Erfahrungen mit Solitaire Waterbase?

enovs

Mitglied

Beiträge
13
Hallo zusammen,

wir sind gerade in der Planung einer Küche und ich hatte gegenüber unserer Fachberaterin das Thema Geschirrtuchtrockung und Aufbewahrung angesprochen. Daraufhin hatte Sie mir die Solitaire Waterbase gezeigt, welche im Unterschrank eine integrierte Wärmeschublade für die Trockung von Geschirrtüchern, Spülschwämmen, etc., hat. Sieht ziemlich fancy aus und ist verdammt teuer, aber scheint mir auch sehr durchdacht und ich finde die Wärmeschublade genial.

Eigentlich hatten wir vor einen eine große Blanco Etagon mit Quooker +Cube zu installieren, das würde die Waterbase alles ersetzen.

Bin da allerdings etwas zwiegespalten, da ich nicht nur eine reine Showküche möchte und mir die reine Touch-Bedienung nicht so gefällt und die vermutlich höhere Fehleranfälligkeit und erschwerte Reparatur im Schadensfall aufgrund der ganzen Elektronik. Hat irgendjemand bereits Erfahrungen damit gesammelt?

Für mich gibt es folgende Pro- und Kontra-Argumente:

+ schickes, puristisches, fast unsichtbares Design
+ Wärmeschublade
+ integriertes Mülltrennsystem
+ Kochend- und Sprudelwasser

- reine Touch-Bedienung könnte sehr nervig und fehleranfällig sein
- Mülltrennsystem hat nur 2 Mülleimer, wir brauchen aber mindestens 3 (Restmüll, Bio, gelber Sack), bestenfalls 4 (Altpapier)
- viel Elektronik, vermutlich schwierigere / aufwendigere Reparatur und höhere Schadensanfälligkeit
- keine ausziehbare Brause
- Spülbecken nur in geringer Breite, ein Backblech passt nicht hinein
- keine Abtropfmöglichkeit
- verdammt teuer

Ich tendiere gerade eher zur Blanco+Quooker Variante da diese mir praktischer erscheint. Für feuchte Tücher müsste man dann eine andere Lösung finden. Wie seht ihr das?

Grüße,
Sven
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
8.967
Wohnort
Ruhrgebiet
Da gibt es noch keine Erfahrungen,die versuchen wohl gerade in den Markt zu kommen (mein Eindruck)
Wozu in aller Welt braucht man einen Handtuchtrockner ?Schon mal an die Energiebilanz gedacht?
Gab es vor Jahrzehnten mal bei Siematic ,als der Strom noch "aus der Steckdose"kam.
 

enovs

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
Der Energieverbrauch ist für mich nicht relevant (Photovoltaik) und ich finde das schon verdammt praktisch. Die Lappen, Schwämme, etc., liegen nicht neben oder in der Spüle rum sondern sind schön versteckt. Ohne Unterschrank -Belüftung geht das halt nicht, die schnellere Trocknung durch Wärme ist da eine schöne aber sicherlich nicht überlebenswichtige Ergänzung.
 

MR.XYZ

Mitglied

Beiträge
126
Strom wird auch benötigt wenn die PV Anlage nichts liefert ;-)
Der Platz zum trocken schaut sehr minimal aus.
 

Lunatic

Mitglied

Beiträge
31
Das ist doch das neue heiße Ding von der BSH . Mir wäre das wohl noch zu neu und zu fancy. Warum darf eine Spüle nicht mehr nach Spüle aussehen? Und ich hätte Angst, dass es sehr pflegeintensiv wird. Wie holt man die Spülreste unter dieser variablen Ebene hervor?
 

Boschibär

Spezialist
Beiträge
1.007
Wohnort
Der echte Norden
Das ist ein cooles, aufgeäumtes System und hat sicher seine Berechtigung im Markt. Das Produkt gibt es seit ca. einem Jahr und hat noch ein paar Kinderkrankheiten.
Der Kompressor ist besispielsweise relativ laut und das können die wohl auch nicht so einfach ändern.
Das Design und die Steuerung finde ich mega. Ich habe das bisher einmal beim Endkunden verbaut und die sind (bis auf die Lautstärke) sehr zufrieden.
 

enovs

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
Das ist ein cooles, aufgeäumtes System und hat sicher seine Berechtigung im Markt. Das Produkt gibt es seit ca. einem Jahr und hat noch ein paar Kinderkrankheiten.
Der Kompressor ist besispielsweise relativ laut und das können die wohl auch nicht so einfach ändern.
Das Design und die Steuerung finde ich mega. Ich habe das bisher einmal beim Endkunden verbaut und die sind (bis auf die Lautstärke) sehr zufrieden.
Danke für‘s Teilen der Erfahrungen! Das klingt ja erstmal positiv. Der Kompresser ist aber nur aktiv und hörbar wenn das Cover hoch oder heruntergefahren wird oder nicht? Würde mich freuen, wenn du kurz erklären könntest was für weitere „Kinderkrankheiten“ das System hat.

Viele Grüße,
Sven
 

Boschibär

Spezialist
Beiträge
1.007
Wohnort
Der echte Norden
Der Kopressor läuft, wenn Du Sprudelwasser ziehst.
Das hoch und runterfahren ist nahezu geräuschlos.
Ich empfehle Dir, das unbedingt vorher in Funktion anzuschauen.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben