Einschätzung: NEFF vs. TEKA

Beiträge
1
Liebes Küchen-Forum,

ich bin wahrlich kein Spezialist im Bereich von Küchen und den dazugehörigen Elektrogeräten. Dennoch möchte ich versuchen über diesen Weg herauszufinden, ob es einen großen Unterschied zwischen den Geräteherstellern NEFF und TEKA gibt. Kann man grundsätzlich sagen, dass einer der beiden Hersteller besser oder schlechter ist als der Andere, bzw. in der Praxis ein besseres Ansehen genießt?

Über sämtliche Antworten bedanke ich mich bereits jetzt.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Einschätzung: NEFF vs. TEKA

Neff würde ich pauschal mal als etwas höherwertig als Teka einschätzen.

Im einzelnen kommt es dann halt schon auf das jeweilige Gerät und seine Leistungsmerkmale an und damit zum Urteil, ob es sich lohnt evtl. etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.829
Wohnort
München
AW: Einschätzung: NEFF vs. TEKA

Ich stimme Kerstin zu, dass Neff als höherwertig angesehen wird. Neff gehört zur Bosch/Siemens-Hausgeräte-Gruppe, der Service ist gut.
Eine Ausnahme gibt es: die Induktionskochfelder von Teka sind wohl gleichwertig bei einem sehr guten Preis/Leistungs-Verhältnis. Wie der Service bei Teka ist, weiß ich nicht.
 

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: Einschätzung: NEFF vs. TEKA

Aus meiner Erfahrung würde ich TEKA für durchaus vergleichbar zu Neff halten. Allerdings hat TEKA eine deutlich breitere Palette und bietet daher halt auch Geräte im unteren Preissegment an - die dann natürlich nicht mehr das NEFF Niveau haben aber auch nicht die NEFF Preise.
Im gehobenen Segment hat TEKA dann Küppersbusch als Premium-Marke.

Der Kundendienst funktioniert gut und zügig
 
Beiträge
13.746
Wohnort
Lindhorst
AW: Einschätzung: NEFF vs. TEKA

Und da Neff unser Hauptsponsor ist, plädiere ich natürlich für diese Marke.
Wer ist Teka? :cool:
 
Beiträge
8.696
Wohnort
3....
AW: Einschätzung: NEFF vs. TEKA

.... und sollte es noch ein wenig günstiger sein, dann muss man auch Thor erwähnen. ;-)

Des Weiteren ist die Frage m.M. nach zu unpräzise gestellt und es macht eher Sinn, fest definierte Gerätetypen gegenüberzustellen und zu vergleichen.

Alternativtypen können dann ggf. noch eingeworfen werden.
 

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: Einschätzung: NEFF vs. TEKA

Also die Preise die TEKA unter den Vertriebsmarken THOR und PRO CRISTAL macht sind wirklich gut - und die Qualität ist für den Preis wirklich gut

@Cheffe - aber als :saegen: muß man sich da nicht so auskennen, es reicht, wenn die *kfb* da den Durchblick haben

*rofl*
 
Beiträge
13.746
Wohnort
Lindhorst
AW: Einschätzung: NEFF vs. TEKA

Stimmt nur bedingt, Gatto.
PRO CRISTAL sagt mir was. Hatte ich mal einen GSA montiert (seinerzeit noch Küppersbusch)
Die Jungs haben davon noch ein Video, welches ich mich nie getraut habe zu veröffentlichen. *w00t*
Das Gerät war, na sagen wir mal, sehr "flexibel", was sich aber keineswegs in Montagefreundlichkeit ausdrückte. ;-)

Zur Ehrenrettung muss ich sagen, die Möbeltür hat den Kasten dann so weit stabilisiert, daß die Baustelle ruhigen Gewissens verlassen werden konnte. *rose*
 
Beiträge
8.696
Wohnort
3....
Thor wurde angeblich auf die Beine gestellt, um die Teka Produktionsbänder auszulasten. Die Qualität soll mit Teka identisch sein.

Ich weiß ja nicht.
 
Beiträge
3.784
AW: Einschätzung: NEFF vs. TEKA

Nee Thor ist unterste Schublade !
Die höherwertigen Geräte von Teka sind solide, die im unteren Preissegment nicht.
Wie schon erwähnt hat ja Teka eine größere Bandbreite bei den geräten als Neff.
Pauschalisieren geht nicht.
Der Kundendienst geht in Ordnung.
 

jens-jks

Spezialist
Beiträge
6
Wohnort
Ludwigshafen
AW: Einschätzung: NEFF vs. TEKA

Bei den günstigeren TEKA Geräten ist es so laut meinem Monteur (der für 2 andere Küchenstudios noch arbeitet die gerne TEKA verkaufen....ich nicht außer mal eine Spüle zur Not) so dass sich beim auspacken und anfassen der TEKA Geräte schon Dellen ins Blech reindrücken würden weil das Blech so dünn wäre....er hasst die tEKA Geräte. Bei den Hochwertigeren wäre auch die Blechstärke in einem anständigen Bereich...
Zum Kundendienst selbst kann ich nur vom Küppersbusch Kundendienst sagen kann, dass er es jetzt seit 1/2 Jahr nicht geschafft hat eine Spülmaschine zu reparieren. Mittlerweile habe ich meinem Steuerberater schon längst eine neue Siemens Kompaktspülmaschiene eingebaut die gut funzt.
Ist dann halt auch bei der BSH ein gescheiter Kundendienst.....
 
Beiträge
13.746
Wohnort
Lindhorst
AW: Einschätzung: NEFF vs. TEKA

Dazu muss man sagen, daß Küppersbusch keine GSA baut und von BSH bis Zanussi alles zum Einsatz kommt und mit dem Küppersbusch Label versehen wird. Das macht es für den Kundendienst nicht gerade einfacher...
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben