Ich nun auch mit unserer Küche :) Teil II

MPunkt

Mitglied
Beiträge
23
Hallo ihr alle!

Vorsicht: Roman ;-)
Da wir zwischenzeitlich Küche und Esszimmer zu einem Raum zusammengefasst haben und sich auch einige unserer Ansichten geändert haben, mache ich nun mal einen neuen Thread auf - der Übersicht wegen.

So wie die Räume nun gefasst sind, wollen wir es gerne belassen - es gefällt uns sehr und noch mehr Änderungen wollen wir unserem Bauträger nicht aufdrücken - er macht so schon wahnsinnig viel "drumrum". :-)
Zwischen Küche und Eßzimmer hat er eine kleine Wand eingezogen, die aber ein bullaugenförmiges Loch haben wird - da soll dann eine beleuchtete Glasplatte rein. Das ganze als optische Trennung der beiden Räume.
Das Fenster, das ursprünglich im Eßzimmer geplant war, haben wir nun zugunsten unserer Bücherregale entfernen lassen, da wir sonst keinen Platz für diese im EG hätten.
Küchenfenster ist nach wie vor absolut an die Küche anpassbar (Größe, Brüstungshöhe etc.) - die Außenansicht des Hauses kann es nicht zuerstören.

Achja, Insel ist mittlerweile ok für mich, aber nur als Arbeitsinsel - Kochstelle auf keinen Fall dort!
Müllsystem ist nicht notwendig, da bei uns kaum Restmüll anfällt, gelber Sack und Bio-Müll-Schale werden in der Speis untergebracht - Altpapier wird im Korb gesammelt.

Beim ersten Küchenstudio war ich schon.
Der angehängte Entwurf ist aus dem Gedächtnis nachgebaute vom Studio. Da ich aber nicht alle Schränke im AlnoPlaner nachbauen kann (bzw. nicht gefunden habe) schreib ich nachfolgend mal die Schränke (Häcker , Korpushöhe 72, Sockel 15, APL 4) von links nach rechts:

- Hochschrank (ca. 125) für BO, 1 Schub, 1 Auszug
- Hochschrank (ca. 125) für GSP, 1 Auszug
- 90er mit 2 Auszügen, oben 1 Innenauszug mit Kunststoff-Besteck-System
- 60er Spülenschrank mit 2 Auszügen
- 60er mit 2 Auszügen
- Tote Ecke
- 30er mit Schublade, großer Auszug mit Innenauszug und Flaschenkorb
- 90er mit Schublade (Holztrennsystem), 2 Auszüge
- 60er mit Schublade (Holztrennsystem), 2 Auszüge
- Hochschrank (ca. 180) für integrierten Kühlschrank (ca. 122), 1 Auszug
- Arbeitsinsel: 60er mit Blende (Doppelsteckdose), 2 Auszüge, verlängerte APL (hab leider vergessen nach der Länge zu fragen - habe mal großzügig nachgebaut), Stützen inkl.
In ALLEN Schubladen/Auszügen, in denen kein Bestecksystem ist, wurden Antirutschmatten geplant.
Hinter der Kochstelle und an der Spülenzeile (fast komplette Länge) wurde breits eine Glasplatte (Milchglas, Magnolie) eingeplant
Spüle: Systemceram Mera 100 mit Restebecken + Resteschale, Einhebelmischer TRENDOSTAR Jasmin Chrom/Magnolie
(Häcker, Atlanta Pinie-Magnolie, APL irgendwas mit Macassar)
Hierfür hat die *kfb* ca. 7000 veranschlagt... (nur mal in den Raum gestellt, ich weiss ja, dass ihr keine näheren Infos rausgebt :-) )

Beim 2. *kfb* war ich schon, er hat mal eben die Entwurfsplanung so kopiert, wie ich sie aufgemalt hatte, aber er hat im Kopf, dass er sich nicht dran halten braucht.
Bei ihm hab ich dann auch das o.g. Frontdekor in ganzer Pracht an einer ausgestellten Küche gesehen und bin erschrocken :-[ - die hat mir dann gar nicht mehr gefallen.
Mit ihm hab ich dann eine Magnolie Matt mit Edelstahlkante (Nolte ) besprochen, APL Mooreiche.
Hier kommt dann möglicherweise auch eine 2. Front in APL-Farbe in Frage (Systemat).

So, nach einer Stunde Beitrag schreiben ist nun das Kind erwacht :-) (das 2. ist übrigens unterwegs, daher unterscheiden sich hier auch die Angaben in den beiden Threads *g*) und ich schicke nun ab.
Wenn ihr noch Fragen habt oder ich was vergessen habe (Anhänge) oder-oder-oder, dann sagt einfach Bescheid.
Und: Vielen Dank schon jetzt für eure Hilfe!!

LG
MPunkt


Checkliste zur Küchenplanung von MPunkt

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 165, 172
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : variabel
Fensterhöhe (in cm) : variabel
Raumhöhe in cm: : ca. 250
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : bis 122 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : für 6 Personen vorhanden
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Jeden Werktag von meinem Mann -> Frühstück mit Zeitung
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91-92 cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Pürierstab, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Arbeitshöhe mit 86 zu niedrig, viel zu wenig Arbeitsfläche
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

MPunkt

Mitglied
Beiträge
23
AW: Ich nun auch mit unserer Küche :-) Teil II

Hab ich was falsch gemacht? *liebschau*
 
Elke Heldt

Elke Heldt

Premium
Beiträge
909
Wohnort
Rheinland Pfalz
AW: Ich nun auch mit unserer Küche :-) Teil II

Welcome back, sag ich mal.
Das Einzige, was für Nicht-Alno-Plan-Habende fehlt ist das Maß der Spülenzeile, ein paar mehr andere Maße zusätzlich könnten hilfreich sein, damit man sich besser in die Räumlichkeiten versetzen kann.
Falsches sehe ich bisher nicht.
Lieber Gruß,
Elke
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.738
Wohnort
München
AW: Ich nun auch mit unserer Küche :-) Teil II

Nein, nichts falsch gemacht!! Manchmal gehen threads aus Versehen unter, was bei der Vielzahl der Anfragen halt passiert. Danke für deine nette Nachfrage!*rose*

Gratulation zum Zweitling und toi toi toi, dass alles gut geht!

Und jetzt geh ich mal vergleichen, was sich getan hat...

Hier der Link zum ersten thread: https://www.kuechen-forum.de/forum/....63/9186-ich-nun-auch-mit-unserer-kueche.html
 
Elke Heldt

Elke Heldt

Premium
Beiträge
909
Wohnort
Rheinland Pfalz
AW: Ich nun auch mit unserer Küche :-) Teil II

Dein Grundriss ist eine Herausvorderung, da wagt man sich kaum dran, zumal die Wände feststehen. Zu schade! Der Gesamtraum gäbe so viel her.
Die Schnibbelinsel hat zu wenig Abstand nach planrechts und planlinks.
Muss Deine Miniinsel Sitzplätze haben?

Ich will Dir nichts, mache mir nur Gedanken.

Ein schönes Wochenende wünscht
Elke
 
Bodybiene

Bodybiene

Premium
Beiträge
5.724
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Ich nun auch mit unserer Küche :-) Teil II

Muß Elke beipflichten. Ich find die Insel auch irgendwie nicht so gelungen. Soll die eine Tiefe von 60 cm haben? Da würd ich ehrlich gesagt keine 3 Sitzplätze dran unterbringen.

LG
Sabne
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.738
Wohnort
München
AW: Ich nun auch mit unserer Küche :-) Teil II

Okay, also Wand teilweise entfernt *top*, Speisekammerzugang um die Ecke gelegt (keine Tür? Schiebetür innen?), Arbeits/Frühstücksinsel gutgeheißen.

Mir gefallen die zwei Winzhänger neben der DAH nicht besonders. DAH-Abluftloch gibt es schon, mit 125mm oder besser 150mm Durchmesser? Oben rechts vom Fenster?
 
Elke Heldt

Elke Heldt

Premium
Beiträge
909
Wohnort
Rheinland Pfalz
AW: Ich nun auch mit unserer Küche :-) Teil II

Rücksicht auf den Bauträger? Niemals!!! DU willst dort wohnen, oder?
 
doppelkeks

doppelkeks

Premium
Beiträge
1.417
Wohnort
Sachsen
AW: Ich nun auch mit unserer Küche :-) Teil II

Also ich hab ja meine Speisekammer zugunsten einer tollen Küche eliminiert. Würde ich bei dir auch mal andenken. Dann ließe sich da sicher was ordentliches draus machen. Die 60er Insel ist wirklich :-X
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Ich nun auch mit unserer Küche :-) Teil II

Sehe ich auch so - entweder Du willst die Speisekammer ODER eine freistehende Insel - für beides fehlt der Platz *sleep*
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.738
Wohnort
München
AW: Ich nun auch mit unserer Küche :-) Teil II

Ich habe jetzt eine Weile geschoben, und finde auch:
- entweder die Insel zu schmal/klein (wenigstens 80cm tief und breit)
- und/oder die Abstände zu gering (wenigstens 90cm überallhin)
- den neuen Speisekammerzugang unpassend an der Stelle

Zusätzlich finde ich die Trennung der Hochschränke und die unterschiedlichen Höhen nicht praktisch, deshalb habe ich die GSP wieder nach unten gesetzt, und den BO-Schrank um eine Klappe für die Mikrowelle erhöht. Ihr möchtet euch ja auch nicht das Bullauge gleich wieder zustellen.

Hier mal die etwas unbefriedigenden Ergebnisse:

Der eine mit einem beweglichen Tisch und viel Platz in der Mitte (V1), die nächste mit einer kleinen Insel (V2), und eine mit einer angedockten Insel und verändertem Speisekammerzugang (V3).
 

Anhänge

unkenrufe

unkenrufe

Mitglied
Beiträge
126
Wohnort
FFM
AW: Ich nun auch mit unserer Küche :-) Teil II

Rücksicht auf den Bauträger? Niemals!!! DU willst dort wohnen, oder?
Bin absolut der gleichen Meinung *2daumenhoch* Keine Ahnung, wie viele Änderungen wir in den letzten acht Monaten gemacht haben. Ein Eigenheim kostet eine Menge Geld und der Bauträger bekommt davon einen ordentlichen Batzen ab, nach Abzug von Material und Gewerken und anderer Kosten, glaub mir. Dafür darf man ihm dann auch diverse Änderungen und auch Änderungen von Änderungen „zumuten“. Euch muss es gefallen, für Euch muss es praktikabel sein. Ihr habt schließlich nirgendwo unterschrieben, dass ausgerechnet Euer Bauprojekt für den Bauträger mit minimalem Aufwand entstehen soll ;-) Glaub mir, die sind das - und Schlimmeres - gewohnt und finden es völlig normal.

Also bloß keine falsche Scheu oder Rücksicht, das dankt Euch sowieso niemand.

LG ally

P.S. die kleinen Hänger neben der DAH gehen echt gar nicht :-X Eine Insel würde ich in dem Raum auch eher nicht machen. Die wirken nur gut, wenn drum herum ordentlich Platz ist und sie wenigstens 80-90cm tief sind. Alles andere ist in meinen Augen eher Murks.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.738
Wohnort
München
AW: Ich nun auch mit unserer Küche :-) Teil II

Nachdem ich oben noch nicht wirklich zufrieden war, hier noch ein Versuch:

Mehr nutzbaren Platz hat man einfach doch, wenn der Speisekammerzugang auf der Schmalseite bleibt.

Ich habe dir die hochgebaute GSP wieder gegeben, schön am Rand platziert, damit die offene Tür keinen Stolperstein darstellt. Die untere Schublade fällt natürlich weg, stattdessen normaler Sockel.

Backofen mit MW-Fach drüber und Kühlschrank zusammengestellt. Okay, der KS ist jetzt weit hinten, man muss ein paar Schritte mehr gehen. Hält jung und schlank ;-).

Die angedockte Insel bietet nochmal 120cm Schrank-Stauraum (natürlich auch als 2x60cm möglich), davor genug Platz für bis zu vier Kaffeetassen (150cm breit, 60-70cm tief). Dieser Platz wird sich schnell etablieren als Zwischenstation der Teller und Schüsseln vom und zum Esstisch, und auch für die Kühlschranksachen (einer bringt von der einen Seite, der andere verräumt auf der anderen Seite) und als erster Abstellplatz für Einkäufe.

Und weil mir das eigentlich ganz gut gefällt, gibt es auch Bilder und nicht nur den Grundriss.;D
 

Anhänge

menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.738
Wohnort
München
AW: Ich nun auch mit unserer Küche :-) Teil II

Kleiner Geistesblitz:

Statt den Speisekammerzugang wieder auf die Schmalseite zu legen, könntet ihr ihn auch auf der Längsseite so legen, dass er zur Planung passt, also neben den Hochschränken circa 65cm Mauer und dann 80cm Durchgang (falls Tür dann Schiebetür innenlaufend).
 

Anhänge

littlequeen

littlequeen

Mitglied
Beiträge
2.731
AW: Ich nun auch mit unserer Küche :-) Teil II

Ich würde bei der letzten Planung die Brüstungshöhe des fensters auf die Endhöhe des GSp-Schrankes setzen, so dass sie Nischenverkleidung unter dem fenster UND bündig mit dem GSP-Schrank endet, und dann an der Bo Seite in der Höhe der Hochschränke ist.

Der Übergang zwischen beiden Seiten käme dann auf die Art der Nischenverkleidung an. Also ob gerade oder etwas geschwungen oder in der Ecke oder "erst" neben der DAH oder oder oder.

Ein andere Alternative wäre es ein Lichtband zu wählen, über die Spülezeile beginnend mit der Ecke des GSP Hochschrankes bis 65cm vor Ende der Wand. Ab dort dann die höhere Nischeverkleidung.

Wisst ihr wie ich das meine?

Versuche es später nochmal Bildlich darzustellen.
 

MPunkt

Mitglied
Beiträge
23
AW: Ich nun auch mit unserer Küche :-) Teil II

Oh, ihr seid toll!!! *rose*

Menorca: Deine Planung gefällt mir ganz doll arg gut!

Für die Speise ist ja eh eine Schiebetür eingeplant.

Natürlich habt ihr Recht, die Winzig-Insel ist wirklich nicht optimal - zumal ich mir erstmal bildlich machen musste, wie breit (oder eher schmal) 60 cm wirklich sind :-[

Die Oberschränke hatten mir nach erneuter Durchsicht auch schon nicht mehr gefallen, aber mir wollte keine andere Lösung einfallen :rolleyes:

Littlequeen: Das mit der Nischenverkleidung hab ich nicht so ganz verstanden. :-[
Mir persönlich schwebt ja vor: hinter Kochfeld eine Glasplatte und auf der Spülenseite unterm Fenster - hier hauptsächlich halt hinter der Spüle wegen Wasserspritzer.
Die restlichen Wände sollen "normal" bleiben, also nicht gefliest oder so, weil mir das nicht gefällt.


Ich glaube, mein allergrösstes Problem ist wohl, dass ich mir die Maße an sich nicht vorstellen kann :-[ - d.h. ich hab irgendwie immer im Kopf, dass mir das zu hoch ist (Oberschrank , Mikrowelle auf BO, etc.).

Ich hab übernächste Woche wieder einen Termin bei meiner *kfb*, hab ihr auch schon diverses zur Änderung durchgegeben.

(der 2. *kfb* hat sich vorgestern übrigens selbst abgeschossen, bei ihm hatte ich nun ganz deutlich ein ganz ungutes Gefühl... Man darf ja auch nach dem Gefühl gehen, oder? :-) )
 
Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.540
Wohnort
bei HH
AW: Ich nun auch mit unserer Küche :-) Teil II

Hallo MPunkt,
ich finde die Lösung von Menorca auch klasse*clap*, nicht 08-15 und trotzdem kein unnötiger Kram.
Ich kann auch gut ohne Nischenverkleidung leben, aber die Praxis wird es zeigen, ob man auch viel neben die Glasplatte *verteilt*, da wir erst mal nicht neu tapezieren müssen, ist das nicht ganz sooo schlimm;-).

Wegen der Maße usw. gehst du am besten auf einen Samstag in ein großes Möbelhaus und schaust dir die Ausstellungsküchen bezüglich deiner (also Menorcas Planung) an, Backöfen auf und zu machen, ausräumen falls möglich, mit der Deko spielen (Aufräumen hinterher nicht vergessen!) Ansetztische ausmessen usw.
Samstags sind die meist alle so beschäftigt, dass man da in Ruhe *spielen* kann;-)
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Ich nun auch mit unserer Küche :-) Teil II

*2daumenhoch* Menorca hat das mal wieder sauber und kreativ gelöst - so funktioniert die Küche und die Insel und sieht auch noch besser aus *kiss*
 

Mitglieder online

  • Larnak

Neff Spezial

Blum Zonenplaner