Warten Erste eigene zweizeilige Küche

Ralfie

Mitglied
Beiträge
18
Wohnort
Gornau
Hallo,

ich bin neu hier im Forum und suche Unterstützung bei der Planung meiner neuen Küche. Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und habe da meine eigene Etage. Bisher nutze ich eine neue gebrauchte Küche von einer Freundin, allerdings ist dies nicht so praktisch, da diese keine "Einheit" ist und doch recht abgenutzt ist. Ich hoffe hier Unterstützung bei der Planung zu finden, bevor ich damit in ein Küchenstudio gehe.
Ich hoffe, dass ich alle notwendigen Daten mit dabei habe, ansonsten bitte melden, falls etwas fehlt oder unklar ist.

Der gesamte Raum ist insgesamt 18m² groß. Der Esstisch mit Eckbank unten links steht bereits und soll auch so bleiben. Ich hätte gerne eine zweizeilige Küche, wo die zweite Zeile mittig im Raum ist (siehe auch den Planungsvorschlag von mir), sodass die Küche durch diesen Aufbau innerhalb des Raumes noch einmal leicht abgetrennt ist. Die untere rechte Ecke würde ich gerne frei lassen für mein E-Piano, da diese derzei in keinen anderen Raum Platz hat. Im Grundriss sind die Anschlüsse für Herd, Wasser und Strom gekennzeichnet. Bei den Steckdosen könnte man notfalls sicherlich noch etwas ändern, aber Wasser und Herdanschluss sind soweit fix. Problem sind die niedrigen Fenster (Brüstungshöhe Fenster 81cm und Fensterbrett 77cm), daher die Idee der zweizeiligen Küche.

Kosten sollte die Küche maximal 7000€ mit Küchengeräten. Bei den Geräe sollte es nicht das Billigste sein, aber auch keine Luxusgeräte mit Sonderfunktionen. Mir reichen da völlig die grundlegenden Funktionen.

Ich hoffe mit Unterstützung hier im Forum eine geeignete Küche planen zu können.

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 1
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 177cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 81
Fensterhöhe (in cm): 150
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Nein
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
zum Essen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 86
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: im Moment alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: bisher nur neue gebrauchte Küche, keine Komplettküche
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
Preisvorstellung (Budget): bis 5.000,-

---------------------
Im Threadverlauf hinzugekommen:
Vermaßte und ergänzte Raumskizze

kueche-grundriss-jpg.164144
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Hallo Ralfie und herzlich willkommen im Forum.

wow, alle Achtung, so detailliert sind die Vorgaben selten, die Hobbyplaner/-innen werden jubeln. *clap*

Nur ein Mass fehlt, das Abluftrohr ist wo? Rechte Wand, obere Ecke?

Und jetzt die schlechte Nachricht, die Spüle bang on das Kochfeld ist nicht so der Hit. Alles so etwas eingepfercht, obwohl die Küche eigentlich nicht klein ist.

Und die Tomaten werden dir auf dem kurzen L auch runterrollen.

Noch was, die Fenster sind alle zweiflügelig übder die ganze Höhe? Wieviel Platz muss man frei lassen, um einen Flügel voll zu öffnen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralfie

Mitglied
Beiträge
18
Wohnort
Gornau
Hallo Evelin,

danke für den Hinweis mit dem Abluftrohr. Das werde ich heute abend nach der Arbeit noch im Grundriss ergänzen. Und ja das Abluftrohr ist oben rechts, wobei der Abstand von der rechten Wand von 60cm bis 120cm variierbar ist, da dies mit Trockenbau verkleidet ist und ich dies so in diesem Abstand problemlos variieren könnte.

Ja das mit der Spüle und dem Herd ist im Moment so ein Hauptproblem, wo ich hier auf gute Tipps und Vorschläge vertraue (sieht man ja dass man beides hier im Forum bekommt, wenn man die ganzen Themen durchliest).

Die Fenster (DIN links) sind einflügelig mit Oberlicht, was man auch ankippen kann.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
so, ich habe mal geschoben und hoffe, dass der Fensterflügel aufgeht.

Ich stelle mal den Grundriss rein. Den Kühli habe ich als Freistehenden gewählt. Die Insel ist 75cm tief, der Abstand zur Wandzeile ist 90cm. Die Insel ist 240cm lang + Blenden.

Ganz links leider die 60 GSP, 60 Spüle, 40 MUPL , 60 US, 60 Kochen, 15 Us, Blende

Erste eigene zweizeilige Küche - 300434 - 18. Aug 2014 - 08:13
 

Anhänge

Ralfie

Mitglied
Beiträge
18
Wohnort
Gornau
Hab Dank für diesen ersten Vorschlag! Was ich da gerade sehe, die Ecke unten links ist schon belegt mit einer Eckbank und einem ausziehbaren Tsich. Die Maße der Eckbank und des Tisches in meinem Alno-Planungsvorschlag sind schon die Maße. Das sollte ich vielleicht auch noch mit in den Grundriss einzeichnen. Die Eckbank hätte ich halt gerne auch in der Ecke stehen gelassen. Aber dann würde nach deinem Planvorschlag der Kühlschrank unten rechts stehen, das wäre dann ja auch nicht das große Problem.
 

Ralfie

Mitglied
Beiträge
18
Wohnort
Gornau
Da ich keine Option gefunden habe zum nachbearbeiten der ersten beiden Beiträge hier der aktualisierte Grundriss mit Eckbank und Bereich für das Abluftrohr der Dunstabzugshaube.

@Evelin: Danke für die Anpassung und den Vorschlag dazu. Ich hoffe du bist nicht böse, wenn ich sage ich warte mal noch ab ob eventuell noch andere Vorschläge kommen. :-)
 

Anhänge

Ralfie

Mitglied
Beiträge
18
Wohnort
Gornau
Ist ja auch klar, mit so einem schnellen ersten Vorschlag hatte ich gar nicht gerechnet, dafür plane ich gerne "Wartezeit" ein. Immerhin macht das hier ja jeder freiwillig, was ich sehr zu schätzen weiß. Ziel ist es zumindest eventuell dann im November eine geeignete Küche bei mir daheim einbauen zu können.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
Wie oft wird denn der Tisch ausgezogen? Und welche Größe hat er dann? 127x165 sind wohl die Schenkellängen der Eckbank?

Dann ist da ja noch das Elektroklavier .. welche Abmaße hat das denn?
 

Ralfie

Mitglied
Beiträge
18
Wohnort
Gornau
Hallo Kerstin,

ja die 127x165 sind die Schenkenlängen der Eckbank. Der Tisch wird nur selten ausgezogen, wenn mal eine Feierlichkeit ist oder ich mit Freunden Siedler spiele, aber das ist eher selten. Die genauen Maße des Tisches werde ich heute abend mal noch nachmessen.

Das E-Piano mit Ständer benötigt einen Platz von ca. 140cm x 50cm, es ist aber kein Muss, dass es in der Küche steht. Nur falls noch Platz wäre würde es mit rein kommen.

Die Essecke soll halt möglichst so bleiben, aber ich wollte die beiden Küchenzeilen nicht oben und unten platzieren weil dann in der Mitte des Raumes wie so eine Art Loch wäre und das fände ich persönlich komisch.
 

Ralfie

Mitglied
Beiträge
18
Wohnort
Gornau
Danke für den freundlichen Admin der die ergänzte Raumskizze in den ersten Beitrag integriert hat :-). Vlt. bekommt noch jemand Lust einen Planvorschlag für die grundsätzliche Aufteilung der Küche abzugeben, Evelin hat ja schon einen ersten Vorschlag gebracht!

@Evelin
Wenn ich deinen Plan öffne kommt bei mir die Fehlermeldung "Planungsformat nicht mehr gültig! Es kann sein, dass einige Artikel nicht mehr verfügbar sind bzw. falsch dargestellt werden."
Hast du eine andere Version des ALNO Planers? Bei mir ist laut Info die Version 14a installiert. Nicht dass mir noch etwa entgeht beim Öffnen des Planes.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
ich habe auch 14a.

Man klickt diese Meldungen "hab ich nicht, gibt's nicht" weg. Irgendwann hat sich der Alno beruhigt. Und wenn die Datei dann endlich geladen ist, erscheinen Fragezeichen und keine Fronten. Dann suchst du dir eine andere Front und voilà, alles ist in bester Ordnung. Ist bei mir auch so, wenn ich Dateien von anderen hochlade, dass ich mich durchklicken muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralfie

Mitglied
Beiträge
18
Wohnort
Gornau
@isabella

Ah Danke für den Tipp, daran hatte ich jetzt noch gar nicht gedacht. Mit der Messmethode komme ich auch eine Höhe von ca. 94-96cm, das scheint dann sicher realistischer zu sein als die 86cm die ich im ersten Beitrag angegeben habe.

@Evelin

Gut zu wissen, dass ich es bisher immer richtig gemacht habe :-).
 
Beiträge
7.609
Die Arbeitshöhe ist für die Planung von Bedeutung wg. Raster der Unterschränke und bei Dir wg. Kollisionen mit der Brüstungshöhe der Fenstern planlinks, die leider sehr niedrig ist, so wie in meiner Küche :-\
Probier ruhig aus, mit einem Schneidebrett, oder mit einem Bügelbrett, welche Höhe genau für Dich gut wäre, es ist sehr individuell. Ich bin 1,68 und arbeite in der neuen Küche auf 92 cm.
 
Oben