Warten Frei geplante Küche auf 10qm²

Marküs1984

Mitglied

Beiträge
5
Hallo liebes Forum....

Meine Frau und ich haben uns nach langem hin und her für eine neue Küche entschieden.

Jetzt wollte ich von euch wissen ob der Preis von 18.300 Euro für diese Küche gerechtfertigt ist.

Die Möbel sind von der Marke Schüller C2.
Die Arbeitsplatte ist eine Granitplatte.
Die Küchengeräte sind von Miele .

Kochfeld: KMDA 7774 FR
Backofen: H 6860 BP
Dampfgarer: DG 6800
Geschirrspüler: G 6265 SCVi XXL
Kühlschrank: KF 37233 iD

Bin gespannt auf eure Antworten;-)

Viele Grüße

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 190 und 173cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 91
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
245
Heizung:
Sanitäranschlüsse:
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?:
Spülenform:
1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Für Frühstück
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht?:
(fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?:
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
Schüller
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Miele
Preisvorstellung (Budget): bis 20.000,-
 

Anhänge

  • Draufsicht.jpg
    Draufsicht.jpg
    103,5 KB · Aufrufe: 442
  • Küchenfront.jpg
    Küchenfront.jpg
    106 KB · Aufrufe: 357
  • Vorderansicht.jpg
    Vorderansicht.jpg
    122,9 KB · Aufrufe: 372
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.008
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
:welcome: im kuechen-forum!

Zuerst ist zu sagen, dass wir uns hier nicht als Preisauskunft verstehen. In unserem Planungsboard geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.
Faktoren wie

  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:

  1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno -Planer genau nachgebildet
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
  3. wenn Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
  4. mit/ohne Lieferung & Montage
Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus ca. €100 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
  2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.

Und dann bietet es sich immer an, das ganze so darzustellen:

Bilder der Planung: xx
Gesamtpreis: xxx
davon ermittelter Internetpreis Geräte: xxx
Hersteller / Serie: xxx
Korpushöhe: xxx
Frontmaterial: xxx
Wangenmaterial: xxx
APL-Material: xxx
Das wäre dann übersichtlich.
-
 

russini

Mitglied

Beiträge
4.180
Ich finde die Planung könnte man etwas optimieren wenn gewünscht ist.

Der 30 Apotheker raus, unpraktisch und teuer. Ist neben den Sitzplätzen auch ein Vorratshochschrank?

Die Sitzplätze direkt hinter dem Kochfeld sind nicht prickelnd, außer ihr steht auf Fettspritzer, Töpfe und Wasserdampf vor dem Gesicht?

MUPL ist eine tolle Sache und könnte hier mit rein gebracht werden.

Gibt es auch einen Gesamtgrundriss? Wo ist die Wasserposition genau?
 

Marküs1984

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Guten Morgen zusammen,

Vielen Dank für die Antworten und Ideen.

Der Schrank neben den Sitzplätzen ist für Elektrogeräte und sonstige Gegenstände, die man nicht oft braucht.
Die Sitzgelegenheit neben dem Kochfeld ist zum Frühstücken unter der Woche und mal zum hinsetzen.
Großer Esstisch ist im Wohnzimmer vorhanden.
Der Wasser Anschluss ist unter der Spüle.

Viele Grüße
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.030
@Marküs1984 ... nachdem hier immer noch kein vermaßter Grundriss vorhanden ist, du scheinbar an Planungsverbesserungen auch nicht interessiert bist, verschiebe ich den Thread zu den Teilaspekten.

Für Aussagen zu den Geräten ist es hilfreich, diese auf die Herstellerseite zu verlinken, dann müssen nicht x Leser des Threads sich erst die Geräte suchen. Danke ;-)
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.872
Wohnort
Wiesbaden
Ich habe die ernsthafte Befürchtung, daß Marküs unmittelbar nach Inbetriebnahme seiner neuen Küche zwischen geöffnetem Geschirrspüler und Spülenschrank eingelemmt wurde und dort immer noch festhängt.
Sonst hätte er sich bestimmt gemeldet.
Macht man sich als Planer eigentlich strafbar, wenn man sowas ausführen läßt?
VG,
Jens
 

Marküs1984

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Hallo zusammen,

ich muss euch leider enttäuschen;-)

Die Küche ist noch in Planung....

Haben jetzt noch eine Keramikplatte gewählt und ein Bora Kochfeld...


Viele Grüße
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.872
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
ich würde alternativ mal über eine Lösung mit 2 Zeilen nachdenken. Du gewinnst mit 2 Ecken keinen Stauraum, und die U-Form schränkt den Bewegungsfreiraum in dem kleinen Küchenbereich noch weiter ein.
Spüle ganz links, dann der GS, dann der Kochfeldschrank.
Erleichterte Grüße,
Jens
 

oliverwei

Mitglied

Beiträge
272
Wohnort
Offenbach
Ich würde mir an eurer Stelle die Mühe machen und mich den Planungsvorschlägen hier annehmen, die geballte Erfahrung solltet ihr nutzen. Am Ende entscheidet nur ihr, was ihr wollt.
Mir wäre es viel zu wenig Bewegungsfläche, an den Hochschrank in der Ecke kommt man z.B. nicht, weil die Stühle davor stehen. Bora braucht noch mehr Patz.
Wenn es denn unbedingt so bleiben sollte, wenigsten die Oberschränke würde ich nicht über Eck manchen sondern zwei nebeneinander und die APL ins Fenster laufen lassen. Aber das sind Peanuts ...
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.710
Wohnort
Ruhrgebiet
Auch aus meiner Sicht wäre hier ein 2 Zeiler deutlich ergonomischer,grosszügiger und moderner.
Das gesparte Geld reicht locker für die Verlegung des Wasseranschlusses und öfter mal essen gehen
oder Extras wie Beleuchtung etc.
Für mich sieht das nach einer typischen "Möbelhaus Planung " aus.
-Immer an der Wand entlang,mit möglichst vielen kleinen teuren Schränken-
Der einzige breite Schrank verliert dann auch noch 30% Stauraum durch den Kochfeldabzug.
Auch sehe ich nur eine Schublade,habt ihr so wenig Besteck ?
 

Marküs1984

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Hallo zusammen,

Vielen Dank für eure Antworten.
Klar hat man mehr Platz wenn ich die Küche als U aufbaue, aber wir wollten 2 Sitzplätze zum Frühstücken.

Außerdem wollten wir auch mal was anderes probieren:-)

Der Basic braucht nicht soviel Platz nach unten....
Doch klar haben wir Besteck.
Haben ja noch Schubladen links neben dem Kochfeld.

Jetzt ist die Küche für 19.000Euro bestellt:-)

Ich schicke euch dann Fotos nach der Installation.

Viele Grüße
 

oliverwei

Mitglied

Beiträge
272
Wohnort
Offenbach
Vielen Dank für die Rückmeldung. Ich drücke die Daumen, dass alles so wird, wie ihr es euch vorstellt!
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.687
Wohnort
München
Oh ja, über Fotos deiner fertigen Küche würden wir uns sehr freuen!

Gratulation zur Küchenentscheidung! Das wird EURE Küche! :2daumenhoch:

Um dir das Warten-Symbol geben zu können, habe ich dich zurück ins Planungsforum geschoben, @Marküs1984
 

Marküs1984

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Ok alles klar....
Jetzt heisst es 9 Wochen warten:-)
Aber haben auch noch Einiges vorzubereiten.
Anschlüsse, alte Fliesen entfernen und so weiter.

Bin auch gespannt wie es wird...wir probieren es aus:-)
Da wir 33 Jahre alt sind, wird es nicht unsere letzte Küche sein:-)

Viele Grüße
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben