gibt es nicht für Auszugfronthöhen 77,6/84.1,evtl machst du hier Drehtüren und Innenschubkästen,wo der Schrank bei deiner Planung steht und ob es weitere Einschränkungen mit Wandabständen wegen der erforderlichen Weitwinkelscharniere gibt,
keine Ahnung ,ohne das Gesamtkonstrukt zu kennen.
Hier geht es um genau den Schrank aus dem Anfang meines Themas, Draufsicht aus den Küchenstudioplänen sind auf Seite 1 zu sehen und die Problematik wird mit lesen des Themas verständlich, zumindest haben es @mozart und @Michael verstanden.

Du hast aber auch hier vermutlich den Punkt getroffen, die Frontblende ist 77,6 :(. Also haben wir hier nicht die Chance auf TipOn, schade, denn das war auch von Anfang an klar so kommuniziert.

Also brauchen wir eine andere Lösung...

Aufgrund der Symmetrie zur linken Blendenfront (links neben der Spüle) fällt es flach alle drei Auszüge einfach mit drei Blenden zu gestalten. Dann bleibt meiner Meinung nach nur eine Tür mit TipOn und dahinter drei Innenauszüge.

Siehst du oder jemand anderes noch eine weitere Option?
 

Dany250

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
105
Ich werds mal anbringen, sehe aber jetzt schon schwarz... :(

Siehst du noch eine andere Möglichkeit als die meine mit den drei Schubladen rechts der Spüle?
Ich finde es halt irgendwie unpraktisch erst eine Tür öffnen zu müssen um an eine der drei Schubladen zu kommen...
 

Dany250

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
105
Wie viele Millimeter plant ihr hier in der Regel ein um am Ende mit der Front der Schublade ansatzweise bündig zu sein?

Überstand.JPG
 

Dany250

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
105
Danke für deine Antwort!

Und wie viel Luft lasst ihr zwischen Boden und bodentiefen Türchen?


EDIT:
Und wie tief ist der Korpus eines 34cm tiefen Schranks?
(Klingt seltsam die Frage, aber ein 60er ist ja auch nicht 60cm tief :-).)
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.380
Wohnort
Bamberg
Leider ist das immer verwirrend. Korpustiefe bedeutet immer ohne Front und Griff. Die mir bekannten Hersteller haben Korpustiefen von 555 mm (Bauformat /Burger), 560 mm (Nolte , Schüller , Häcker , Team7), 561 mm Nobilia . Dazu kommt die Front zwischen 18 und 21 mm. Und oben drauf die Arbeitsplatte , die hat dann normalerweise 600 mm Tiefe.

Ikea macht sein eigenes Ding und die APL ist dann 630 mm tief.
 

Dany250

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
105
Danke euch!

@US68_KFB
Da hast du Recht, deshalb auch meine Frage.
Ballerina liegt dann vermutlich auch wieder anders, eventuell bei 550mm.

Mein Frage rührt unter anderem daher, dass ich die seitliche Wange auf der anderen Seite der Insel nachstellen wollte. Ist aber leider nicht ganz so einfach.
Ich würde es so machen:
18 Front Schublade
+ 4mm Luft von @mozart
340 Schrank links (quer)
600 Spüle breit
340 Schrank rechts
18 Front als Blende
Und nun noch für die andere Seite der Überstand um den Griff zu verdecken 20.
= 1.340mm

Das weicht leider auch wieder von der Angabe des Küchenstudios ab :rolleyes:.
 

Dany250

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
105
Und beim 340 sind es tatsächlich 340? Irgendwie komisch die Zusammenstellung…
 

Michael

Admin
Beiträge
18.395
Ja, da dort das Maß von den Oberschränken übernommen wird. Bessere Kombinationsmöglichkeiten und so...

555 mm für Unterschränke weil 550 mm oft zu knapp ist mit Einbaugeräten.

455 mm um die Unterschränke exakt um 100 mm reduziert zu haben.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben