Entscheidung Geräte Internet od Händler?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Anschii, 21. Juli 2010.

  1. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288

    Hallo,

    würdet ihr die Geräte beim Händler kaufen (-35% und 5 Jahre Garantie) oder die Geräte im Internet bestellen (doch einiges billiger) ?

    Vorteil Händler gegenüber Internet: wenn mal etwas sein sollte, habe ich ein Vip-Service dabei, 5 Jahre Garantie etc..

    Nachteil: teurer..

    Was würdet ihr machen?

    danke

    lg
     
  2. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Entscheidung Geräte Internet od Händler?

    Ich hatte es hier schon mal geschrieben:

    Entweder Du bestellst alles "aus einer Hand" beim Küchenfachhandel, dann erhältst Du:

    Beratung, Planung (welches Gerät passt für welche Schrankgröße), Terminkoordination, Lieferung, Montage/Einbau der Geräte, Entsorgung des Verpackungsmaterilas, Geräte-Einweisung, Reklamationsbearbeitung (falls Gerät nicht funktioniert)...

    komplett mit der Küchenlieferung und -montage. Dieser Service kostet nichts, aber deshalb sind die Geräte verständlicherweise teurer als wenn Du im Internet kaufst und Dich um alles selbst kümmerst.

    Oder Du kaufst im Internet, machst alles selber und zahlst dem Küchenhaus die 50 - 100,- Euro Einbaukosten für das Gerät.

    Wir haben uns für die erste Variante (Kauf beim Küchenhaus) entschieden, weil wir bereits einen Trockner über das Internet gekauft hatten und bei diesem Internetkauf von nur 1 Gerät soviele Probleme hatten, daß wir uns dieses Mal um nichts kümmern und um nichts sorgen wollten.

    Mein Mann meinte, er hat keinen Kopf dafür. Auch hatten wir keinen Lagerplatz für die Geräte, wenn ich bedenke, daß unser Trockner 3 Monate später kam als zugesichert... dann hätten wir sicherheitshalber die Küchengeräte 3 Monate früher bestellen müssen.

    Manchmal ist es auch gar kein hoher Mehrpreis, den man beim Kauf der Geräte im Küchenfachhandel zahlt. Man sollte sich die Geräte schon einmal mitanbieten lassen, denn oft hat manches Küchenhaus auch gute Rahmenverträge mit Miele, Siemens und Co.
     
  3. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288
    AW: Entscheidung Geräte Internet od Händler?

    Ja genau, das sind ja auch meine Überlegungen..Wir sind halt momentan "bissl" über dem Budgetlimit und deswegen überlege ich...die Geräte sind leider nicht bisschen teurer, sondern schon ein paar hundert Euro pro Gerät...aber dafür 5 Jahre Vollgarantie, Einbau, Service, wenn etwas ist etc...

    Naja wir haben schon -35% auf die Geräte bekommen, aber ich glaube den Internetpreis kann keiner schlagen, das kann man auch nicht vergleichen, weil der Händler im Internet wahrscheinlich 100 gleiche Geräte bestellt und verkauft (=besseren Preis bekommt = besseren Preis weitergeben kann...)

    Hmm nicht so einfach, aber generell tendiere ich auch eher zu "kaufen beim Küchenstudio" --- müssen halt dann vielleicht nicht überall die "besten" sondern die zweitbesten Geräte nehmen oder ich kann meinen Mann überreden, das Budget ein bisschen auszuweiten ;-)

    danke
     
  4. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Entscheidung Geräte Internet od Händler?

    Ich würde bei meinem Internethändler immer wieder bestellen, weil ich das Gefühl habe, ordentlich Ware bekommen zu haben und selbst bei Problemen (ich hatte eine fehlerhafte Spüma bekommen) nicht rumgezickt hat. Der Kundendienst ist so oder so derselbe, nämlich der Werkskundendienst des Herstellers...


    Gruß,

    jenny
     
  5. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288
    AW: Entscheidung Geräte Internet od Händler?

    @missjenny: Hm ja da hast du auch wieder Recht.....bloß wie Ulla gesagt hat, sie hat ihren Trockner 3 Monate zu spät bekommen....so müssten wir wirklich die Geräte rechtzeitig bestellen - und dann? wohin damit? wir sind dann in der Hausbauphase..irgendwo abstellen? hmm irgendwie begeistert mich das nicht so....aber billiger wärs..hm naja da müssen wir noch viel darüber nachdenken :-)
     
  6. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.409
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Entscheidung Geräte Internet od Händler?

    Internethändler liefern meist nur frei Bordsteinkante. Du musst die Teile also selbst ins Haus baggern. Außerdem musst Du natürlich die Verpackung entsorgen und das ist bei normaler Menge der Geräte für eine Küche deutlich mehr als ein Kofferraum voll.
     
  7. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Entscheidung Geräte Internet od Händler?

    Anschi, wer sagt Dir, dass der IHändler davon hunderte bestellt ???

    Wohlmöglich ist das so ein klammer Nerd der die Geräte nur einzeln per Vorkasse bei Siemens bezieht und sich freut wenn er 25,00 € für den nächsten Schuss daran über hat...:-X:rolleyes:

    Du siehst, Alles ist möglich, du solltest das, was Du nicht weißt, nicht so zu Recht biegen, wie es Dir am Besten gefällt... wir haben hier im Forum schon sehr häufig nachgewiesen, dass nicht die, die eine Riesenmenge Umsatz machen auch automatisch immer die Günstigsten sind, das gilt z.B. auch für viele Ebayer... da sind manche Artikel in der Zwischenzeit teurer als im Laden...

    Deine Geräte können im INet ja deutlich günstiger stehen, ob der IHändler Dir die dann auch verkauft oder das Gerät für den Preis dann doch nicht zu haben ist (oder wohlmöglich nur mit 3Monaten Lieferzeit) das weißt Du nicht...

    schaue mal auf meine Signatur, bedingt greift die hier auch...
    finde ich...;-)

    mfg

    racer
     
  8. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Entscheidung Geräte Internet od Händler?

    ich bin bei solchen Fragen hin und her gerissen.

    Auf der einen Seite sehe ich die Probleme des ortsfesten Fachhandels, aber ich selbst fühle mich bei denen auch nicht mehr immer gut beraten und behandelt.
    (wenns nich grade um Küche geht bin ich auch Verbraucher)

    Dann sehe ich Internethändler, die sich wirklich Mühe geben, gross genug sind um nicht bei ner verschwundenen Maschine gleich pleite zu gehen, und dann auch noch wirklich gute Preise (und Margen für mich) bieten.

    Das mit den Internethändlern ist inzwischen auch ein weites Feld,
    meiner ist für mich ein Internet-FACH-Händler mit riesiger sofort lieferbarer Produktpalette, funktionierendem Service usw.

    Aber der kann halt auch nicht immer zum allergünstigsten Internetpreis einer Garagenfirma liefern.
    Fünf Jahre Garantie sind übrigens "Standart" bei meinem Internethändler.

    Wenn Du im Zuge eines Küchenkaufs Geräte brauchst, versuche doch mal deinem Händler die Sache mit deinem Budget nahezubringen.... meist geht da was.

    Allerdings... wenn ich hier so die Mängelgeschichten lese ist Fachhandel (speziell Küchenfachhandel) keine Garantie für stressfreies Einkaufen;D

    *winke*
    Samy
     
  9. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288
    AW: Entscheidung Geräte Internet od Händler?

    @racer: niemand, war bloss ne Vermutung...wollte hier niemanden auf den Schlips treten..

    Nachdem ich aber eine Seite gefunden habe, die seeeehr viele Geräte hat..bin ich nun mal davon ausgegangen - warum kann der bei manchen Geräten so gute Preise machen? Ich habe jetzt die Siemens-Geräte verglichen (internet vs tischler) und da sind die Geräte ziemlich gleich, manchmal sogar um eine Spur teurer...aber bei zwei Geräten ist der Tischler-Preis der doppelte...

    Ich hab das gestern alles ingesamt genau verglichen, Preis, Einbau, Versandkosten und würde mir insgesamt knappe 1000€ bei den Geräten ersparen...und bei dem Händler gibts keine 5 Jahre Garantie (kann sein dass das bei dir Standard ist, schreinersam) ..
     
  10. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Entscheidung Geräte Internet od Händler?

    Hallo Anschii,

    Auch bei den Händlern ändern sich die Preise für die Geräte ständig, weil sie teilweise einzeln für den Kunden mit den Herstellern Preise aushandeln oder sie profitieren auch von irgendwelchen Aktionen bei Herstellern, dann gibt es Auslaufmodelle oder Ausstellungsgeräte...

    Ich würde da mal nachfragen.
     
  11. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288
    AW: Entscheidung Geräte Internet od Händler?

    Ja ich weiss, hab eh schon "geraunzt" - sie hat mir mittlerweile 35% auf alle Geräte gegeben und das find ich eh gut..es gibt halt zwei Geräte die wirklich teuer sind. Eins davon ist der AEG B-Competence, wo ich grad überlege ob ich vielleicht auf den umsteigen sollte? Der ist halt kleiner...

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  12. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Entscheidung Geräte Internet od Händler?

    Anschi,

    alles ist gut, Du hast niemanden auf den Schlips getreten und ich fühlte mich auch nicht angemacht... ich wollte Dir nur zeigen, dass es auch genau anders herum sein kann, als Du Dir denkst...

    O.K. ??? wieder Freunde... ??? ;-)

    mfg

    Racer
     
  13. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288
    AW: Entscheidung Geräte Internet od Händler?

    nagut :-)
    Ja hast eh Recht..

    Ja Freunde *dance*

    Was meinst du denn zu dem Dampfbackofen? AEG oder Siemens? Ach es gibt eindeutig zu viel Auswahl... :(
     
  14. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Entscheidung Geräte Internet od Händler?

    Hallo Anschi,

    das ist ja lustig, da gibt Siemens auf der HP in Austria UVP´s für seine Geräte an..... man lernt nie aus...

    in Deutschland kostet das Gerät laut Siemens Liste übrigens 2.734,00 €...

    was ist denn Dein ermittelter Preis im Netz ???

    mfg

    Racer
     
  15. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288
    AW: Entscheidung Geräte Internet od Händler?

    Hallo racer,

    :-))

    aha bei euch kostet es mehr? Naja beim Tischler würd ichs um 1530€ kriegen..ich seh grad, das kostet im I-Net auch so viel...ich sag ja bei Siemens Geräten sind Tischler und Internet in etwa gleich..das AEG Gerät kostet beim Tischler in etwa 1900 und im Internet 1200.....
     
  16. Klausi1

    Klausi1 Mitglied

    Seit:
    16. Juni 2010
    Beiträge:
    33
    AW: Entscheidung Geräte Internet od Händler?

    Moin,

    es gibt Internethändler, die geben auch 5 jahre Garantie, auch kann man bei Miele das Garantiepaket mitbestellen. Einfach einmal nach Garantieverlängerung fragen.

    Es gibt Händler, welche eine Spedition hat, die bis zu Deinem gewünschten Aufstellort liefert, kostet eben ein wenig mehr.

    Geräte beim Küchenhaus bestellt sind meist in der Regel (gewneuig) teurer als aus dem Internet, Ausnahme: bei Blockverrechnung, da kann es schon mal passieren, dass das Gerät günstiger ist. Doch das ist meist Zufall, denn der Küchenhersteller arbeitet immer nur mit einigen Herstellern zusammen, nicht mit allen Geräteherstellern.

    Zum Anschluss, knifflig für viele ist der Herdanschluss oder Kochfeldanschluss, den musst Du halt beim Internetkauf einplanen, außer Du hast jemanden der jemanden kennt... . Da bietet es sich an den vom Küchenlieferant herstellen zu lassen. Die anderen Geräte, wie Kühlschrank, Spüma usw haben einfache Schukostecker, einstecken und fertig. Der AB/Wasseranschluss der Spüma ist auch nicht das Riesending.

    Mein Vorgehen in solchen Fällen: offen den Küchenverkäufer fragen, den Preis vom Internet (+ Versandkosten) nennen und fragen ob er den Preis mitgehen kann (evtl. +50-100 Euro mehr für Service und weniger Arbeit). Wenn ja...prima, wenn nein bestellst Du im Internet.

    Gruß Klaus
     
  17. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Entscheidung Geräte Internet od Händler?

    Hab das Gerät gerade für 1099,00 € gefunden... Verkaufspreis Internet... *crazy*

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    das sind ca. 60% weniger, oder ca. 66% plus Mwst.

    die spinnen bei Siemens mit Ihren Preisangaben....

    und dann gibt es Menschen die kaufen irgendwo, weil sie dort 50% auf Alles bekommen... :-X

    na dann...

    mfg

    Racer
     
  18. Anschii

    Anschii Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2010
    Beiträge:
    288
    AW: Entscheidung Geräte Internet od Händler?

    Hallo racer,

    ja das kann sein. Ich hab bei |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| geschaut, weil ich dort ALLE Geräte, die ich haben will gefunden habe..und jedes Gerät woanders im Internet bestellen, oh nein, das ist mir dann schon wieder zu mühsam *g*

    "und dann gibt es Menschen die kaufen irgendwo, weil sie dort 50% auf Alles bekommen... :-X"

    Was meinst du denn jetzt?
     
  19. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Entscheidung Geräte Internet od Händler?

    Manchmal frage ich mich, wie lange die Küchenhändler den Preisdruck mitmachen können.

    Die Kunden verlangen aussagekräftige Ausstellungsräume, excellent ausgebildete Berater, die Berater bekommen auch Geräte-Schulungen, sollen ja alles wissen - das kostet alles.

    Oder es ist alles billig und dann beschweren sich die Kunden hinterher, dass Beratung und Service schlecht war.

    Ich bin da hin- und hergerissen. Allerdings kaufe ich Einzelteile (Bücher etc.) schon mal im Internet. Bei der Küche machten wir es nicht so.

    Vielleicht macht man einen Kompromiss und kauft nur ein einzelnes Teil, das der Händler nur wesentlich teurer anbieten kann, im Internet.
     
  20. Klausi1

    Klausi1 Mitglied

    Seit:
    16. Juni 2010
    Beiträge:
    33
    AW: Entscheidung Geräte Internet od Händler?

    Hallo,

    mein Küchenberater selbst hat mir geraten im Internet zu schauen, schließlich verkauft z. B. Nobilia Blöcke ganz ohne Elektrogeräte. Meinem Händler war eigentlich egal, ob er noch ein Gerät verkauft oder nicht.

    Ob es da so einen Preisdruck gibt kann ich nicht beurteilen, ich denke aber die UVP der Gerätehersteller sind auch Mondpreise. Schließlich fallen bei den Geräten im Internet noch Versandkosten und evtl Anschluss/Montagekosten an. Das sollte man eben auch alles in seine Kalkulation mit einbeziehen.

    Beratungen bei Elektrogeräte/Küchengeräte brauche und will ich eigentlich nicht, da ich weiß was ich möchte. Wer Beratung möchte muss/sollte dann auch den Mehrpreis zu zahlen bereit sein.

    Gruß Klaus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Einbaugeräte Entscheidungshilfe Einbaugeräte 29. Mai 2015
Suche Elektrogeräte und Entscheidungshilfe mit Neff Backofen/Dampfgarer Einbaugeräte 23. Aug. 2013
Gaggenau Geräte Entscheidungshilfe ;-) Einbaugeräte 2. Apr. 2013
Entscheidungshilfe Siemens oder NEFF Küchengeräte ? Einbaugeräte 12. Juni 2012
Entscheidungshilfe zu Möbel+Geräten Teilaspekte zur Küchenplanung 9. Juni 2012
Entscheidungshilfe Einbaugeräte Freitag um 12:30 Uhr
Erste Entscheidung...... Küchenmöbel 16. Nov. 2016
Entscheidungshilfe: Bora Basic oder Miele Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 19. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen