Häcker: Arbeitsplatten-Hersteller

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von TimNie, 21. März 2011.

  1. TimNie

    TimNie Mitglied

    Seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    5

    Hallo,

    nachdem wir uns vor 1 1/2 Jahren eine Häcker-Küche gekauft haben, steht nun ein Umzug an. Da wir uns beim Ab- und Aufbau von einem Tischler helfen lassen, möchten wir über ihn auch die neue Arbeitsplatte beziehen.

    Dazu meine Frage: Welcher Hersteller beliefert Häcker mit Holz-Arbeitsplatten? Da wir ein Hochregal haben, auf dem auch APL angebracht ist, und wir nur die APL auf der Unterschränken tauschen möchten, würden wir gern wieder die Original-Häcker-APL nehmen. Aus einem Küchenstudio wäre das allerdings so gut wie unbezahlbar.

    Danke für eure Hilfe!
    TimNie
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Häcker: Arbeitsplatten-Hersteller

    Auch Häcker ändert ab und zu die Lieferanten ;-)

    Was für einen Vorteil versprichst Du Dir von einer "Original-Häcker-Platte"?

    Nimm eine Qualitätsplatte, wenn ihr ein Weilchen dort wohnen bleiben möchtet, und achtet drauf, dass die Eckverbindungen und die Ausschnitte sauber gemacht werden*top*
     
  3. TimNie

    TimNie Mitglied

    Seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    5
    AW: Häcker: Arbeitsplatten-Hersteller

    Hallo Nice-nofret,

    wie schon gesagt: Wir haben APL auf den Unterschränken und auf zwei Hochregalen, jeweils mit PP-Kante re./li.

    Da es kostengünstiger ist, die APL auf den Hochregalen beizubehalten und nur die auf den Unterschränken zu wechseln, brauchen wir für die neue Wohnung eine APL, die optisch der bestehenden APL entspricht (Oberfläche, Kantenradius, PP-Kanten). Da wir eine solche APL bisher nirgendwo gefunden haben, müssen wir wohl auf das "Original" zurückgreifen.

    Gruß,
    TimNie
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Häcker: Arbeitsplatten-Hersteller

    Stell mal Bilder ein und schreibe dazu wie die Platte und die Kanten benannt sind - damit können unsere Spezialisten Dir am besten weiterhelfen ;-)
     
  5. TimNie

    TimNie Mitglied

    Seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    5
    AW: Häcker: Arbeitsplatten-Hersteller

    Bild: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Bezeichnung: 67 Nussbaum geplankt (Repro)

    Danke für deine Bemühungen!
     
  6. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Die sollte es in jedem Baumarkt geben, auf jedenfalls auch bei Arbeitsplattenkonfektionären
     
  7. TimNie

    TimNie Mitglied

    Seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    5
    AW: Häcker: Arbeitsplatten-Hersteller

    Das Dekor schon, aber nicht den Kantenradius wie bei der Original-Platte von Häcker.
     
  8. Flyboy

    Flyboy Spezialist

    Seit:
    17. Feb. 2008
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Pfullingen
    AW: Häcker: Arbeitsplatten-Hersteller

    Hallo,
    die APL bei Häcker sind doch gar nicht so hoch im Preis.



    Gruß Fly
     
  9. Murphy

    Murphy Mitglied

    Seit:
    6. Okt. 2010
    Beiträge:
    26
    AW: Häcker: Arbeitsplatten-Hersteller

    Hi,

    ich bin mir nicht zu 100% sicher, aber ich vermute mal das Häcker die Arbeitsplatten von Thermopal, AKP oder Lechner bezieht.
     
  10. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.406
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Häcker: Arbeitsplatten-Hersteller

    Übliche Verdächtige sind auch noch Danielmeier oder Hollweg
     
  11. Holz Homer

    Holz Homer Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Kreis Ludwigsburg
    AW: Häcker: Arbeitsplatten-Hersteller

    Hallo,

    den Kantenradius kann ich zwar nicht so ganz genau sehn ,aber was ist so besonderes daran?

    Auf dem Bild sieht es mir eher nach Massivkante aus.

    Würde es bei Lechner probieren,die bieten das an.

    Gruß Homer
     
  12. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.160
    AW: Häcker: Arbeitsplatten-Hersteller

    Drehst Du APL von Häcker...steht da EGGER;-)

    (schwacher Reim um 19.34;D)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Häcker oder Ballerina - Wie detailliert muss ein Angebot sein? Teilaspekte zur Küchenplanung Dienstag um 08:50 Uhr
Frontendschungel Häcker, Nobilia, Matt oder Glänzend Küchenmöbel Montag um 01:35 Uhr
Häcker Systemat versus Leicht - Auszüge und Fronten Küchenmöbel 21. Okt. 2016
Häcker Systemat/ART Glas oder Nolte MatrixArt Glas Tec plus Küchenmöbel 19. Okt. 2016
Häcker Küche von Küche&Co Teilaspekte zur Küchenplanung 13. Okt. 2016
Dekor Hersteller Häcker Tipps und Tricks 18. Aug. 2016
Beurteilung eines Küchen-Angebotes (Preis Häcker Küche) Teilaspekte zur Küchenplanung 10. Aug. 2016
Häcker Classic - Farbe des Greifraumprofils? Küchenmöbel 25. Juli 2016

Diese Seite empfehlen