Höhenunterschied Spüle zu Abwasseranschluß für Insinkertor Evo 200 ausreichend?

majoo

Mitglied

Beiträge
16
Hallo, wir sind mitten in der Küchenplanung und ich würde gern einen Insinkarator Evo 200 mit installalieren, da ich das aus USA kenne und lieben gelern habe. Allerdings gibt es folgendes Problem:
Der Höhenunterschied zwischen dem Auslass aus dem Shredder und dem Abwasserabfluß in der Wand ist nur ca. 100 mm.

Konkret sieht das so aus:
Höhe APL: 950 mm
Höhe Spüle (Etagon 500 F): 200 mm
Höhe OK Insinkerator bis Mitte Abfluß: 185 mm
Höhe Abwasseranschluß vom Boden: 465mm

siehe (nicht maßstabsgerechte) Skizze

Es bleiben zwischen Mitte Ausfluß aus dem Shredder bis Mitte Abwasseranschluß in der Wand also 100mm Höhenunterschied.
Da müsste jetzt der Syphon noch mit rein, der Anschluß für den GSP UND es gilt noch eine Strecke von ca. 1,7m zu überwinden. Bei 1% Gefälle würden da nochmal 17 .. 20 mm gebraucht. Habe ich in der Skizze nicht dargestellt.

Ich würde den Flansch am Shredder-Ausgang um 90 grad drehen, damit dieser horizontal abgeht und ich die in der Zeichnung angegebenen 64 mm von Mitte Flansch bis UK Flansch mit nutzten kann.

Beim Anschluß GSP bin ich mir noch nicht sicher: Den dafür vorgesehenen Anschluß am Shredder (oberhalb des Abwasserflansches) würde ich ungern nutzen, damit nicht das Abwasser vom GSP durch den Shredder läuft. Oder wäre das sogar empfohlen ?

Der Abwasseranschluß vom Shredder ist Durschmesser 38mm lt. Inst-Anleitung. Müsste dann auch einen Adapter DN40 auf DN50 vor den Syphon setzten. Würde eventuell auch auf DN70 für den langen Weg vom Syphon bis zum Abwasseranschluß gehen.

Also meine konkreten Fragen:
1. Reicht der Höhenunterschied aus?
2. Wo am besten der GSP einspeisen?
3. Macht es Sinn das Silent PP oder Silent Pro von Geberit zu verwenden? Der Abwasserkanal liegt komplett innerhalb vom Spülenschrank, einem Eckschrank (in welchem nur der HW-Tank für den Quooker kommt) und durch einen Drehtür-Unterschrank . Plan ist aber dass die Korpusse innen schwarz bzw. dunke werden, sodass sich das schwarze Silent-Rohr darin gut machen würde.

Und bitte keine Grundsatzdiskussienen zum Shredder, danke, Mario.
 

Anhänge

  • InSink Installation.pdf
    86,5 KB · Aufrufe: 21

Michael

Admin
Beiträge
16.806
Die Höhe des Abfluß vom Boden ist mit 465mm (Mitte?) schon sehr hoch. Trotzdem sollten die 10cm Differenz ausreichen. Ansonsten muss halt der Abfluss tiefer gelegt werden. Wenn er von unten kommt ist das ja kein Problem.
 

majoo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Hallo Michael, danke für di schnelle Antwort. Anschluß verlegen ist leider keine Option, da Mietwohnung und der Bauherr ließ nicht mit sich reden. Sollte ja auch horizontal an eine andere Stelle.... war nix zu machen.
 

Michael

Admin
Beiträge
16.806
Willst du denn zu deiner Skizze einen zusätzlichen Geruchverschluß verbauen? Das ist doch nicht erforderlich - da ist ja schon einer dran. Und an diesen (oder welchen auch immer) Geruchverschluß wird auch der Geschirrspüler angeschlossen.
 

majoo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Nein, am Shredder ist kein Verschluß dran. In die Skizze hab ich das nur so reingemalt damit es soweit vollständig ist.
Wenn ich einen "normalen" Geruchverschluß nehme mit GSP-Anschluß, dann scheint mir der Höhenunterschied zu groß, siehe Anhang.
 

Anhänge

  • InSink Installation Syphon.pdf
    30,9 KB · Aufrufe: 20

Michael

Admin
Beiträge
16.806
Der zweite Anhang zeigt einen Raumsparbogen, den man weglassen lann, und einen GV, der noch auf das minimale Maß von 260cm kürzbar ist.
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
1.305
Wohnort
Oberfranken
Funktioniert das überhaupt mit der Etagon? Das Ding wiegt anscheinend 11 kg und das hängt dann unten am Blech der Etagon? Hast du das alles gut durchdacht?

Vom Gefälle her würde ich sagen, das reicht gerade so. Die Amis schließen ihren Geschirrspüler doch auch an das Ding an oder? Was spricht dagegen?
 

Michael

Admin
Beiträge
16.806
In Silgranit hält das. Ansonsten muss man noch Abstützen.

2356d1214085212-abfluss-muellzerkleinerer-muellzerkleinerer.jpg
 

majoo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Ob es die Edelstahlversion wird ist noch nicht ganz klar. Eher das Silgranit, mal sehen.

Der 90grd Flansch am Schredder sit 64mm, dann ein vertikales Rohr mit GSP-Anschluß wird auch mindestend 50..60 mm lang sein, und schon bin ich zu tief.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.757
Wohnort
Barsinghausen
Ist der Betrieb diese Gerätes überhaupt vom örtlichen Abwasserentsorger erlaubt?
 

majoo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Die Amis schließen ihren Geschirrspüler doch auch an das Ding an oder? Was spricht dagegen?
Nun, habe leichte Bedenken wg eventuell erhöhter Rostgefahr. Das ist ja so ein kleines Thema bei den Dingern und wenns geht würde ich vermeiden wollen, da auch noch das GSP-Wasser samt Reinigerlauge durchlaufen zu lassen
 

majoo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Wenn es soetwas wie eine Rückschlagklappe im AW-Kanal gäben würde (?), dann könnte man den GSP in den horizontal verlaufenden Kanal nach dem GV setzten und beim Abpumpen des GSP bestünde keine Gefahr, dass das Abwasser zurück in den Shredder läuft (auf Grund des wenig bzw. nicht vorhandenen Gefälles ...)
Aber solch eine Klappe wäre sicher die Dauerbaustelle in punkto Verstopfung.
 

majoo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Es geht mir nicht um eine pro und contra Diskussion. Es geht mir darum, Dich vor potentiellem Schaden durch Misachtung irgendwelcher Vorschriften zu bewahren.
Ok Martin, ich danke dir dafür.
Ich habe zu dem Thema hier im Forum bereits viel gelesen.
Letzte Woche dann mit der AW-Wirtschaft telefoniert. Die Aussage war ziemlich klar: Durch die Toilette kommt auch nix anderes... "... kein Problem"
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben