Immer wieder Preisgestaltung

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von tobib, 30. Dez. 2010.

  1. tobib

    tobib Mitglied

    Seit:
    14. Nov. 2010
    Beiträge:
    8

    Hallo,

    wir wollen / müssen / dürfen uns eine neue Küche kaufen und haben uns dafür bislang bei zwei Händlern beraten lassen (1x Plana, 1x kleiner lokaler Händler)
    Beide haben sich sehr viel Mühe gegeben und uns eingehend beraten. Soweit alles gut.

    Jetzt haben wir ein erstes Angebot von Plana in Höhe von 23.300 EUR (brutto Liste) für die Schränke (Lackfronten hochglanz), Kunststeinplatte (Taurus Brown Pearl) und Elektrogeräte von Siemens (GS SX66MO95EU, Herd HE33BD550 + EI645B11, Haube LI46630, KS KI38LA50) inkl. Lieferung und Montage.
    Die Aufteilung ist ca. 9.500 für die Schränke, 8.600 für die Geräte und 3.100 für für die Arbeitsplatte + 10% Lieferung / Montage.
    Sicher ist da das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht und 15% wurden schon mal freiwillig angeboten.

    Was mich aber interessieren würde: Die Elektrogeräte bekomme ich inkl. Lieferung im Einzelhandel für rd. 3.000 EUR, rechne ich 1 Manntag für die Montage + 10% für die Garantieverlängerung auf 5 Jahre dazu, komme ich auf ca. 3.700 EUR, d.h. damit dürfte die Küche ohne Rabatte auf Möbel und Platten schon mal nur noch 17.500 EUR kosten.

    Meine Frage an die Experten:
    - ist dieser Rechenansatz realistisch?
    - ist ein Ansatz von 15 - 20% Rabatt auf Möbel und Platte realistisch, so dass ein Endpreis von ca 15.000 - 16.000 EUR erzielt würde?

    Vielen Dank für jeden Input.

    tobib

    (Erläuterung zu den Skizzen: es fehlt im Bild ein Sideboard aus zwei Hochschränken 87x50x35 und der Hochschrank hinter der Tür ist abgeschrägt)
    Thema: Immer wieder Preisgestaltung - 112648 -  von tobib - Kueche2.jpg

    Thema: Immer wieder Preisgestaltung - 112648 -  von tobib - Kueche1.jpg
     
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.984
    Ort:
    München
    AW: Immer wieder Preisgestaltung

    Plana ist bekannt für Verschleierung der Preise. Wahrscheinlich weißt du nicht einmal den echten Hersteller der geplanten Küche, oder? Und "Hausmarke" oder "eigene Produktion" gilt nicht: Plana fertigt keine Küchen selber!

    Ich würde das (vermutlich) seriöse Angebot des kleinen Händlers abwarten, der hoffentlich keine Prozente verkauft, sondern Küchen.

    Bei den Geräten nicht den billigsten internetpreis zugrunde legen, sondern den mittleren. Der ist dann aber auch realistisch. Auch für Plana.
     
  3. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Immer wieder Preisgestaltung

    *top* Menorca stimme ich zu.

    Und beim Vergleich darauf achten, dass Du nicht Äpfel mit Birnen vergleichst. Idealerweise musst Du auch den Hersteller der Küche wissen. Also ein Angebot für eine Häcker-Küche mit einem anderen Häcker-Angebot vergleichen.

    Oder zumindest gleiche Qualität der Fronten (nicht Lack mit Folie, sondern Lack mit Lack etc.), gleiche Schrankarten, Geräte usw. Und immer inkl. Lieferung und Montage!

    Viel Glück!
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Immer wieder Preisgestaltung

    Und dann würde ich einen Planungsthread aufmachen.

    So wie ich das sehe, hast du keinen Auszugsunterschrank, der breiter als 60 cm ist, und davon nur 1 .... ansonsten wohl 2 Eckschränke --> Tote Ecken gute Ecken
    Welche Arbeitshöhe mit welcher Korpushöhe ist dir denn angeboten worden? Deine Zeichnung sieht zumindest nach einem 6-er Raster aus
    [​IMG]


    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.

    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm

    Generell erscheint mir der Preis noch sehr verhandlungsbedürftig.
     
  5. tobib

    tobib Mitglied

    Seit:
    14. Nov. 2010
    Beiträge:
    8
    AW: Immer wieder Preisgestaltung

    Hallo zusammen,

    danke erst mal für die Antworten. Vielleicht habe ich mich etwas ungeschickt ausgedrückt: Es sind beidesmal Häcker Küchen mit Lackfronten Magnolie weiß, insofern schon vergleichbar.

    Es geht mir mehr um den grundsätzlichen Kalkulationsansatz, um ein Gefühl für den Preis zu bekomen.. Daher hatte ich mir die Aufteilung E-Geräte / Schränke / Platte geben lassen, um zumindest bei den E-Geräten einen Vergleichspreis einzuholen (Lieferung, Garantieverlängerung, etc. habe ich ja auch schon wieder draufgerechnet, sonst sind das tatsächlich zwei Obstsorten).

    @Kerstin: Planungstechnisch ist halt kaum was anderes drin aufgrund der Maße, Fenster, Türen. Wir haben schon alles geschoben, aber das macht alles keinen Sinn. Höhe ist 76 cm + Sockel + Platte in die Fenster reinlaufend.

    Gruß
    tobib
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Immer wieder Preisgestaltung

    Sag mal kurz die Maße an:

    - nutzbare Wandlänge am Kochfeld
    - Wandlänge von Fensterwand
    - nutzbare Wandlänge, wo du jetzt die Hochschränke stehen hast.

    Dann kann man dir mal eine Alternative in der Schrankauswahl erstellen.

    Vielleicht hast du ja auch einen vermaßten Grundriss, den du mal schnell hochladen kannst.
     
  7. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Immer wieder Preisgestaltung

    Ich sehe bei der Küche nach kurzem Drüberschauen durchaus Verbesserungsmöglichkeiten, die "zur Strafe" auch noch kostengünstiger sein dürften. Also hör auf Kerstin und mach einen Planungsthread auf.
     
  8. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Immer wieder Preisgestaltung

    Dem stimme ich zu;-)

    @ ulla; wer sprach denn von Häcker?könnte genauso ne pronorm sein.

    In welchen Formaten Plana Kunst oder Naturstein liefert sollte mittlerweile bekannt sein:rolleyes:

    Habe in meinem bewegten Küchenleben schon anderes für 23000€ gesehen; allerdings nicht bei nem Franchiser
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dez. 2010
  9. tobib

    tobib Mitglied

    Seit:
    14. Nov. 2010
    Beiträge:
    8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Immer wieder Problem mit Excentergewinde Spülen und Zubehör 29. Okt. 2015
dunkler Küche und klein, aber große Wohnzimmer, wie kann ich planen? Küchenplanung im Planungs-Board 30. Okt. 2016
Koch-/Wohn-/Esszimmer mit schwierigem Schnitt Küchenplanung im Planungs-Board 21. Okt. 2016
Warten Küche im Kaminzimmer, Gardrobe und WC Küchenplanung im Planungs-Board 14. Okt. 2016
Hilfe Planung Küche, Wohnzimmer, Esszimmer Küchenplanung im Planungs-Board 11. Okt. 2016
Status offen Neuer Versuch: Küche in ehemaligen Wohnzimmer Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Wasserhahn löst sich immer aus der Haltung Montagefehler 28. Juni 2016
Badezimmer renovieren, welche Ideen habt Ihr? Sanitär 7. Juni 2016

Diese Seite empfehlen