Franke Calypso Spüle leckt.

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von buddelschiff, 15. Feb. 2015.

  1. buddelschiff

    buddelschiff Mitglied

    Seit:
    15. Feb. 2015
    Beiträge:
    5

    Hallo,

    heute habe ich festgestellt, dass meine nagelneue Spüle Franke Calypso aus dem Becken heraus leckt. Also keine Dichtung, sondern das Hauptbecken tropft, wenn Wasser drin steht.
    Irgendwie kann ich es nicht glauben :-(, sowas habe ich noch nie gehört.

    Das Becken habe ich selber eingebaut und nun mal eine Mail an Fa. Franke losgelassen, mal sehen was passiert.
     
  2. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.618
    Wenn es kein Montagefehler ,sondern ein Materalfehler ist,musst du deinen Händler ansprechen,weil der dein Ansprechpartner ist.
    Lg Bibbi
     
  3. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    970
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    Eine der hier gezeigten???
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Erst vor kurzem beim auspacken schon bemerkt das die Spüle 2 Risse hatte. Also
    trotz guter Verpackung kaputt gegangen.
    Daher habe ich nur den Ausschnitt hergestellt und Spüle sofort beim Hersteller reklamiert und schon am folgenden!! Tag die neue Spüle erhalten und sofort eingebaut.

    Darher sollte man wohl defekte Spülen erst garnicht einbauen, sofern man dies bemerkt;-)

    Zeig uns ein Foto des Schadens und schicke dies auch an Franke b.z.w deinen Händler.

    Hab ich auch schon bei Blanco erlebt, kommt also vor.
     
  4. buddelschiff

    buddelschiff Mitglied

    Seit:
    15. Feb. 2015
    Beiträge:
    5
    @bibbi, danke das habe ich jetzt parallel mal gemacht.

    Risse habe ich schon festgestellt, die aber teilweise fertigungsbedingt normal sind, da diese Spülen ich sage mal laienhaft "gebacken" werden.
    Ja es ist die COG 651, ein Foto stelle ich mal ein. Bei der Aufnahme standen etwa 10cm Wasser im Becken und es leckte nicht aus dem sichtbaren Riss.
    Das Becken war sicher verpackt und ist auch nicht gefallen o.ä.

     
  5. buddelschiff

    buddelschiff Mitglied

    Seit:
    15. Feb. 2015
    Beiträge:
    5
    Die Spüle wurde durch den Kundendienst der Fa. Franke ausgetauscht, da es sich um einen Materialfehler handelte, freundlicher Service alles bestens.

    Nun kommts - die neu eingebaute Spüle leckt ebenfalls und wurde vorerst mit Epoxidharz abgedichtet.*rofl* Ich glaube, wenn es dicht bleibt lass ich es so.
     
  6. llllincoln

    llllincoln Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2015
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    NRW
    Also doch lieber Schock oder Blanco. Da kenne ich solche Probleme nicht.
     
  7. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    970
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    @llllincoln

    Zu Blanco muss ich widersprechen, im letzten halben Jahr hatte ich 2 Blanco
    Spülen die beim auspacken schon Risse aufwiesen.
    Diese kamen aber wohl auf dem Transportweg zustande, anhand unsachgemäßer
    Wurftechnik???

    @buddelschiff
    Versteh ich das richtig.
    Franke KD hat deine alte Spüle ausgebaut und die neue eingebaut???
     
  8. buddelschiff

    buddelschiff Mitglied

    Seit:
    15. Feb. 2015
    Beiträge:
    5
    Ja.
    Da ich die erste Spüle selber eingebaut habe, hat mein Lieferant bei Franke einen Mangel am Produkt gemeldet, das Foto schließt eigentlich alles andere aus.
    Es war definitiv kein Transportschaden.

    Der KD kam um den Fehler zu begutachten direkt mit einer neuen Spüle und hat diese eingebaut, da kein Montagefehler meinerseits vorlag. Beide haben wir allerdings dumm geschaut, als auch diese Spüle fast an der gleichen Stelle leckte.

    Bin ich froh, dass sie mir nicht nur die neue Spüle geschickt haben - stellt euch mal vor ich hätte auch die zweite Spüle als Fehler gemeldet - Franke hätte mich verständlicherweise für jemanden mit zwei linken Händen gehalten. ;-)


    das ist eine Austauschspüle, die alte war aus 1988 und von Franke
     
  9. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    970
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    Das nenne ich einen super Service von Franke*2daumenhoch*

    Wenn die zweite aber den gleichen Fehler hat:-(
     
  10. buddelschiff

    buddelschiff Mitglied

    Seit:
    15. Feb. 2015
    Beiträge:
    5
    Also den Service von Franke finde ich auch bestens!

    Die Frage ist, wie gut das Epoxidharz abdichtet und wie lange?
    Heute ist alles dicht *top*
     
  11. llllincoln

    llllincoln Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2015
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    NRW
    Mir stellt sich die Frage, warum haben die KD Jungs überhaupt EPOXID dabei haben ??? Aber muss man so einen "Fusch" als Kunde akzeptieren. Als Zwischenlösung super, allerdings nur bis die neue Spüle kommt.
    Das wundert mich auch, da sie nun ein Gewerk verrichtet haben und für Folgemängel haften.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wasserhahn Franke Novara Plus mit Schlauchbrause Montage-Details 12. Okt. 2016
Franke Granitspüle - Klammerproblem Do it yourself 28. Aug. 2016
Erfahrung Franke Mythos Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 7. Juni 2016
Franke Kubus - Fragranit oder Keramik? Erfahrungen? Spülen und Zubehör 16. Apr. 2016
Löcher durchstoßen Franke Maris mrg 610 Spülen und Zubehör 7. Apr. 2016
Alternative Franke FSMO 905 BK Glas (Kopffreihaube) Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 12. März 2016
Welche Spüle, Unterschiede Fragranit Franke, Silgranit Blanco Spülen und Zubehör 28. Okt. 2015
Franke Maris Dunstabzugshaube Einbaugeräte 8. Mai 2015

Diese Seite empfehlen