Fertig mit Bildern Günstige Zeile plus Halbinsel

Melanie 75

Premium
Beiträge
5.124
Ja, genau so etwas schwebte mir vor den Augen.
@ArKo hat selbst in #79 sehr schöne Beispiele verlinkt.

Selbst wenn das Kochfeld auf der Insel bliebe hätte man bei der Bündelung der 4 Hochschränke eine durchgehende Arbeitsfläche von 160 + Ecke Erker oder auch beispielsweise 4 Hochschränke, 120 Arbeitsfläche, Spüle, 100 Arbeitsfläche + Ecke Erker
Und das alles bei guten Lichtverhältnissen, da die Fenster des Erkers gut genutzt werden, keine komische Nische und kein Hochschrank , der das Fenster verstellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

ArKo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
90
Das Fenster zu schließen ist für mich keine Option. Ich empfinde den Raum als nicht besonders hell und da bin ich nicht bereit noch Fensterflächen zu schließen, egal wie klein. (Bin auch Altbauten aus den letzten Jahren gewohnt, da sind die Fenster naturgemäß viel größer.) Teuer ist es noch dazu. Wenn dort keine 4 HS hinpassen, passen sie eben nicht hin. Da baue ich jetzt nicht das Haus um… Auch 2HS und SBS sehe ich kritisch. In Wahrheit ist es ja:

5/10 + 60 + 5 + 90 + 5 + 60 = 225 bzw. 230

Das Fenster beginnt bei 232. das ist ganz ganz eng. Kann mir nicht vorstellen, dass das gut aussieht.
 
Beiträge
2.651
Da haben wir auch im Forum ein schönes Beispiel :kiss:
 

Anhänge

  • 471B7454-93C6-4E1C-968D-B08544CFA27B.jpg
    471B7454-93C6-4E1C-968D-B08544CFA27B.jpg
    50,1 KB · Aufrufe: 156
  • 1C1E9DC0-291D-4D71-8564-C841793839B6.jpg
    1C1E9DC0-291D-4D71-8564-C841793839B6.jpg
    44,6 KB · Aufrufe: 157

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.764
Wie sehr muss es denn unbedingt ein Einbau-KVA sein?

Hier
arko_20220725_kb1_12b_grundriss-jpg.358811

könnte ich mir ja KVA auch in der Erkernische vorstellen. Genauso wie den Toaster und das andere, was auf der APL noch erlaubt sein soll.
Es bleibt rundum trotzdem noch genügend Arbeitsfläche und durch das Blocksystem ist auch immer alles gut erreichbar, weil immer 2 Wege überall hinführen.
 

ArKo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
90
So... wir sind nochmal etwas voran gekommen!

Es bleibt bei der einfachen Zeile + Insel Variante und die merkwürdige Nische wird in Kauf genommen. Rausgeflogen ist auch der MUPL neben der Spüle. Die von mir favorisierte Auszugsaufteilung auf der Insel von 2+2+2 hat es auch nicht in die nächste Runde geschafft, es wird "klassisch" 1+2+3 mit toter Blende unter dem Kochfeld.

Jetzt geht es noch an die Geräte. Bei den Heißgeräten wird es was aus der BSH . Empfohlen wurde uns Neff . Ich finde da aber das Design der Icons usw. irgendwie billig?! Bosch und Siemens hat ja richtige "bunte Bilder". Oder täusche ich mich hier?

Neff:
bildschirmfoto-2022-07-31-um-23-04-07-jpg.359204

Bildschirmfoto 2022-07-31 um 23.04.27.jpg


und Bosch im Vergleich:

Bildschirmfoto 2022-07-31 um 23.03.31.jpg

Bildschirmfoto 2022-07-31 um 23.02.57.jpg


Verpasse ich hier was?

Slide and Hide ist nett, aber weder bei mir noch bei meiner Freundin ist ernsthaft Begeisterung entstanden. Oder habe ich die Vorzüge einfach noch nicht verstanden?! :rofl:
Ich stelle mir auch diesen "Kippschalter" bei Neff im Alltag sehr umständlich vor. Hat damit jemand Erfahrung?

Grübeln tue ich noch ob es beim Backofen ein Kombigerät werden soll, oder ob man nicht einfach einen "normalen" nimmt und dann so ein "Dampf System Set" zum reinschieben und fertig.

Beim Kochfeld ist aktuell das Bora X Pure mein Favorit. Sieht ganz cool aus.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-07-31 um 23.04.07.jpg
    Bildschirmfoto 2022-07-31 um 23.04.07.jpg
    59,7 KB · Aufrufe: 441

Nörgli

Premium
Beiträge
9.353
Wohnort
Berlin
Die von mir favorisierte Auszugsaufteilung auf der Insel von 2+2+2 hat es auch nicht in die nächste Runde geschafft, es wird "klassisch" 1+2+3 mit toter Blende unter dem Kochfeld.
Wieso? Damit verschenkt ihr 5cm Stauraum, die für Kellen, Kartoffelstampfer etc. essentiell sein können (Innenhöhe 7cm bei 10er Front, 17cm bei 20er Front und ca. 13cm bei 20er Front mit Hitzeschutzboden dahinter). Wenn es nur um die Optik geht, ließen sich auch zwei 10er miteinander zu einer Front verbinden.

Für den Rest würden aktuelle Planungsbilder helfen. Wieso fliegt der MUPL ?
 

ArKo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
90
Optik wurde von der Regierung abgelehnt. Es sind 13er Raster by the way...

Für den Rest würden aktuelle Planungsbilder helfen.
Bildschirmfoto 2022-08-01 um 08.12.05.jpg

Bildschirmfoto 2022-08-01 um 08.12.48.jpg



Wenn ich es richtig verstanden habe soll unter der Spüle der Blanco Select II XL 60/3 Orga kommen. Also Biomüll wäre dann unter der Spüle. Erscheint mir wenig sinnvoll weil ich dann das geschnippelte nicht direkt von der AP in den Müll ziehen kann. Außerdem muss ich vom Schneidebrett aus noch das Mini Loch recht weit unten treffen. Irrglaube? Erfahrungen?
(SELECT II XL 60/3 Orga)

Gegenüber auf der Insel soll die beiden Blenden verstiftet werden so das einer 3er Auszug entsteht in dem auch nochmal zwei ca. 25l Eimer stehen. Argument dafür: Müll auf der Zeile und auf der Insel. Ok.

Ich finde den 60er Schrank auf der Insel aber irgendwie "zu schade" um den als Mülleimer zu nutzen. Ich glaube ich würde dort lieber Vorräte haben, die man direkt am Kochfeld einsetzt. Also den Vorrats und Getränke Schrank mit dem Müll und Pfand Schrank tauschen. Und dann natürlich den Biomüll unter der AP. Oder?!

Bildschirmfoto 2022-08-01 um 08.35.13.jpg
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
5.124
Das Tauschen würde schon Sinn machen. Du brauchst den Mupl beim Geschirrspüler ausräumen, dann wäre er beim unteren Bild in der perfekten Position. Und die größere Arbeitsfläche ist auch neben der Spüle (zum Schnippeln und Vorbereiten).
Bei diesem Orga Select ist der Biomüll ganz unten, der Müll direkt unter der Arbeitsplatte ist doch viel praktischer?

Zur Nutzung des Spülenunterschranks
Spülenunterschrank – eine Wissenschaft für sich! -
@isabella hat dazu auch ein sehr anschauliches Bild.
Von 2 Biomüllkübeln wird hier ohnehin abgeraten- ist doch doppelte Arbeit und macht null Sinn.


By the way, könnte man nicht den schmalen US Besteck planlinks zum US Vorrat schieben? Ergäbe mehr durchgehende Arbeitsfläche und einen breiteren Unterschrank .
 
Zuletzt bearbeitet:

ArKo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
90

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
ich glaube, du hast keine Vorstellung, wie man eine Küche nach 3 Monaten wahrnimmt, egal welche Farbe, usw. man gewöhnt sich an seinen "Küchenanblick" genauso wie an ein neues Auto, ein paar neue Schuhe, man nimmt es nicht mehr wahr, irgendwann ist die erste Begeisterung vorbei. Schon gar nicht wirst du die Optik der Auszüge wahrnehmen, das geht unter in all dem, was sich in deiner Küche auf der AP sammelt.

Was dir in der Küche aber ewig erhalten bleibt bis du umziehst oder die Küche erneuerst, sind all die Dinge, die dich im Alltag an der Küche nerven. Die verschwinden nicht, du musst damit leben.

Ich habe aus Panik, dass meine Insel zu klotzig aussehen wird, sie so lang wie möglich gemacht. Im Nachhinein, weiß ich, dass die Insel genauso klotzig mit 2m als wie mit 10cm weniger aussieht. Man könnte besser durch den Zweitdurchgang, wenn der GSP offen steht.

Worüber ich mich bis zum letzten Tag erfreuen werde, ist die steinige AP und der MUPL. Der Griff dieses Auszugs wird wahrscheinlich der einzige sein, den ich mal mit einem der unteren Auszugsgriffe tauschen werde. Keinen anderen Auszug zieht man so häufig wie den Müllauszug. Alles andere ist peanuts, insbesondere ein Kochfeld.

Und weil Müll eben ein Hauptanliegen in jeder Küche ist, hat meine Tochter gesagt, sie möchte nie mehr den gelbe Sack Müll in einem 3er Auszug unter der Spüle haben (sie hat einen 50er MUPL daneben). Wenn der Spülenauszug von oben zu ziehen wäre, kein Thema, aber die Bückerei ist sie leid. Ist ein 4 P Haushalt, der viel Müll produziert.
 

ArKo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
90
Ich sehe das ganze etwas funktionaler und mache mir mehr Gedanken über Anordnung, Arbeitsabläufe, Stauraum etc.

Meine Freundin ist da anders. Sie schaut drauf und es muss gefallen. Fertig. Der Rest geht dann schon (irgendwie). Wenn es nicht gefällt, brauche ich da mit Arbeitsflächenbreiten, kurzen Wegen und Abläufen nicht anfangen. Ist vergebene Mühe.

Das Ziel ist es daher die Schrankinnereien im gegebenen Layout zu optimieren.
 

ArKo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
90
Hallo zusammen! Ich hab nochmal eine Frage an die Profis

Ich bin mit dem „1 2 3“ Raster auf der Insel eigentlich unzufrieden. Ich finde den 3er Auszug unten einfach zu hoch (für die Dinge die dort rein sollen). Ich möchte mir jetzt mal „1 1 2 2“ anschauen. Jetzt die Frage: geht denn bei einem Muldelüfter (200mm Einbautiefe) und 13cm Raster dann:
4cm Arbeitsplatte
1 - tote Blende
1 - Schubkasten (evtl. Zarge gekürzt oder so)
2 - Auszug
2 - Auszug

Oder sind dann beide Schubkästen Blenden. Das wäre natürlich doof.

Weiß das jemand? Danke wie immer!
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.764
Geschickter w#re da wohl 2-2-2 beim Kochfeld. Dann sollte oberes 2 innen evtl. noch als flache Schublade nutzbar sein. 2-2-2 sieht neben 1-1-2-2 auch gut aus.

Bei 1-1-2-2 .. dürfte 1 auf jeden Fall Blende sein. Wäre vielleicht Gelegenheit Steckdosen unterzubringen.

Generell hilft da aber nur fragen beim KFB in Abstimmung mit dem Küchenhersteller.
 

ArKo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
90
Bei 1-1-2-2 .. dürfte 1 auf jeden Fall Blende sein. Wäre vielleicht Gelegenheit Steckdosen unterzubringen.

Ja eine Blende ist klar. Nur
- Blende
- Blende
- Auszug
- Auszug

Wäre blöd…

Steckdosen in der Blende finde ich auch sinnvoll, wurden aber bereits von der Chefin abgelehnt.

Generell hilft da aber nur fragen beim KFB in Abstimmung mit dem Küchenhersteller.
Ja ist richtig. Gestaltet sich aber auch nicht ganz einfach.
 

ArKo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
90
Ich bin echt noch am grübeln wie die Auszüge auf der Insel gestaltet werden sollen. Bräuchte da nochmal geistreichen Input von euch

Noch mal zur Erinnerung es sind 3 US: 60 100 60
Der Korpus ist grob 79cm, 6 Raster a 13cm. Mittig das Kochfeld, nehmen wir mal das Bora mit 20cm Tiefe. Das ragt dann also knapp 3cm in das zweite Raster hinein.

Aktuell geplant ist eine 1 2 3 Einteilung. So ist definitiv nur eine Blende im ersten Raster. Links kommt der Müll und die Schubkastenfront wird mit dem 2er Auszug verstiftet, sodass man 3 Raster (=330mm) für den Mülleimer hätte. Da passen dann die Blanco System zB rein. Man hat aber auch echt wenig Auszüge um sein Zeug zu verstauen, nur 6 nämlich…


Vielleicht kann man hier eine 1 1 2 2 Einteilung machen und in der Mitte den 100er Schubkasten mit einer höhengekürzten Zarge nehmen. Dann soll links oben noch der Müll unter die AP, da würden dann die beiden 1er Fronten verstiftet werden und man hätte nur 20cm für den Müll. Weiß nicht ob es so flache gibt. Wenn es blöd läuft, kriegt man dann mittig auch noch 2x 1er Blenden übereinander. Auch nicht so doll.

Wie würdet ihr es machen?
Wie ist denn typische Lösung? Insel mit Muldenlüfter ist ja recht gängig. (Und halt mit einer Rahmenfront…)
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
mit Muldenlüfter eigentlich 3-3.

angenommen 78er Korpus mit Rasterung 13-26-39. Der Muldi hängt 20cm nach unten durch.
Du hättest eine 13er Blende und 26+39er Auszüge.

Dh du kannst auch gleich 39-39er Fronten nehmen, ohne feste Blende

Nimmst 26-26-26 verlierst du, grob gesagt, die 6cm vom oberen Auszug, weil das verblendet wäre.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.764
@Evelin es wären eher 16-18 cm vom oberen Auszug verloren, je nach Arbeitsplattendicke.

Das Problem ist hier ja, dass eine Rahmenfront gewählt wurde und die Entscheidung getroffen wurde, dass der MUPL in die Insel soll. Und dass die Erkenntnis gewonnen wurde, das auch Schubladen sinnvolle Unterbringung sein können. Insgesamt soll sich aber ein schönes Rasterbild der Fronten ergeben.

Wie wäre es denn mit Einteilung 1-3-2 ... also den hohen Auszug oben.

- Mupl wäre dann 1 Schubladenebene tiefer
- 3-er im Kochfeldschrank könnte nicht in voller Höhe benutzt werden
- 3er im zweiten 60er Unterschrank könnte eine zusätzliche Innenschublade erhalten.
 

ArKo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
90
Danke für eure Gedanken. Ich habe hier auch Forum nochmal rumgesucht. Könnte man nicht auch einfach bei der 1 2 3 Aufteilung unten in den 3er Auszug einen Innenauszug machen?! Das wäre doch eine total simple Lösung …?
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben