Impuls vs. Burger; Anfänger braucht Hilfe

mk19

Mitglied
Beiträge
5
Hallo,
ich bin neu hier, und ein absoluter Anfänger was den Küchenkauf angeht. Diese Woche soll der Kaufvertrag für meine erste neue Küche (für eine Mietwohnung) unterschrieben werden.
Ich habe mir nun von zwei Küchenstudios jeweils ein Angebot für eine Einbauküche in identischer Größe machen lassen.

Angebot 1: Burger Küche mit Whirlpool Geräten und Liebherr Kühl/Gefrierkombi

Angebot 2: Impuls Küche mit Neff Geräten und Bosch Kühl/Gefrierkombi

Das Angebot 2 ist 100 Euro billiger als das Angebot 1.

Als Neuling hab ich natürlich keine Ahnung was qualitativ besser ist, Impuls kommt ja aus dem Hause Alno, und Alno gehört ja sicher nicht zu den Billiganbietern. Burger sagt mir gar nichts.

Würde mich freuen, wenn ihr mir bei dieser Entscheidung behilflich sein könntet.

Danke
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
AW: Impuls vs. Burger; Anfänger braucht Hilfe

Vergleichen kannst Du nur, wenn die Möbelausstattung gleich ist. Sonst wird's der berüchtigte Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen.
 

mk19

Mitglied
Beiträge
5
AW: Impuls vs. Burger; Anfänger braucht Hilfe

Also die beiden Küchen bestehen aus genau dem gleichen Aufbau was Schränke, Schubladen und Größen angeht. (bin mit dem Vorschlag von Studio 1, zu Studio 2 und wollte exakt den gleichen Aufbau)
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Impuls vs. Burger; Anfänger braucht Hilfe

Hi!

Ich hab in meiner Abstellkammer glaub eine Burger-Küche stehn, bzw. halt ein paar Möbel von denen. Hab ich in einem Küche &Co. gekauft.
Wahrscheinlich liegt es an meiner mangelnden Erfahrung im Aufbau, aber sämtliche Hochschränke waren partout nicht grade unr rechtwinklig ausrichtbar, trotz absolut ebenem Boden usw. stehen sie einfach in sich etwas schief.
Der Monteur/Verkäufer meinte, das wäre normal, da müßte man halt die Fronten entsprechend ausrichten, damit das Fugenbild wieder stimmt... *crazy* Hab ich gemacht, aber naja... Selbst mit IKEA krieg ich rechtwinklige Schränke hin.

Auszüge sind von Blum, so ähnlich wie die Dinger von IKEA , nur leichter rausnehmbar. Verarbeitung optisch auch in Ordnung (habe Schichtstoff glänzend).
Aber nochmal kaufen würde ich das nicht. Wäre mir vom Eindruck her für eine "richtige" Küche zu lapprig.

Bevor Du unterschreibst: möchtest nicht erst noch Deine Planung hier im Planungsboard einstellen? Vielleicht kann man da noch das Eine oder Andere verbessern und ggf. günstiger planen?
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
AW: Impuls vs. Burger; Anfänger braucht Hilfe

Wenn die Möbelaufteilung identisch ist, würde ich die Küche mit den Neff-Geräten bevorzugen.
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Impuls vs. Burger; Anfänger braucht Hilfe

Impuls, Pino , Wellmann gehören zur Alno-Gruppe. Impuls ist preislich zwischen Pino und Alno einzuordnen.

Mir gefällt das Impuls-Angebot auch besser, vor allem weil Whirlpool keine besonders hochwertigen Geräte sind, die von Neff sind schon ordentlich.
 
MoArt

MoArt

Spezialist
Beiträge
198
Wohnort
Meerane
AW: Impuls vs. Burger; Anfänger braucht Hilfe

Burger baut z. B. für ROLLER exklusiv die "technoluxdesignküchen".
Als Monteur würde ich Qualitativ beide gleich werten.
Bei den Geräten wären aber auch die Kenndaten wichtig um zu Vergleichen.
Brands... Whirlpool hat, glaub ich, die die Hausgerätesparte von Bauknecht übernommen.

Bye Bernd
 

mk19

Mitglied
Beiträge
5
Hallo,
ich bin neu hier und beschäftige mich gerade mit meiner ersten eigenen Küche. Auf anraten im anderen Board, stelle ich meine aktuelle Küchenplanung (Entwurf eines Küchenstudios) hier online um mich von euch beraten zu lassen. Was in der Alno-Planungsdatei nicth vorhanden ist, ist die geplante Kühl/Gefrierkombi die zukünftig links von den zwei 80er Elementen stehen soll.
Für diese Küche habe ich bereits 2 Angebote, beide liegen bei knapp 4000 Euro inkl. Kühlschrank und Aufbau. (einmal Burger-Küche und einmal Impuls)
Was haltet ihr davon? WIe gesagt ich bin blutiger Anfänger und wär für Tips sehr dankbar.
Danke schon mal
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mk19

Mitglied
Beiträge
5
AW: Impuls vs. Burger; Anfänger braucht Hilfe

danke schon mal für euere ersten antworten, auf tantchens anraten, hab ich mich mal am Alno Küchenplaner versucht und das Ergebniss ins Planungs-Board gestellt.
grüße markus
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küche für Mietwohnung - Impuls oder Burger

Hallo MK,
bitte immer auch einen Alnogrundriss anhängen --> Alnohilfe Kapitel 3
Trotzdem mal ein paar Fragen:
- Der Wasseranschluß sitzt da wirklich in der Ecke, wo du die Spüle hast?
- welche Arbeitshöhen sind dir denn angeboten worden? Mit 178 cm, welche Arbeitshöhe wünschst du dir denn?
- Wo ist das Abluftloch?
- Welche Geräte sind dir denn jeweils genau angeboten worden? Insbesondere DAH?
- wie gerne und wieviel kocht ihr? Auch für Gäste?

Grundsätzlich spricht gegen die Planung nicht viel, insbesondere bei dem Budget. Gut, dass die Unterschränke mit Auszügen gedacht sind. Die werdet ihr lieben ;-)
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Upps,
irgendwie hatte ich einen falschen Blick aufs Erstellungsdatum von der Frage Burger/Impuls und sah es nach dem Planungsthema ... und jetzt habe ich die Themen zusammengeführt. Ich hoffe, ihr könnt mir verzeihen ;-) :-[:-[:-[:-[
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Küche für Mietwohnung

...aber eigentlich sollte man doch das Kochfeld lieber auf die andere Seite rüberlegen, oder?
Die Spüle mit dem Becken direkt an die Wand ist ja eher sehr unpraktisch, zwecks Ellbogenfreiheit. Ich würde da Spüle und Spülmaschine tauschen, wenn von den Anschlüssen her möglich.
 

mk19

Mitglied
Beiträge
5
AW: Küche für Mietwohnung

Hallo,
- der Wasseranschluss ist tatsächlich in der Ecke, deshalb gehts mit dem Platz nicht anderst.
- Arbeitshöhe ist glaub 86 cm, hab ich derzeit auch und komm klar damit. Meine Freundin, die ja auch mal kocht ist 1,65m, deshalb denk ich das das passen müsste.
- Wo das Abluftloch ist bzw. ob überhaupt eins da ist kann ich nicht sagen, war erst einmal in der wohnung und hab ehrlich gesagt nicht drauf geachtet.
- wir sind keine personen, die stundenlang am herd stehen, eher einfache küche, und eher selten für gäste.
Geräte
Angebot 1: hab keine genauen Bezeichnungen der Whirpool Geräte
Angebot 2: Neff Herd + Ceran (Set X 10 E); Neff DA (DKB 6920N), Neff Gecshirrspüler (SV33), Kühl/gefrier Bosch KGN 33 X 48

Was meinst du mit "bei diesem Budget"? Zu gering oder hoch?

da der Stromanschluss und auch der Fließenspiegel nur auf der Küchenseite ist, denk ich ist das Kochfed schon auf der richtigen Seite

Grüße
 

Anhänge


Mitglieder online

  • matole

Neff Spezial

Blum Zonenplaner