Günstige Küchenmöbel einfache Zeile

driest

Mitglied
Beiträge
11
Hallo allerseits,

meine Freundin und ich ziehen demnächst um, in eine Mietwohnung. Da der Vormieter seine Küche leider mitnimmt müssen wir uns was neues besorgen. Wahrscheinlich werden wir nur 3-4 Jahre dort Wohnen, weshalb wir uns entschlossen haben an den Möbeln zu sparen.

Da sie noch Student und ich auch erst im April anfange richtig zu Arbeiten, ist das Buget doch sehr begrenzt. Das gesamte Budget für die Küche beträgt 2000€ und für Möbel hatten wir 700-1000 kalkuliert sodass zumindest die Geräte mit umziehen können ;-)

Jetzt ist meine Frage, kann man in der Preisklasse überhaupt irgendwas bekommen was zumindest 3 Jahre steht oder ist das alles Schrott? Es ist keine ausgefallene Gestaltung nötig, die Maße der Küche sind 2x4 Meter, sodass entweder ein L oder eine einfache Zeile in Frage kommt.

Wir haben mal im Ikea Küchenplaner ein bischen rumgeschraubt und kamen auf 800-900€ für eine 4 meter lange Zeile Faktum Schränke mit Appläd Fronten und einer L Verlängerung der Arbeitsplatte (Soll zum Frühstücken genutzt werden, keine Schränke am Kleinen Teil des L). Was ist von der Qualität zu halten?

Wir haben auch ein bischen im Internet gewühlt, aus dem ganzen Ramsch der einem da so entgegenkommt habe ich
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
ausfindig machen können, die noch halbwegs in Ordnung aussieht (Auch wenn ich die Arbeitsplatte etwas dünn finde und die Plazierung des Backofens über dem Kühlschrank evtl. auch nicht so optimal ist). Meint ihr sowas kann man nehmen oder ist das absoluter Nepp und die Folie blättert nach 2-3 Jahren ab?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten, ein ausführlicher Planungsthread wird bestimmt auch noch entstehen sollte es keine std. Zeile werden ;-).

PS: Kann man sich mit so einem Budget überhaupt in ein normales Möbelhaus trauen oder setzen die einen mit einem nachsichtigen Lächeln wieder vor die Tür? ;-) Anders gefragt, führen normale Möbelgeschäfte überhaupt Möbel dieser Preisklasse oder ist das Ebay und IKEA vorbehalten?

PPS: Anbei mal ein Bild, damit ihr euch ein Bild von den Möglichkeiten machen könnt, so sieht zur Zeit meine Ikea Planung aus (Kostet knapp 900€):
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.abload.de%2Fimg%2Fkueche0rfm.jpg&hash=d94b6cff3b5f0f5eb33d2c36a826065f
 
Zuletzt bearbeitet:
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.887
AW: Günstige Küchenmöbel einfache Zeile

Hallo Driest,
die verlinkte Küchenzeile, da ist kein Kühlschrank unter dem Backofen, dazu ist der Schrank zu niedrig. Die Zeile setzt einen Stand-Alone-Kühlschrank voraus.

Ein vermaßter Grundriss mit Lage Wasseranschluß etc. wäre gut.

Ich würde bei den Preisvorstellungen und der Größe der Küche (man wird da also etwas flexibel sein können) durchaus mal bei den kompletten Zeilenangeboten incl. Geräten in den Möbelhäusern gucken.

Denn Geräte, die du dann mitnehmen willst, machen bei Wegnahme den Rest auch wertlos, so dass du auch von einem Nachmieter dann nicht viel bekommen wirst.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Günstige Küchenmöbel einfache Zeile

Hallo Driest

Es gibt in meinen Augen drei Möglichkeiten:


  • IKEA, das hält durchaus einige Jahre und kann ergänzt werden;
  • eine gebrauchte Küche (Zeitung, Kleinanzeigen, Ebay);
  • eine Aktions-Küchenzeile aus der Werbung. An der darfst Du allerdings nix verändern, sonst wirds gleich teuer.
Wichtig ist, dass Du den Raum genau ausmisst und Dir die Lage von Wasser, Strom, DAH-Loch genau bekannt sind. Dann funktioniert das.

Wenn die Küche max 5 Jahre halten muss, dann kannst Du ruhig auch Folie wählen - da ist das Risiko überschaubar.

Das Teil aus Deinem Link würde ich nicht in Betracht ziehen...
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
AW: Günstige Küchenmöbel einfache Zeile

Hallo,

die Möglichkeiten für dich haben Kerstin und Vanessa schon gesagt. Eine frei geplante Küchenzeile wird nicht drinsein für das Budget.

Bei dem Angebot stimmen Beschreibung und Bild nicht überein: "Herdumbau" wäre zB ein Unterschrank , der einen Backofen unten mit einem Kochfeld oben drauf aufnimmt. Bei dem 50cm Unterschrank (der für mich im Bild wie 60cm aussieht) würde ich in der Beschreibung die Erwähnung der Schubladen/Auszüge erwarten, andernfalls von einer Drehtür ausgehen.

Also erst genau nachfragen vor dem Kauf!

Für diese Zeit kannst du auch Folie nehmen. Meistens geht sie erst nach circa 5 Jahren ab, wenn überhaupt. Und notfalls lebt ihr eben ein Jahr mit etwas gelockerten Folien :rolleyes:, das überlebt man auch. Ihr bekommt so oder so nur noch 200 Euro beim Auszug, wenn überhaupt.
 

driest

Mitglied
Beiträge
11
AW: Günstige Küchenmöbel einfache Zeile

Erstmal danke für eure schnellen Antworten.

Wir haben zum Glück noch eine Menge Zeit, da wir die Wohnung erst ende März beziehen. Ein genaues Aufmaß können wir wohl auch erst im März nehmen. Wir werden aber mal im Möbelhaus schauen ob wie was taugliches entdecken und gleichzeitig Ebay im Auge behalten. Noch ist es wahrscheinlich zu früh, da man sowas ja meist recht fix abholen muss, wobei mir dass hier doch gut gefällt und auch passen müsste, ist von den Maßen relativ gleich zu der Küche die gerade drin ist. Was haltet ihr von sowas?

Da ich aber bisher noch nichtmal weiß ob Abluft oder Umluft, geschweige denn die exakten Maße, werden wir uns wohl erst anfang März entscheiden müssen.

Nach euren Kommentaren wird es aber wohl nicht die "Rom" Zeile werden ;-)

Hintergrund der Überlegung des seperaten Kaufs von Möbeln und Geräten ist, das wir in der Nähe ein Geschäft für 2. Wahl Geräte gefunden haben. Dort kommt man wohl recht günstig an Markengeräte und da eine 2000€ Küchenzeile wohl so oder so beim Auszug keinen vernünftigen Preis mehr erzielen wird dachten wir es von vorneherein so zu planen dass wir die Schränke in 3-4 Jahren fast verschenken aber die Geräte mitnehmen können.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Günstige Küchenmöbel einfache Zeile

.. Ja, genau an sowas hab ich gedacht ;-) ..
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.887
AW: Günstige Küchenmöbel einfache Zeile

Nur, die Küche ohne Geräte zu verschenken ... da musst dann aber das Glück haben, dass der Nachmieter das will. Wenn ihr jedoch tatsächlich einzeln Geräte kauft, dann schaut z. B. beim Kochfeld auf Induktion, beim Backofen evtl. Pyrolyse. Wobei das wahrscheinlich die gefragen 2. Wahl-Schäppchen sind.

Wenn der Ebay-Anbieter in eurer Nähe ist, merk ihn dir, ich schätze mal, er bekommt die Küche so nicht verkauft. Vielleicht kannst du da in Privatkontakt treten.
 

driest

Mitglied
Beiträge
11
AW: Günstige Küchenmöbel einfache Zeile

Bei den Geräten dachte ich an das Tekal basic Induktionsfeld, Siemens HB20 Ofen, eine Best Alba DAH und einen günstigen SMEG Geschirrspüler, das kommt auf ca. 1100€ und sollte eine Weile halten. Anschliessen kann die der Vater meiner Freundin, der ist Elektro-Ingenieur. Wenn wir es dann noch schaffen für 900€ Möbel zu kriegen passt das mit dem Budget genau ;-)

Wieso meinst du er bekommt die Küche so nicht verkauft, hat sie irgendwelche Probleme die ich nicht gesehen habe?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.887
AW: Günstige Küchenmöbel einfache Zeile

Hallo driest,
bitte Antwort-Button und nicht Zitat-Button benutzen *rose*

Die Küche ist nicht verkauft worden ... ich sage, das war ein viel zu hoher Einstiegspreis. Die Küche mag es zwar Wert sein, so läßt sich das über Ebay nicht verkaufen.
 

driest

Mitglied
Beiträge
11
AW: Günstige Küchenmöbel einfache Zeile

Ups, sry für das Zitat, das sah tatsächlich ziemlich redundant aus ;-)

Die Ebay Küche wäre wirklich optimal für den Preis, aber ich habe keine Möglichkeit das Zeug so lange zu lagern und denke nicht dass der sie versteigert weil er noch 2 Monate damit warten kann.

Naja, vllt. finden wir im März nochmal sowas ähnliches. Vielen Dank für die ausführliche Hilfe.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Günstige Küchenmöbel einfache Zeile

schreib den Typen mit der Küche... (sofern sie bei euch in der Gegend ist) einfach an..
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.847
AW: Günstige Küchenmöbel einfache Zeile

Hallo Driest,
ich bin zwar kein Küchenprofi wie meine vorherigen Schreiben, aber wenn Du mein Sohn wärst, würde ich Dir raten eine billige Küchenzeile mit günstigen Küchengeräten zu kaufen, die Du im gesamten beim Auszug dort lassen (günstig abtreten kannst). Eine Küche ohne Gerätschaften macht für die meisten keinen Sinn, da Nachmieter evtl. wenig Arbeit haben wollen und unter Zeitdruck stehen. Ein einfacher Herd, Spülmaschine oder Backofen tuts anfangs auch und Du hast nicht das Risiko, diese Küche mitnehmen zu müssen. In einigen Jahren hat sich Euer Geschmack sicherlich geändert und dann ist es einfach schön, wenn man bei 0 anfangen kann zu planen. Im übrigen hat noch kein einziges Küchengerät bei uns Probleme gemacht. Egal ob teuer oder günstig. z.Bsp. hatten wir einen einfache Bosch Spülmaschine (nur 3 Programme), nicht ein Aussetzer und lief bei uns 12 Jahre (davon 3 Jahre im Keller gelagert, was ja auch nicht unbedingt gut ist). Steht wahrscheinlich noch immer in der Mietwohnung uns verrichtet ihren Dienst. Dann wären es sicherlich 16 Jahre oder mehr. Außerdem sind Komplettangebote mit Gerätschaften oftmals extrem günstig und in einigen Jahren hat sich Geschmack und Standard geändert, da will man nicht unbedingt Rücksicht auf Vorhandenes nehmen.
Liebe Grüße Magnolia
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.887
AW: Günstige Küchenmöbel einfache Zeile

Magnolia ... *top**top* .. mein Reden auch schon weiter oben. Gut, wenn es auch andere so sehen ;-)
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.847
AW: Günstige Küchenmöbel einfache Zeile

Hallo Kerstin,
ich habe mich wegen meinem Beitrag schon fast geschämt und ich hoffe driest nimmt mir den Beitrag nicht krumm. Aber Geschmack ändert sich, vor allem wenn man um die 20 ist. Später weiß man eher, was man will (oder besser exakt was man nicht will, was ja auch schon hilft). Und um Bestehendes rumplanen, da muss man immer zuviel Kompromisse eingehen. Kompromisse muss man im Allgemeinen eh immer machen.
 

Mitglieder online

  • kuechentante
  • matole
  • moebelprofis
  • Snow
  • UweM
  • Rosaaron
  • Kadderl
  • kleineküche
  • Daena
  • Gernelila
  • shenja
  • 305er
  • LisaRu
  • Anke Stüber
  • mozart

Neff Spezial

Blum Zonenplaner