Kratzer/Flecken (?) in Spülbecken von Franke

Traubensaft

Mitglied
Beiträge
11
Hallo liebes Forum,

ich habe eine ca. 4 Jahre alte Gebrauchtküche gekauft. Leider ist mir erst im Nachhinein aufgefallen, dass das Spülbecken optische Mängel aufweist. (Siehe Bild im Anhang)

Die "Kratzer"/Flecken befinden sich nur am Spülenboden. Es lassen sich keine Riefen ertasten. Es scheint sich nicht um Kalk zu handeln.

Weiß jemand was das sein könnte und wie das passiert sein könnte? Gibt es etwas das man tun kann? (Zum Beispiel eine Politur oder Versiegelung anzuwenden?)

vielen Dank für euren Input
 

Anhänge

  • Küchenspüle_Franke.jpg
    Küchenspüle_Franke.jpg
    169,4 KB · Aufrufe: 890
Danke für den Link, aber ich kann dort leider keine hilfreichen Informationen zu meiner Frage finden.

Es scheint – wie bereits geschrieben – kein Kalk zu sein. Ich habe die vorgeschlagene Reinigung mit hellem Essig ohne Erfolg versucht.
 
Flüssige Scheuermilch (Viss oder so) und kräftig schrubben.
 
Danke für eure Tipps. Der Schmutzradierer ändert leider nichts.
An Scheuermilch habe ich mich noch nicht herangetraut. Ich habe Sorge, dass ich die Oberfläche damit endgültig ruiniere. Das hebe ich mir als letzte Maßnahme auf, bevor ich das Teil ohnehin entsorge.
Die Produkte von Schock kannte ich noch gar nicht. Leider ist mir nicht klar, welches von denen für meinen Fall am vielversprechendsten ist. Ob ein "ProCare"-Set zur Farbauffrischung, oder ein Reparatur-Set..?
 
Das Blanco Silgranit ist durchgefärbt und lässt sich sogar mit feinem Schleifpapier bearbeiten - von welchem Hersteller ist die Spüle?
Hast Du einen angefeuchteten Schmutzradierer verwendet? Nicht ein Radiergummi, sondern das hier: Schmutzradierer
 
Ist es vielleicht ein fest sitzender Fettfilm, den man mit viel Spüli (einwirken lassen) oder Fettlöserspray (wenn das bei der Spülenart geht) beikommt?
 
Für mich sieht es auf dem Foto so sehr nach Metallabrieb aus, hier würde ein Detailfoto vielleicht helfen. Und ich sehe, der Hersteller Franke war sogar im Threadtitel genannt… alte Isa…
 
Ja, ich finde auch es sieht aus, als sei ein Topf geschrubbt worden und dabei gab es Metallabrieb.
 
Danke für all eure Hinweise. Ich habe leider nicht hinbekommen. Auch mit Scheuermilch und sogar mit einer Poliermaschine war nichts zu machen.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben