Umluftabzugshaube eingebaut im Schrank oder frei?

Dieses Thema im Forum "Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik" wurde erstellt von Neckarpark, 14. Sep. 2013.

  1. Neckarpark

    Neckarpark Mitglied

    Seit:
    22. Aug. 2013
    Beiträge:
    26

    Hallo,

    für meine Küche bin ich noch am rätseln, welche Dunstabzugshaubenart.
    Derzeitiger Planungsstand ist eine Haube eingebaut in einem Oberschrank. Das sieht alles recht ordentlich aus, die Oberschränke haben jeweils die Breite der Unterschränke (60cm an der Kochstelle)
    Aber ist das auch eine wirksame Lösung?
    Einerseits soll man ja Hauben nehmen, die breiter sind als die Kochstelle, das wäre hier nicht der Fall, andererseits ist hinten die Wand und seitlich Schränke, so das hier eigentlich eine passende Luftströmung entstehen müsste.
    Einbauhauben sieht man derzeit generell eher selten, wegen der Optik? oder wegen mangelnder Leistung?
     

    Anhänge:

  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Umluftabzugshaube eingebaut im Schrank oder frei?

    Das ist richtig, DAH möglichst breiter als das Kochfeld.

    Die Hängeschränke würde ich nicht dem Rhythmus der Unterschränke folgen lasse. Das sieht mMn sehr unrund aus.

    Wenn du also den 80cm US mit dem 90cm US tauschst, dann kannst du bei den Hängeschränken wunderbar 4x 80cm nebeneinander hängen und eine 80cm DAH verwenden. Einzig der letzte Oberschrank über der GSP ist ein 60cm breiter.
    Den Spülenschrank habe ich auch mal getauscht, und ein vollintegrierter GSP ohne Bedienblende wäre auch etwas schöner.

    Thema: Umluftabzugshaube eingebaut im Schrank oder frei? - 263027 -  von menorca - Neckarpark_mcaV1_G.JPG Thema: Umluftabzugshaube eingebaut im Schrank oder frei? - 263027 -  von menorca - Neckarpark_mcaV1_A1.jpg

    Es gibt für den Einbau in Hängeschränke ja verschiedene Arten. Einmal die Flachschirmlüfter, bei denen man die Haube nach vorne auszieht beim Kochen um mehr Kochdunst einzufangen, zB dieser.
    Oder Lüfterbausteine wie zB |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|.
    Oder im teureren Bereich auch die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|, oder Berbel oder Novy.

    Kann man alles durchaus machen. Aber auf genügend Leistung achten, auf geringe Geräuschwerte, und darauf wie gut die Fettfilter zum Waschen auszubauen und die Aktivkohlefilter zu wechseln sind.
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Umluftabzugshaube eingebaut im Schrank oder frei?

    Es gibt nur leider keine mir bekannten Flachschirmhauben, die in einen 80er Hängeschrank passen. Das sollte man prüfen.
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Umluftabzugshaube eingebaut im Schrank oder frei?

    Es gibt 90cm Hauben, die in 60cm Schränke passen. Kann nicht ein kreativer *kfb* oder Monteur das auch in einen 80cm Schrank hinbekommen?
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Umluftabzugshaube eingebaut im Schrank oder frei?

    Vielleicht ;-) .. auf jeden Fall ist es eine Besonderheit.
     
  6. Neckarpark

    Neckarpark Mitglied

    Seit:
    22. Aug. 2013
    Beiträge:
    26
    AW: Umluftabzugshaube eingebaut im Schrank oder frei?

    Der verlinkte Neff mit 90cm Wrasenschirm passt in einen 60er Schrank, das gefällt mir ganz gut. Ihn in einen 80er Schrank einzubauen würde wohl etwas Platz verschwenden.
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Umluftabzugshaube eingebaut im Schrank oder frei?

    Annette hat die Aufteilung mit den 80ern gemacht, weil sich dadurch ein sehr schönes regelmäßiges Frontbild ergibt. Und damit auch weniger Hängeschränke=Beschläge usw.
     
  8. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Umluftabzugshaube eingebaut im Schrank oder frei?

    Nach etwas Ferintuning habe ich jetzt einen 90cm OS über dem Kochfeld, in dem die Montage ohne Probleme erfolgen kann.
    Die fast symmetrische Aufteilung der OS jetzt: 7cm Blende - 50cm - 90cm - 80cm - 90cm mit Haube - 60cm - 7,5cm.

    Die US wieder getauscht, 80cm rechts vom Herd, 90cm links vom Herd, und mit vollintegrierter GSP.

    Hier nochmal deine neue Aufteilung mit den Hängeschrankbreiten wie die Unterschränke:

    Thema: Umluftabzugshaube eingebaut im Schrank oder frei? - 263065 -  von menorca - Neckarpark_eigen_A1.jpg


    Und hier meine neue Aufteilung:

    Thema: Umluftabzugshaube eingebaut im Schrank oder frei? - 263065 -  von menorca - Neckarpark_mvaV2_A1.jpg
     
  9. Neckarpark

    Neckarpark Mitglied

    Seit:
    22. Aug. 2013
    Beiträge:
    26
    AW: Umluftabzugshaube eingebaut im Schrank oder frei?

    Hi,
    dein Vorschlag sieht auf jeden Fall schöner aus.
    Ich habe meine Küchenplanung inzwischen auch überarbeitet, siehe:
    https://www.kuechen-forum.de/forum/...lanung-bitte-drueberschauen-2.html#post263067

    Allerdings finde ich im Alnoplaner keinen Fneuklappschrank für Dunstabzugshaube sondern nur einen mit seitlich sich öffnenden Flügeln, egal ob 60er oder 90er.
     
  10. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Umluftabzugshaube eingebaut im Schrank oder frei?

    Gibt es aber; wenn nicht bei Alno dann bei anderen Herstellern. Da geht es ja nur darum, welche Beschläge wo am Korpus montiert werden, die Front hängt ja eh davor.
     
  11. Neckarpark

    Neckarpark Mitglied

    Seit:
    22. Aug. 2013
    Beiträge:
    26
    AW: Umluftabzugshaube eingebaut im Schrank oder frei?

    OK, dann werde ich die entsprechende Front nehmen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen