Finale Entscheidungen Fronten - Filtertausch

dallas01

Mitglied
Beiträge
75
Liebe Experten,

bei uns stehen die letzten beiden Entscheidungen an :-[
(falls ich im falschen Unterforum bin bitte verschieben)

+Fronten:
wir werden eine dunkle Küche bekommen. Bei den Fronten müssen wir uns nun entscheiden zwischen EWE nanoo basaltgrau (Antifingerprint) oder in Lack matt mit Sonderfarbe basaltgrau. Die Küche ist grifflos mit Griffmulde.
Unser Küchenstudio empfiehlt uns EWE nanoo wegen der Fingerabdrücke weil es eine dunkle Küche ist (bei einer hellen Küchen wäre die Empfehlung eindeutig Lack matt)
Wir sind uns unsicher. Lack matt hätte den Vorteil einer geschlossenen Oberfläche an den Kanten wo wir täglich hin greifen. Es könnte auch mal nachlackiert werden falls notwendig. Kann Lack matt mit der Zeit auch speckig werden? Nanoo hingehen soll pflegeleichter und kratzbeständig sein. :so-what::so-what:


+ Bora Filtertausch
Wir haben an der Wohnzimmerseite unseres Küchenblocks verlängerte Fronten bis knapp an den Fußboden (Türen mit Griffmulde da die Schranktiefe nur 40cm ist). Um den Bora Filter nun zu tauschen (alle 1-2 Jahre) müssten wir immer die Fronten ausklippsen um die Sockelblende entfernen zu können um an den Filter zu gelangen.
Eine wirkliche Alternative fällt uns nicht ein. Habt ihr vielleicht eine Idee, wie man das vereinfachen könnte?

Vielen Dank!

LG dallas
 

Anhänge

  • Block_.jpg
    Block_.jpg
    18,9 KB · Aufrufe: 35
Das Thema Flecken bei dunklen Küchen haben wir doch dauernd hier. Siehe auch
Oberfläche Perfect sence der Firma Egger - und viele weitere Themen.

Zum Thema Filterwechsel kann ich nicht viel beitragen. Das ist nunmal bauartbedingt. Da hilft nur, die Filter woanders einzubauen oder ein leichter zu reinigendes Produkt zu wählen. Ansonsten fällt das für mich in die Kategorie "selbstgemachtes Elend". Hauptsache es ist "Schön". Auf Funktion und Komfort kann man leider keine Rücksicht nehmen, wenn es Schön sein soll.

Jede halbwegs brauchbare Inselhaube ist billiger, sorgt für ein größeres Kochfeld, ist leicht zu reinigen und sorgt mehr Platz im Unterschrank . Aber dann kommt vom Kunden immer das Argument "Schönheit" und die Diskussion ist beendet.
 
@moebelprofis : hättest du eine alternative Idee für den Einbau? Das wäre fein!:-[

Ich verstehe nicht, was der wesentliche Unterschied zwischen dem PKA3 mit einem zusätzlichen Lüfter im Sockel und dem PKAS3 mit integriertem Lüfter im Kochfeldabzug ist. Bei uns ist das PKAS3AB geplant. Im Betrieb ist das Ergebnis immer das gleiche - aber warum bietet man beides an? Es müsste ja Gründe bzw. unterschiedliche Anwendungsfälle dafür geben. Kann jemand Licht in mein Dunkel bringen? :think:

Liebe Grüße,
Dallas
 
Manchmal kann es hilfreich für die Planung sein,das Gebläse extern zu verbauen.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben