Fertig mit Bildern Günstige Zeile plus Halbinsel

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.761
Kann man natürlich machen .. nur in aller Regel hat man da ja oft Kleinkram oder Gewürze oder so geplant und da ist ein Innenzug quasi oben auf der 2. Ebene besser erreichbar als auf der 4. Ebene.
 

ArKo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
90
So ich wollte mich hier nochmal abschließend melden und auch danke sagen an alle beteiligten!

Wir haben letzte Woche den Kaufvertrag unterschrieben. Der Termin ging nochmal sehr lang, aber planerisch hat sich nicht wirklich was verändert. Geräte sind alle von Bosch , beim Kochfeld habe ich mich für das Bora X Pure entschieden. Es sind noch ein paar Spirenzchen dazu gekommen wie Innenauszüge auf der Insel und Zeile, Spülmittelspender, Bretter, Steckdosen, usw...

Etwas unsicher bin ich mir mit den vielen sehr hohen Innenauszügen auf der Zeile. Die Industrie favorisiert das ja ganz offensichtlich. Zwei brauche ich definitiv für Getränke und Pfand, evtl. auch für irgendwelches Backzeug oder Geräte. Aber bei den Vorräten?! Hoffentlich belehrt mich hier noch die Praxis.

Naja ich bin mal gespannt wie es am Ende wird, nur das es recht teuer geworden ist, steht jetzt schon fest. :rolleyes:
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-09-04 um 15.06.13.jpg
    Bildschirmfoto 2022-09-04 um 15.06.13.jpg
    52,2 KB · Aufrufe: 154
  • Bildschirmfoto 2022-09-04 um 15.06.39.jpg
    Bildschirmfoto 2022-09-04 um 15.06.39.jpg
    49 KB · Aufrufe: 155
  • Bildschirmfoto 2022-09-04 um 15.07.16.jpg
    Bildschirmfoto 2022-09-04 um 15.07.16.jpg
    46,2 KB · Aufrufe: 153

Melanie 75

Premium
Beiträge
5.123
Hallo Arko,
ich würde deine Stauraumplanung überdenken. Den Unterschrank neben dem Geschirrspüler kannst du schwer einladen, weil du keinen Platz zum Stehen hast. Also würde ich hier Vorräte einplanen. Neben der Spüle hingegen Besteck und häufig genutzte Kochutensilien.
 

Anhänge

  • 592B535D-032B-4B69-8BD3-CB1E26F3CFD0.jpeg
    592B535D-032B-4B69-8BD3-CB1E26F3CFD0.jpeg
    60,3 KB · Aufrufe: 93

ArKo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
90
Toll, dass es trotzdem noch mit tollen Tipps weiter geht! :2daumenhoch:

Ja ist ein interessanter Hinweis, gerade weil uns im Studio explizit geraten wurde es genau so zu machen. Ich hab den Nachteil auch noch nicht ganz verstanden ehrlich gesagt. Man würde doch einfach vor dem ausgezogenen GSP und Schrank stehen und von rechts nach links räumen und fertig. Ja man muss sich dann vor beugen aber das sind ja normal tiefe Auszüge. Alternative müsste man sich ja immer von links nach rechts drehen. Ist das so viel besser?!
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
5.123
Das einzige, was ich nicht mehr so machen würde:
Die Spülmaschine ist direkt neben dem Auszug mit dem Geschirr, das ist etwas umständlich, weil man nicht zwischen Auszug und Geschirrspüler stehen kann sondern davor. Dadurch muss man sich immer relativ "weit" nach vorne beugen, wenn man von ganz hinten aus dem Spüler etwas rausräumt.

Schreibt Tobias

Schau dir das Bild an: ist der Geschirrspüler ganz geöffnet und der US auch, musst du dich drüber beugen.
Vor der Spüle stehst du bequem und räumst von links nach rechts.

Funktionieren wird beides, aber den Schrank neben der Spüle zu befüllen, finde ich einfacher.
Generell braucht man im Normalfall nicht so viele hohe Auszüge, das verführt nur zum Stapeln und zu Unordnung.
 

Anhänge

  • A555A668-0B57-492D-AA84-D501DF987CEE.jpg
    A555A668-0B57-492D-AA84-D501DF987CEE.jpg
    88,6 KB · Aufrufe: 174

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.761
@ArKo, wann sind denn Einbau und Lieferung geplant? Und, gönnst du uns Fotos davon? Dann würde ich den Thread auf "Warten" umstellen. :kiss:
 

ArKo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
90
@KerstinB die Lieferung ist im Sommer geplant und ich kann auch gern Fotos machen.

Habe aber doch noch 1,2 planerische Fragen.
Als Nicht-Kaffeetrinker habe ich mich mal wieder als ahnungslos geoutet und gelernt, dass man bei so einem Kaffeeautomaten den Milchtopf immer rein und raus nehmen und in den Kühlschrank stellen muss. Jetzt ist neben dem KVA aber das Gefrierfach und der Kühlschrank genau am anderen Ende. Irgendwie doof. Im Freundeskreis habe ich noch den Tipp bekommen die beiden häufigen Tätigkeiten schnippeln/vorbereiten und GSP ein-/ausräumen räumlich zu trennen, dass man sich nicht im weg steht. Jetzt ist der GSP aber genau gegenüber vom MUPL .

Daher einige Fragen:

1) besser GS mit KS tauschen oder KVA mit BO tauschen, damit der KVA und der KS zusammen kommen?

2) Wo sollte denn der Schnibbelplatz am besten angeordnet sein? Die Schnibbelfläche mit MUPL als Rechtshänder besser links oder rechts vom Kochfeld? Den GSP würde ich dann entsprechend auf die andere Seite packen.

Ich könnte es mir so vorstellen:

Bildschirmfoto 2022-09-14 um 12.30.09.jpg


Oder eben alles spiegeln, dann wäre der Schnibbelbereich links vom Kochfeld.

@Melanie 75 ich habe in unserer aktuellen Küche die Situation mit dem GSP und den Auszügen daneben mal "simuliert". Ich empfinde das als sehr angenehm davor zu stehen und von links nach rechts zu räumen. Kann das Problem, dass die hinteren Bereich von vorne schlecht erreichbar sind nicht nachvollziehen. Für mich zumindest passt das schon so.

Danke und viele Grüße
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.761
Hm ... was soll denn im MUPL am Schnippelplatz sein? Bio- und Restmüll? Das sind aber auch genau die Müllbereiche, die man braucht, um die GSP zu füllen, Reste abstreifen eben.

Mein MUPL an der Arbeitsfläche wäre so, dass ich MUPL mit APL hätte und daneben noch APL. Dann kann man z. B. an der APL stehen und in den MUPL schälen oder so. Oder Tomatenstrunke beim Schneiden gleich in den MUPL werfen. Deshalb halte ich überhaupts nichts von 60-100-60 mit dem Kochfeld in der Mitte.
Ich würde den MUPL wieder ggü. der GSP setzen, denn dein "Verstauen" sehe ich am GSP ja jetzt auch nicht. Wo kommen denn Teller/Tassen/Gläser hin?

KVA würde ich definitiv neben Kühlschrank platzieren.
 

ArKo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
90
Sooo! Nachdem anderen Themen unseren Alltag dominiert haben, versuche ich mich hier nochmal reinzudenken. :rofl:

Hm ... was soll denn im MUPL am Schnippelplatz sein? Bio- und Restmüll? Das sind aber auch genau die Müllbereiche, die man braucht, um die GSP zu füllen, Reste abstreifen eben.

Also beim MUPL haben wir uns für den Blanco Flexon II Low XL 60/3 entschieden. Sieht so aus:
1668426486611.jpg


In die kleinen sollen Bio-Müll (=Schnippelreste) und Putzmittel rein und in den großen dann wahrscheinlich Plastik.

Beim "normalen" Mülleimer ist es der Blanco Select II 60/2 Orga, sieht so aus:

1668426952288.jpg


Und da soll dann der Hausmüll (inkl. Essensreste) und Pappe rein.

Das ergibt so für mich auch Sinn weil
- ich an den Insel irgendwelche Tüten aufreißen, wegwerfen und den Inhalt in die Pfanne / Topf geben kann
- ich beim Schnippeln an der Insel in den Bio Müll entsorgen kann und dann das geschnippelte entweder über die Insel an die Sitzplätze schiebe oder eben auch in die Pfanne / Topf
- Ich Essensreste abstreifen und die Teller direkt daneben in den GSP stecke
- Pappe irgendwie am Sperrigsten ist und daher in den größten Eimer kommt

oder?!

Dann kann man z. B. an der APL stehen und in den MUPL schälen oder so. Oder Tomatenstrunke beim Schneiden gleich in den MUPL werfen. Deshalb halte ich überhaupts nichts von 60-100-60 mit dem Kochfeld in der Mitte.
Das habe ich leider nicht verstanden. Man kann doch mit 60-100-60 Aufteilung in den MUPL schälen?

Wo kommen denn Teller/Tassen/Gläser hin?

Neben und über dem GSP.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
5.123
Danke für die Bilder :2daumenhoch:
Ich kann mich noch sehr gut an deinen Thread erinnern. Die Fronten finde ich sehr schön, welcher Hersteller ist es denn geworden? Bist du viel über dem Budget gelandet?
Und zuletzt, wird die Küche schon fleißig genutzt? Seid ihr zufrieden mit dem Aufbau, bei der Symmetrie hat sich deine Frau ja anscheinend durchgesetzt ;-)
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
9.070
Wohnort
Ruhrgebiet
Es ist also doch die "gotische Kathedrale "geworden.
Hauptsache ihr seid glücklich mit der Küche.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben