Garantie auf Küche 10 Jahre aber nur wenn die Geräte auch dort gekauft werden kann das sein?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Planungslos, 6. Okt. 2015.

  1. Planungslos

    Planungslos Mitglied

    Seit:
    29. Aug. 2015
    Beiträge:
    320

    Hallo,
    habe von einem Verkäufer die Aussage erhalten , als ich erwähnte das ich meine alten Geräte teilweise noch behalten möchte und bei den anderen auch über Fremdkauf nachdenke, dass dann auch die 10 Jahre Garantie auf die Küche entfallen ist das richtig?
    Klar ist das man für Geräteeinbau bezahlen muss das verstehe ich. Ich hätte jetzt meine vorhanden Geräte einbauen lassen und die neuen Geräte die ich da kaufe natürlich auch, die die ich woanders kaufe hätte ich natürlich selbst eingebaut. Es ging hier um einen Dampfgarer den ich in einem anderen Studio als Ausstellungsstück gesehen habe und den ich gerne gekauft hätte.......aber so..........hm da ich ja schon ein bestehendes Angebot habe wußte er ja welche Geräte ich neu erwerben wollte. LG Planungslos
     
  2. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.420
    Ort:
    Lipperland
    Garantie ist über die Gewährleistung hinaus "mehr" eine freiwillige Leistung. Ein Versprechen, eine Zusage etc. Wie immer man es nennen möchte. Also kein muß...
     
  3. Planungslos

    Planungslos Mitglied

    Seit:
    29. Aug. 2015
    Beiträge:
    320
    Hallo Wolfgang,
    heißt das das normal auch nur 2 Jahre sind wie bei Geräten? danke
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
  5. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.202
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    Es gibt in Dtl. 2 Jahre |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|, diese ist gesetzlich vorgeschrieben und gilt immer zwischen Käufer und Verkäufer (nicht: Hersteller)

    Eine Garantie ist vom Hersteller oder Verkäufer freiwillig gewährt.
     
  6. marcohh

    marcohh Mitglied

    Seit:
    23. Dez. 2011
    Beiträge:
    65
    Ich würde die Garantiebestimmungen der Küchen Herstellers lesen - im Normalfall gibt dieser die Garantie (nicht der Händler).
    Eine 10 Jahre Garantie von einem Händler ist ja nicht so viel wert (es sei denn er hat diese durch einen Versicherer abgesichert). Nach 3 Jahren ist der Händler weg und die Garantie futsch. Kann beim Hersteller auch passieren, aber wahrscheinlich ist es beim Händler. (Frage an die Profis: Gibt es in der Küchenbranche Händler die von sich aus eine Garantie in so einer Größenordnung geben, ohne diese vom Hersteller zu bekommen?)
    Für mich klingt das als Versuch die Geräte unbedingt mitzuverkaufen, wenn dem so wäre ist das nicht sehr vertrauensfördernd.
     
  7. Planungslos

    Planungslos Mitglied

    Seit:
    29. Aug. 2015
    Beiträge:
    320
    Marcohh diesen Gedanken hatte ich jetzt auch :-(
    Danke
     
  8. Planungslos

    Planungslos Mitglied

    Seit:
    29. Aug. 2015
    Beiträge:
    320
    Hab gerade auf der Seite des Herstellers geschaut der bietet das tatsächlich so an 10 Jahre Garantie auf die Küche Beschläge und so weiter und 5 Jahre auf die Geräte da werde ich nochmal nachfragen danke Planungslos
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Frage zur versprochenen Garantie, Studio gibst nicht mehr Mängel und Lösungen 15. März 2016
Garantieverlängerung für 99 Euro (Siemens Hausgeräte) Teilaspekte zur Küchenplanung 7. Dez. 2015
Garantieleistung Küchenmöbel 19. Mai 2015
Garantiefall: Hersteller liefert nur noch schlechte Ersatzteile Mängel und Lösungen 14. Apr. 2014
AEG, Electrolux (Juno) - Lebenslang Garantie - 16,99euro / Monat ?! Teilaspekte zur Küchenplanung 9. Juli 2013
Garantiebedingungen? Einbaugeräte 17. Aug. 2012
Fehler - Service - Garantie ?!? Spülen und Zubehör 9. Aug. 2012
Keine Gewährleistungen trotz Garantie ?? Mängel und Lösungen 24. Jan. 2012

Diese Seite empfehlen