Entscheidung Miele DA 3466 und Siemens LI 69SA684

Frühlingsbote

Mitglied

Beiträge
20
nach längerer Recherche stehe ich nun vor der Entscheidung zwischen Miele DA 3466 und Siemens LI 69SA684.

meine ausgewählten Vergleichsdaten sind:
Miele DA 3466 - ca 500 Euro - max 550 m³/h - leistungsschwächer und lauter - etwas besserer Fettabscheidegrad,
im Bereich 275 m³/h = 51 db

Siemens LI 69SA684 - ca 600 Euro - max 935 m³/h - leistungsstärker - im Bereich 280 m³/h = 41 db

entscheidend ist für mich das Kriterium ders Unterschieds von 10 db bei gleicher Leistung. Tendiere daher zur siemens DA.

(oder - etwas preiswerter: Siemens LI 67 SA 271 - bei 307 m³/h = 48 db - nicht ganz so ein großer Unterschied, aber immer noch bessere Werte als die Miele DA)

Was meint ihr? Habe ich evtl ein wichtiges Vergleichskriterium vergessen? Freue mich über Rückmeldung.
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
1.364
Wohnort
Oberfranken
Bitte die Geräte verlinken. Die einfache Angabe von xx dB sagt 0 komma nix über die Lautstärke aus. Miele unterscheidet zwischen Schalldruck und Schallleistung. An der Stelle steige ich als technischer Laie aus.

Beispiel: Warentest hatte vor Äonen mal Staubsauger im Test. Mit dabei einer von Miele, einer von Siemens und einer von Aldi.

Auf dem Papier war ganz klar ALDI vorn mit der größten Saugkraft und der größten Leistung und geringster Preis.

Miele war klar hinten, kleineste Leistung/Saugkraft und höchster Preis.

Testsieger war Miele. Entscheidend ist, dass der Miele aufgrund der durchdachten Konstruktion und der Verarbeitung noch einen Zentimeter neben der Düse mit weggesaugt hat. Der Aldisauger hat hingegen noch einen Zentimeter unter der Düse liegen lassen. Aber das nur nebenbei.

Die oben genannte Haube hat es jedenfalls mal vor ein paar Jahren zum Testsieger gebracht, auch wenn die Testkriterien bei Stiftung Warentest manchmal höchst umstritten sind.

Ich würde bei dem geringen Preisunterschied jedenfalls Miele nehmen.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.934
Wohnort
Ruhrgebiet
Nimm die Miele ,der 10 lagige Edelstahlfettfilter nimmt mehr Fett auf.
Die geringere Lautstärke bei der anderen erkaufst du dir mit einem durchlässigeren Metallfilter und einem schlechteren Fettabscheidegrad.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben