Informationsseiten und Videos über Küchenplanung

Per19

Mitglied

Beiträge
2
Hallo,

ich arbeite seit kurzem als Küchenberater und befinde mich quasi noch in der Schulung. Natürlich habe ich Schulungsmaterial vom Arbeitgeber und werde dort auch geschult, jedoch möchte ich zusätzlich noch Informationen aus dem Internet erhalten. Bisher habe ich alle Inhalte von kuechen-atlas.de gelesen und gelernt und mir ein paar Youtube Videos von Gutsmann Küchen angeschaut.

Gibt es noch weitere Webseiten oder Youtube Kanäle, welche ihr zum lernen empfehlen könnt?

Gruß,
Per19
 

Isabel704

Mitglied

Beiträge
361
Wohnort
nördl. Harzvorland
Ich empfehle ja hier im Planungsboard quer zu lesen und auch sonst andere diverse Unterforen hier. Insbesondere die zum Teil angepinnten Threads. Ich finde, dass dieses Forum das geballteste Wissen in Sachen Küchenplanung enthält
 

Per19

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
2
Ich empfehle ja hier im Planungsboard quer zu lesen und auch sonst andere diverse Unterforen hier. Insbesondere die zum Teil angepinnten Threads. Ich finde, dass dieses Forum das geballteste Wissen in Sachen Küchenplanung enthält
Danke. Ich werde es mir auf jeden Fall mal alles durchlesen. Trotzdem wären zusätzlich vor allem Youtube Kanäle für mich interessant, da ich mir diese wunderbar abends vor dem Fernseher anschauen kann.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.482
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
um Praxis mit der Planungsoftware zu bekommen, kannst Du zunächst ganz einfach Ausstellungsküchen nachplanen. Klingt langweilig, ist aber zielführend, danach kennst Du ganz nebenbei eure Ausstellung wirklich gut.

Sinnvoll ist immer das Hospitieren bei erfahrenen Kollegen, am besten bei mehreren, beim Planen und auch im Kundengespräch.

Mehrmals auf Montagen mitzugehen halte ich für grundlegend.

Termine mit allen wichtigen Zulieferern machen, 2-3 pro Woche.
Die sollen dir ihre Produkte vorstellen, deine Unterlagen ggf. komplettieren, damit Du einen ersten Überblick bekommst und arbeitsfähig bist.
Werksausstellungen der Küchenhersteller sind Pflicht -und mittlerweile wieder besuchbar.

Ab sofort: Jedes Küchenstudio , an dem Du vorbeifährst kurz ansehen.

edit
-viele Küchenhersteller bieten seit Corona verstärkt online-Schulungen an
-einige Gerätehersteller bieten z.B. für Muldenlüfter eigene Schulungen an, u.a. Bora
-Grundschulung (bei) Miele kann nie schaden
-Fachmesse area30 im September einplanen, zumindest alle paar Jahre ist die Pflicht.

Du wirst es zukünftig immer mehr mit gut informierten Kunden und einer Nachfrage nach gestalterisch "ambitionierteren" Küchen zu tun haben. Seit Instagram sind die Ansprüche an die Optik der Küchen gestiegen-zum Glück, so macht es mehr Spaß.
Ich sehe in meinem Kollegenumfeld immer häufiger Leute, die technisch voll auf dem Stand und erfahren sind und trotzdem immer weniger erfolgreich, weil sie aktuelle Gestaltungstrends einfach nicht mehr wahrnehmen, geschweige denn umsetzen.
Deshalb: Küchen ansehen, wo immer es geht, wo immer es sich lohnt.
 
Zuletzt bearbeitet:

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
2.026
Wohnort
Oberfranken
Ich möchte mozart vollkommen zustimmen.

Ich war damals auch Quereinsteiger und das ist jetzt 12 Jahre her.

Es dauert 1 Jahr, bis du die grundlegenden Kenntnisse drauf hast und danach klappts auch mit der Planungssoftware schneller und flüssiger. Nach 2 Jahren hast du die Möbelbezeichnungen aus den Verkaufshandbüchern und die wichtigsten Gerätenummern auswendig.

Ich lerne nach wie vor jeden Tag Neues dazu und langweilig wird es auch nicht. Auf Youtube ist mir jedenfalls nichts wirklich wichtiges bekannt. Lies hier am besten so viel wie möglich die wichtigsten Themen mit. Die selben Fragen wie hier im Forum, werden dir auch von deinen zukünftigen Kunden gestellt.

Das ist aber alles nur grundlegendes Handwerkszeug.

Das Wichtigste und Schwierigste ist, dass du aus den Kunden deren wahren Bedarf und das geplante Budget herauskitzelst. Irgendwann kriegst du dann ein Gefühl dafür, ob dein vorhandener Bauchladen, das Budget und die Wünsche des Kunden zusammenpassen. Nur 2 der 3 Sachen reicht leider nicht für eine Küchenplanung .
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben