Demo von Novy/Gutmann-Abzugshauben und Induktionsfeldern

Dieses Thema im Forum "Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik" wurde erstellt von Prinzessin Leia, 27. März 2015.

  1. Prinzessin Leia

    Prinzessin Leia Mitglied

    Seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    13

    Hallo zusammen

    Wir werden in unserer neuen Küche ein Iduktionsfeld, einen Muldenlüfter und ein Teppan Yaki haben. Im "Rennen" sind im Moment Gutmann und Novy.

    Nun meine Frage: Wo könnte ich sowas live anschauen, rsp anhören (Geräuschpegel Dampfabzug). Auch ginge es uns darum, ob man die Filter wirklich so einfach entfernen/einsetzen kann, wie einem das "vorgegaukelt" wird.

    In ein Küchenstudio zu latschen und zu fragen, ob ich mal kurz den FIlter auswechseln kann und den Geräuschpegel testen....... ist ja wohl nicht so erwünscht........

    Vielleicht hat ja sogar wer von euch eine dieser beiden Marken daheim??? Wir wohnen im Kanton Baselland; daher wäre es natürlich von Vorteil, wenn jemand mehr oder weniger in der Gegend wohnen würde und auch bereit wäre, uns das eine und andere zu zeigen...

    Liebe Grüsse

    Leia
     
  2. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.921
    Wie kommt es, dass ihr nicht |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| und |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| in Betracht zieht? Die beiden kommen mir als erstes in den Sinn, wenn ich an Teppan und Muldenlüfter denke.

    Wenn ihr schon ein Küchenstudio habt, mit dem ihr plant (und das auch entsprechende Geräte ausstellt), sollte es kein Problem sein, mal an den Filter Hand anlegen zu dürfen. Fragen kostet zumindest nichts.
     
  3. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    Hallo Prinzessin Leia,
    ich verschieb deine Anfrage mal zu den Dunsthauben, nachdem es bei dir nicht um eine Küchenplanung geht.
    Deinen Zweitthread habe ich gelöscht.
     
  4. Prinzessin Leia

    Prinzessin Leia Mitglied

    Seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    13
    Danke! Konnte den Zweitthread nicht selbst löschen.....:-[
     
  5. Prinzessin Leia

    Prinzessin Leia Mitglied

    Seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    13
    Bora hatten wir ganz zu Anfang im Kopf; war auch die erste Marke, die wir gesehen haben. Aber mittlerweile sind wir von Bora wieder weg - aus optischen Gründen. Den Novy finden wir sehr schön. Den Gutmann auch; nur der ist recht teuer.... Beim Novy hält auch der Aktiv-Kohlefilter extrem lange. Haben morgen noch eine Offert-Besprechung mit einem Küchenstudio. Mal kucken, was der zum Thema "Wechsel des Kohlefilters" meint. Werden uns das dann morgen mal genauer anschauen/anhören. Bei Bora muss der Filter sehr oft gewechselt werden - und das geht ins Geld... Da wir ein Minergie-P-Haus haben werden, muss es auch ein Umluftfilter sein. Die anderen Küchenstudios, die wir besucht haben, haben den Novy nicht im Sortiment; können den aber einbauen. Nur, wird das dann wohl etwas teurer werden. Muss nun mal nach Küchenstudios mit Novy suchen.
     
  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    Passt schon, musst nicht rot werden. Threads löschen können hier nur Moderatoren und Admins.
     
  7. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.202
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    die Novy up_side ist genial. Wir haben die nicht nur in der Ausstellung sondern verkaufen die auch gerne - weil sie für zufriedene Kunden sorgt ;-)

    Persönlich empfehlen (nach ausgiebigen Test der Geräte) kann ich sowohl die up_side als auch die Bora Modelle.
    Verarbeitung top, die Unterschiede liegen in Details - mal ein minimaler Vorteil für Bora, mal einer für Novy.

    Die Planung erfordert aber Genauigkeit und Erfahrung (bzw. Schulung), dementsprechend würde ich die Geräte nur bei Händler kaufen, die das schon gemacht haben.


    PS: Detailfragen beantworten wir gerne :cool:
     
  8. Prinzessin Leia

    Prinzessin Leia Mitglied

    Seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    13

    Danke. Bei Novy haben wir bemerkt, dass der Lüftungsschlitz für den Aktivkohlefiltr nicht mehr in den Sockel der Frontseite passt; sollten wir die Insel von 1.05 auf 0.95 verkleinern sollten. Den Gutmann konnten wir heute anhören und auch selbst Hand anlegen. Schneidet in unseren Augen gut ab.
     
  9. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.202
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    ohne die Planung zu kennen: eine weniger als 1m breite Insel ist mehr als zu klein. Oder sprichst du von der Tiefe?
     
  10. Prinzessin Leia

    Prinzessin Leia Mitglied

    Seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    13
    Die 1m05, resp. 95 cm ist die Tiefe der Insel; die Länge ist ca. 3m
     
  11. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.202
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    dann ist alles ok, hätte mich auch gewundert.

    Wobei z.B. genau hier ein Unterschied zwischen Bora und Novy ist. Novy arbeitet mit einer Umluftbox im Sockel, Bora mit einer Umlufteinheit im Sockelbereich. Je nach Einbausituation kann die Novy Lösung wartungsfreundlicher sein (dran denken, dass Umluftfilter getauscht werden müssen).
    Wenn du willst kannst du gerne mal einen Grundriß mit der Insel online stellen...
     
  12. Prinzessin Leia

    Prinzessin Leia Mitglied

    Seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    13
    Bei Gutmann, z.B., lässt sich die ganze Konstruktion ohne viel Platzverlust ganz einfach verstauen. Die Lüftung kann gut im Inselsockel verstaut werden. Aber danke für den Hinweis.
     
  13. shurik

    shurik Mitglied

    Seit:
    9. Apr. 2015
    Beiträge:
    4
    Auch wens etwas länger her ist... Hallo :-)

    wir sind auch dabei uns Bora Classic, Gutmann Abajo und die Novy näher anzuschauen.
    Hier in Freiburg verkaufen alle gerne nur die Bora, von der Gutmann wurde uns bei einem Küchenstudio gar abgeraten, da es bei Weitem nicht so gut abzieht wie die Bora Classic. Nun die Frage: stimmts? lt. einigen Foren ist Gutmann gar kräftiger als eine Bora Classic?! und wie ist die Novy im Vergleich? und das Preisliche? Es geht aber um die Abluft-Variante!

    soooo viele Fragen, ich weiss ;-)

    LG
    ALexander
     
  14. shurik

    shurik Mitglied

    Seit:
    9. Apr. 2015
    Beiträge:
    4
    Hallo!

    darf ich erfahren, für welche Lösung Sie sich entschieden haben?
    Und wie ist diese??

    LG
    Alexander
     
  15. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.202
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    Willkommen im Forum!
    Bora ist qualitativ hochwertig, genauso wie Novy, beide sind bei Abluft uneingeschränkt zu empfehlen. Wir verkaufen beide gerne, da beide für zufriedene Kunden sorgen ;-)
    Zu Gutmann kann ich nicht viel sagen, da wir die Abajo weder in der Ausstellung noch schon verkauft haben.
    Die Gutmann scheint eine höhere Lüfterleistung zu haben, dass allein sagt aber nichts über den Dunstabzug aus. Das ist immer nur ein Teil der Lösung - viel wichtiger ist eine hohe Strömungsgeschwindigkeit und mit dieser arbeiten Novy und Bora.

    Preislich kommt es immer auf das Gesamtpaket an, nicht auf die Einzelpreise.


    PS: mir persönlich gefällt der Rahmen um die Kochfelder bei Gutmann nicht, das ist aber hauptsächlich eine Designfrage...
     
  16. Prinzessin Leia

    Prinzessin Leia Mitglied

    Seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    13

    Hallo Alexander
    Es stehen noch Offerten aus. Von Bora sind wir ganz weggekommen... Vermutlich wirds ein Gutmann werden.
    LG
    Leia
     
  17. shurik

    shurik Mitglied

    Seit:
    9. Apr. 2015
    Beiträge:
    4
    Vielen Dank :-)

    zum Preis: könnte ich wenigstens erfahren, welche teurer ist und ca. wie viel teurer?

    es geht um teppan yaki+muldenlüftung+flacheninduktionsfeld

    Kann es sein, dass Bora Classic nur 1 Zonen Teppan hat? Novy hat 2 Zonen?

    ...und das Wichtigste - Geräuschpegel ;-) ist Novy leiser?

    Vielen Dank und Liebe Grüsse
    Alexander
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Apr. 2015
  18. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.630
    Da hilft nur der Weg zum Fachhändler.Der stellt Dir die benötgten Kompnenten zusammen .
    LG Bibbi
     
  19. shurik

    shurik Mitglied

    Seit:
    9. Apr. 2015
    Beiträge:
    4
    Tja, hätte ich hier einen, der alle 3 hat, oder 2, ist wohl zu teuer für die Ausstellung, aber dann für 30000 dem Kunden verkaufen wollen...

    LG
    Alexander
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Alno Hängeschränke demontieren Do it yourself 10. Jan. 2016
Gelöst Whirlpool Kühl-Gefrierkombi demontieren. Do it yourself 9. Sep. 2014
Alno-Einbauküche: Demontage des Softeinzugs einer Schublade Mängel und Lösungen 20. Juli 2014
Bosch Geschirrspüler Blende demontieren Einbaugeräte 13. Juni 2014
Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich? Teilaspekte zur Küchenplanung 31. März 2014
Kochfeld im "Demomodus" geliefert: wie umstellen? Einbaugeräte 31. Aug. 2012
DeMontage Küchenschubkasten Elba Küche von Quelle Tipps und Tricks zur Küchenmontage 16. Juni 2011
Demontage Glasrückwand Tipps und Tricks zur Küchenmontage 19. März 2011

Diese Seite empfehlen