Frage zu Küppersbusch DG und BO und Inselesse

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von alechandro12, 26. Feb. 2011.

  1. alechandro12

    alechandro12 Mitglied

    Seit:
    31. Dez. 2010
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Österreich

    Hallo Zusammen,

    nun sind wir mit unserer Planung der Küche durch und haben uns auch bereits für ein Möbelhaus im Süden von D- Land entschieden. Es wird eine Häcker mit HG Fronten (Systemat) nun hat uns der KFB zu Küppersbusch Geräten geraten. Wir haben den BO DG un die Inselesse und den Geschirrspüler von Küppersbusch und das Kochfeld und den Kühlschrank von Neff. Was haltet ihr von Küppersbusch? Sind es gute Geräte oder eher nicht. Hat jemand gute Erfahrungen damit gemacht? Habe schon ein wenig darüber gelesen aber eigentlich nur schlechtes!? Gibt es gar nichts gutes an Küppersbusch? Hoffe mal auf ein paar Antworten.

    Gruß Lex
     
  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Hallo Lex,

    Backofen und Dampfgarer sind gut. Den Rest kauft Küppersbusch zu.

    Welche Geräte hast Du?

    Verlink doch mal.

    Gruß
    Cooki
     
  3. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Frage zu Küppersbusch DG und BO und Inselesse

    Hallo, die Küppersbusch Flachschirmhauben für Hängeschränke fand unser Küchenberater sehr gut, was das Preisleistungsverhältnis anging. Martin aus dem Forum hat das bestätigt und gemeint, in denen steckt Miele-Technik. Aber ob das auf Insel-Essen von Küppersbusch auch zutrifft, weiß ich nicht. Vielleicht meldet sich Martin hier mal. Küppersbusch hat allerdings eine optisch sehr gelungene Inselhaube, die "Platinum White", welche habt Ihr Euch ausgesucht?
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: Frage zu Küppersbusch DG und BO und Inselesse

    BO & DG sind von V-Zug, die sind gut und sehr beliebt in der Schweiz.
     
  5. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Frage zu Küppersbusch DG und BO und Inselesse

    Traut Ihr cooki gar nichts mehr zu? :rolleyes:

    Die Hauben werden zum großten Teil von der Firma Best zugekauft.

    Miele kann das nicht für den Preis.
     
  6. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Frage zu Küppersbusch DG und BO und Inselesse

    Hi Cooki, natürlich, ich traue dir sogar viel zu !!! *rose*

    Nochmal für mich (blond):

    Küppersbusch kauft von Best die Hauben zu? Was heißt das dann: Generell empfehlenswert oder abhängig vom Modell?
     
  7. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.370
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Frage zu Küppersbusch DG und BO und Inselesse

    Es ging in dem damaligen Thread ausschließlich um die EDIP-Flachschirmhauben.
     
  8. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Frage zu Küppersbusch DG und BO und Inselesse

    Küppersbusch hatte eine Zeit Elektronik-Probleme mit der EDIP und sie wurden wohl auch überarbeitet.
     
  9. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.370
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Frage zu Küppersbusch DG und BO und Inselesse

    Das war aber eigentlich ein Imperial-Problem. Die hatten da wohl was verbockt.

    OT: genau solche Probleme gab 1983/84 bei Gaggenau bei der AH250-160
     
  10. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Frage zu Küppersbusch DG und BO und Inselesse

    ..... dann hatten sie es letztes Jahr wieder. :cool:
     
  11. alechandro12

    alechandro12 Mitglied

    Seit:
    31. Dez. 2010
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Österreich
    AW: Frage zu Küppersbusch DG und BO und Inselesse

    Es freut mich das es auch positive Meldungen zu Küppersbusch gibt... :-)
    Der BO ist |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Der DG ist |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|und die Inselesse |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Habt ihr über die Geruchsbildung beim BO gehört ?
    Grüße Lex
     
  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: Frage zu Küppersbusch DG und BO und Inselesse

    .. was meinst Du mit "Geruchsbildung beim BO"? .. wenn ich was backe dann riecht man das ;D .. wenn ich wollte, könnte ich das auch abstellen (Ueber den Katalysator) - will ich aber garnich t:girlblum:
     
  13. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Lex meint bestimmt den Essiggeruch, der bei bestimmten Gerichten auftreten soll. Ich hab da noch kein negatives Feedback bekommen.
     
  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: Frage zu Küppersbusch DG und BO und Inselesse

    ... davon hab ich noch nie was gehört - oder gerochen ;D
     
  15. alechandro12

    alechandro12 Mitglied

    Seit:
    31. Dez. 2010
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Österreich
    AW: Frage zu Küppersbusch DG und BO und Inselesse

    Ja natürlich DER Geruch ist ja i.O. :cool: ich meine wie cooki richtig meinte den Essiggeruch...
    Ansch. soll der nur bei Verwendung eines bestimmten Programmes entstehen. Was ist ein Katalysator?
    Also ist Küppersbusch von der Qualität her gleichzusetzen mit Neff. Kann ich das so verstehen ... oder vielleicht noch etwas über Neff.

    Grüße Lex
     
  16. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Frage zu Küppersbusch DG und BO und Inselesse

    Küppersbusch..
    jetzt wollen wir die INfos mal ordnen

    Dampfgarer
    Soweit mir bekannt ist, kommen nur die beiden Topmodelle aus dem Haus V-Zug
    - der Kombidämpfer EEBD6600.1 und der Kompaktdämpfer EKDG6900.1 (jeweils "steam profi").
    Die übrigen Geräte sind jedoch ebenfalls sehr gut und haben eine externe Wassererhitzung oben, was den Garraum - im Gegensatz zu Miele- deutlich breiter werden läßt.

    Backofen und Essiggeruch
    Der Geruch entsteht nur, wenn Du etwas sehr stark alkoholhaltiges im Garraum hast (z.B. Braten im Rotweinsud) und der Alkoholschwaden über den Katalysator geleitet wird. Während alle anderen Geruchsstoffe neutralisiert werden, entwickelt Alkohol einen leicht säuerlichen Geruch, der an Essig erinnert.

    Inselesse
    Bislang wurden die meisten Inselessen von Küpp mit Best ausgestattet. Mittlerweile haben die Gelsenkirchener aber eigene Modelle am Start, die deutlich leiser sind als die Best-Motoren. Allerdings ist auch Best - zumindest in der Küppversion - recht gut.

    Geschirrspüler
    Sind im Einstiegspreisbereich von TEKA und im gehobenen Segment von Siemens/Bosch

    Kochfelder und Backöfen
    Sind ganz überwiegend von Küppersbusch selbst. Das ist meines Wissens nach wie vor das Kerngeschäft der Gelsenkirchener. Ich habe damit noch nie schlechte Erfahrungen gemacht

    Katalysator
    Ist bei Küpp ein Ring aus Platingeflecht am hinteren Ringheizkörper. Über diesen Ring, der unter Strom steht, wird beim Backen der Schwaden aus dem Ofen geleitet. Die Kombination von Platin mit STrom sorgt dafür, das alle Geruchspartikel quasi neutralisiert werden - also nicht mehr riechen. Die einzige Ausnahme ist Alkohol (siehe oben). Der Ring ist verschleißfrei und braucht auch nicht gereinigt zu werden.
     
  17. alechandro12

    alechandro12 Mitglied

    Seit:
    31. Dez. 2010
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Österreich
    AW: Frage zu Küppersbusch DG und BO und Inselesse

    Danke Gatto jetzt ist eigentlich alles klar.

    Ich habe noch eine Frage zur Küche selber ;-). Wi haben uns für die Häcker Systemat entschieden. Was ist eigentlich alles in der Ausstattung der Systemat enthalten. Ich dachte immer die Glasseitenzargen wären da Standart?! Und die Anti Rutschmatten auch ist dem noch so?

    Danke auch hier für Eure Antworten.

    Gruß Lex
     
  18. eva.h

    eva.h Gast

    AW: Frage zu Küppersbusch DG und BO und Inselesse

    Hallo Gatto,

    ich hätte mal ein paar Fragen zum Küppersbusch DG:

    Der Garraum des DG ist ,wegen des oben liegenden Tankes,breiter als der, der Miele DGs.Hattest Du oben ja geschrieben.
    Küpperbusch nutzt aber als Zubehör- das optionale- 1/3 und 2/3 GN Behälter,wie Miele auch.

    Der Küppi Garraum ist 420mm breit und 390mm tief.Etwas geht von der Breite natürlich für die Einschubgitter ab.
    2/3 GN sind rund 320mm X 350mm.

    Wie kommt das?Wie bringt man die GN Behälte unter?

    Oder haben sie,wie der Miele XL,einen Rost in "ihren" Maßen der dann mit den GN Behältern nicht ausgenutzt wird?Auf der Zubehörliste ist der nicht zu sehen.Auch nur ein 2/3 GN Rost.

    Was hat man dann von dem breiteren Garraum?:rolleyes:

    LG EVA
     
  19. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Bei Häcker kannst wählen zwischen Glaszarge oder ohne. (Systemat) Kosten aber auch mehr.

    Rutschmatten kosten extra und sind eigentlich nicht nötig.

    Gruß
    Cooki
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unterdruckwächter-Installation - Detailfragen Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 16. Nov. 2016
Bora Basic - Fragen zur AB- und Umluftvariante Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 30. Okt. 2016
Küchenplanung (IKEA), Halboffen, Insel, fast final, Fragen... Küchenplanung im Planungs-Board 10. Okt. 2016
Frage zu Kühlschrank/Kochplatten Situation Montage-Details 2. Okt. 2016
Antwort von ALNO zu meinen Fragen bez V16d Feedback zum Forum 17. Sep. 2016
Siemens & Co. - Modellnummern (v.a. GSP); und allgemeine Frage... Einbaugeräte 23. Aug. 2016
Ein paar Fragen zu einer Küchenplanung Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Aug. 2016
DAH Frage für große Wohnküche Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 18. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen