Novy 1775 pro Induktionskochfeld - zu laut? Ersetzen? / Sachverständiger?

Casa Nostra

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
22
Sowas kann ich mir als “normal“ nicht vorstellen und ich würde auf einem Tausch hinarbeiten. Ich kann auch nicht glauben, dass das geklickere eine Feature des Kochfeldes sei. Mich würde es auch wahnsinnig machen… :-(
Liebe Isabella, danke!!!!
Bin froh, dass du das auch so siehst.
Mir leuchtet nicht ein, dass es ein Qualitätsmerkmal sein soll, wenn ein Relais alle Sekunde klickt um das Geräusch zu halten.
Herzliche Grüße!
 

Casa Nostra

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
22
Das Brummen kommt i.d.R. von Sandwich-/Kapselböden der Edelstahltöpfe bzw. auch bei Multiply bis zum oberen Rand.
Guten Morgen Evaelectric,

kannst du mir sagen, welches Siemens Kochfeld du hast?
Und mich würde sehr deine Meinung zu meinem hochgeladenen Video interessieren.

Herzlichen Dank!!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Casa Nostra

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
22
Quatsch... "um das Geräusch zu halten", ich meinte natürlich "um die Temperatur zu halten"... bin schon total verwirrt...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Casa Nostra

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
22
Darf ich dich auch fragen, was zu von dem Klicken im hochgeladenen Video hältst?

Danke!!!!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Evaelectric

Mitglied

Beiträge
894
Evaelectric was hast du denn für ein Siemens ? Bin für alles offen und lege keinen Wert auf den Monoslider. Will nur nich meine "Ruhe".

Ich habe ein 60 cm Feld mit zwei Flexzonen und Erweiterungsspule.

Das fast analoge flächenbündige 80er wäre das EX801LYC1E, bzw. aus der studioLine das EX807LYV5E.

Hat aber nur einen Bratsensor, den ich nicht brauche.
Köcheln per Sensor kann es nicht. Ich kann ohne Sensor köcheln.

Wenn ich dich richtig verstanden habe, klackert es nur, wenn du eine dieser "Warmehaltestufen" , z. B. die höchste mit 94 Grad nimmst?

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Casa Nostra

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
22
Danke. Hab gekuckt, die Maße passen leider nicht zu meinem Ausschnitt, zu klein. Schade!!

Bräuchte übrigens all das Gedöns mit Sensor, Chefkochfunktion und was es alles so gibt, auch nicht. Mag einfach kochen.

Manchmal glaube ich, der Markt entwickelt sich an den Menschen vorbei mit all dem Schnickschnack, der die Geräte ja auch anfälliger macht. Gute solide Kochfelder, fertig.

Aber vielleicht bin ich auch nur altmodisch :-(

Liebe Grüße!!

PS: Was hältst du von dem Klicken in meinem Video?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Evaelectric

Mitglied

Beiträge
894
Was hältst du von dem Klicken in meinem Video?

Das würde mich auch nerven und habe ich noch nie bei einem Induktionsfeld erlebt.
Passiert das denn bei jeder Leistungsstufe oder nur bei diesen sogenannten Warmhaltestufen?

Ein Feld eines anderen Herstellers welches in deinen Ausschnitt passt wird kaum zu finden sein.
Wenn selbst die Novy Leute das Geklacker ungewöhnlich finden, könnte man sich fragen ob nur auf dein Feld zutrifft oder auf die gesamte Reihe.

Manche stehen auf den ganzen Sensorkram, Programme etc.
Ich denke schon, dass da eine gewisse Nachfrage besteht.

P.S. Die Zonen vom von dir genannten 90er Bosch finde ich gut.
Die gibt es auch von der Schwestermarke Neff zum flächenbündigen Einbau, das T59PS5RX0. Hat dann eine TwistPad Bedienung und muss auch dreifach abgesichert werden.
Die nachträgliche Vergrößerung des Ausschnitts ist sehr aufwändig, wie oben schon beschrieben wurde.
Das ist der Nachteil dieser Einbauform.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Casa Nostra

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
22
Glaub mir, es tut alleine schon gut, wenn jemand anders sagt, das ihn das Klicken auch nerven würde.

Und, man glaubt es kaum, es ist immer!! Beim ganz normalen Kochen und in jeder Stufe.

Unsere Küche ist nagelneu, das heißt ich muss eine Lösung finden und sei es eine neue Platte. Kann doch nicht die nächsten zwanzig Jahre so kochen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Evaelectric

Mitglied

Beiträge
894
Der Zirkus für eine neue Platte würde mich, selbst von den Kosten abgesehen, auch nerven.

Was sagt denn Novy selbst dazu? Ich würde mich direkt telefonisch an die wenden.
Immer über den Händler zu gehen zieht die Sache nur in die Länge.
Tritt das bei allen Pro 1775 auf?
Dann müssten sich bei denen doch die Beschwerden häufen.

Wenn dem wirklich so wäre und ein Austausch mit dem gleichen Modell nichts bringt könntest du fragen wie es beim Power 1724 aussieht.

Ich kann die Skizzen mit dem Tablet nicht öffnen, aber laut der technischen Daten könnte es passen.
Hat auch MonoSlider, aber nur eine Flexzone und zwei runde (23er und 28er).
Gibt es auch als 1726 mit mehr Firlefänzchen.
 

Casa Nostra

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
22
Guten Morgen Evaelectric,

danke für deine Rückmeldung!!

Also, die Aussagen von Novy mir gegenüber waren schwammig. Ich höre immer nur, es wäre normal.

Zum Händler haben sie wohl gesagt, dass sie das Klicken auch irritiert. Mehr konnte ich nicht erfahren.

Der Händler kommt heute zu mir. Nochmal mit anderen Töpfen, aber ich bin sicher, es wird sich nichts ändern.

Und deshalb werde ich ihm genau das vorschlagen was du geschrieben hast, er soll das Kochfeld tauschen gegen ein anderes Modell, welches dieses Klicken nicht hat. Egal welches und mit so wenig Gedöns wie möglich.

Und das muss Novy ja wissen, ob es an der Serie liegt oder ob etwas verschlimmbessert wurde. Die werden doch so was wie ein Studio haben, wo die Kochfelder getestet werden.

Gebe Info, wie der Händler reagiert.

Schönen Tag dir.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Casa Nostra

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
22
Der Zirkus für eine neue Platte würde mich, selbst von den Kosten abgesehen, auch nerven.

Was sagt denn Novy selbst dazu? Ich würde mich direkt telefonisch an die wenden.
Immer über den Händler zu gehen zieht die Sache nur in die Länge.
Tritt das bei allen Pro 1775 auf?
Dann müssten sich bei denen doch die Beschwerden häufen.

Wenn dem wirklich so wäre und ein Austausch mit dem gleichen Modell nichts bringt könntest du fragen wie es beim Power 1724 aussieht.

Ich kann die Skizzen mit dem Tablet nicht öffnen, aber laut der technischen Daten könnte es passen.
Hat auch MonoSlider, aber nur eine Flexzone und zwei runde (23er und 28er).
Gibt es auch als 1726 mit mehr Firlefänzchen.
Hallo Evaelectric!

Also, ein anderes Novy Kochfeld kommt nicht in Frage, haben alle unterschiedliche Größen.

Aber der Küchenbauer war gestern echt ok! Er hat geradeheraus gesagt, dass ihn das ständige Klicken auch nervt.

Also werden wir daran "arbeiten". Er ist in Kontakt mit Novy um zu klären, wie man bei dem 1775 die Topferkennung deaktivieren kann. Daran liegt es wohl.

Eine andere Kundin von ihm hat ein 90er Feld von Novy... Stille!! Aber eben auch ohne Topferkennung.

Bezüglich des Brummens werde ich nun nochmal ein paar Töpfe probieren, ich denke, das wird zu lösen sein.

Ich bin froh, dass sich jetzt aktiv um das Problem gekümmert wird, das beruhigt. Werde berichten....

Schönes Wochenende!!
 

Evaelectric

Mitglied

Beiträge
894
Schade, dass die alle andere Maße haben.

Ich wusste gar nicht, dass es überhaupt Induktionszonen ohne Topferkennung gibt.
Wahrscheinlich hat das 90er eine, die anders arbeitet.

Wie gesagt, meine höre ich nur beim Verstellen/Verschieben von Kochgeschirr.

Bei meinem Vorgängerfeldern , eines mit runden Zonen und eines mit zwei Flexzonen hörte ich nichts wenn ich das machte.

Gut, dass der Küchenbauer auf deiner Seite ist.
Dann drücke ich dir die Daumen, dass eine zufriedenstellende Lösung gefunden wird.
 

Casa Nostra

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
22
Schade, dass die alle andere Maße haben.

Ich wusste gar nicht, dass es überhaupt Induktionszonen ohne Topferkennung gibt.
Wahrscheinlich hat das 90er eine, die anders arbeitet.

Wie gesagt, meine höre ich nur beim Verstellen/Verschieben von Kochgeschirr.

Bei meinem Vorgängerfeldern , eines mit runden Zonen und eines mit zwei Flexzonen hörte ich nichts wenn ich das machte.

Gut, dass der Küchenbauer auf deiner Seite ist.
Dann drücke ich dir die Daumen, dass eine zufriedenstellende Lösung gefunden wird.
Hallo Evaelectric,

lange ist's her und leider gibt es noch immer keine Lösung. Der Küchenbauer hat sich wochenlang nicht mehr gemeldet, hat auf Anfragen nicht reagiert und hat danach mal diese und mal jene Aussage gemacht - immer eine andere.

Novy hat vor zwei Wochen einen Elektriker geschickt. Der meinte, wir hätten wegen der offenen Räume ein Echo im Haus und ich würde mit der falschen Einstellung in die Küche gehen, ich solle doch die Geräusche einfach ignorieren, dann würde ich sie bald nicht mehr hören. Er ging wieder, sagte er wolle sich trotzdem ein paar Gedanken machen und sich in einer Woche melden. Nichts mehr gehört.

Nun werde ich wohl zum Anwalt müssen, weiß mir nicht mehr anders zu helfen. Weißt du, ob es Sachverständige für Küchen Elektrogeräte gibt?

Herzliche Grüße!
 

Casa Nostra

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
22
Guten Morgen an die Möbelprofis!
Habe zwischenzeitlich zehn!! Topfvarianten ausprobiert, alle mit einem mehr oder weniger schlechten Ergebnis. Weder Novy noch der Küchenhändler suchen eine Lösung, lassen mich immer wieder in der Luft hängen. Habt ihr noch eine Idee? Danke!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Casa Nostra

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
22
Guten Morgen!

Wir haben Probleme mit unserem Novy 1775 Pro Induktionskochfeld und suchen deshalb einen Sachverständigen für Küche einbaugeräte, da der Hersteller und der Küchenhändler diese nicht anerkennen.

Bitte für jede Info dankbar!
 

Evaelectric

Mitglied

Beiträge
894
Hallo Casa Nostra,

schade, dass der Küchenbauer jetzt anscheinend einen Rückzieher machte und der von Novy geschickte Elektriker auch nicht hilfreich war.

Von Sachverständigen in dem Bereich habe ich leider (oder Gott sei Dank) keine Ahnung.

Du könntest dich vielleicht einmal an die, für deinen Bereich zuständige, Verbraucherzentrale wenden.

Trotzdem würde ich mich an deiner Stelle auch mal vorsichtshalber schlau machen, was eine Ausschnittvergrößerung "all in" (Transport, Ersatzplatte für diese Zeit etc.), oder eine neue Platte kosten würden und welche Zeit das in Anspruch nehmen würde.

Ein juristisches Verfahren mit Gutachtern etc. pp. ist auch sehr teuer, dauert meist gefühlte Ewigkeiten und man weiß nie, was am Ende raus kommt.

Manchmal ist ein Ende mit Schrecken besser, als ein Schrecken ohne Ende.

VG
 

Casa Nostra

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
22
Hallo Evaelectric,

danke für deine Nachricht und den Vorschlag mit der Verbraucherzentrale. Hab ich gar nicht dran gedacht.

Bin wie du der Meinung, dass rechtliche Schritte unsinnig und gemeinsame Lösungen wesentlich besser sind. Aber wie geht man um mit Menschen, die Aussagen treffen und sich dann nicht daran halten, einmal so und einmal so reden und sich einfach nicht mehr melden - ich weiß mir leider nicht mehr zu helfen.

Hab das subjektive Gefühl, dass Novy mit seinen Kochfeldentwicklungen überfordert ist. Soll heißen, hohe Leistung und vielleicht nicht die passenden Bauteile oder billigere Lieferanten, irgendwas in der Art. Zuerst meldet sich Novy nicht mehr, dann der Küchenbauer und nun der angeblich unabhängige Techniker. Komisch und unprofessionell.

Parallel kuck ich natürlich nach anderen Lösungen, aber ich brauche dann ja Kochfeld und, wenn's dumm läuft, auch noch die Platte. Bin nächste Woche bei Gaggenau (gaaanz billig), dort gibt es vielleicht ein Kochfeld, welches etwas größer ist als das Novy und hoffentlich eingebaut werden könnte.

Schönen Sonntag und viele Grüße!
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben