DAH /Haube integriert in Oberschrank

obbi

Mitglied
Beiträge
68
Hallo,
und noch eine Frage. Diesmal zur DAH. Wir wollen eine DAH in einen 90cm Oberschrank einbauen (so dass man von vorne nichts sieht). Ich habe verstanden, dass das mit einem Lüfterbaustein gemacht wird.
Nun habe ich hier gelesen, dass der Hersteller Berbel ganz gut sein soll und diese haube gefunden:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Unser Küchenberater hat eine Neff
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
empfohlen. Die hat nur 416 m3, die Berbel 615.

Was sollte man denn für einen Leistungswert haben und gibt es noch andere Alternativen zur Berbel? zB Novi?
Grüße und Danke
Obbi
 
Beiträge
2.754
Wohnort
50126 BERGHEIM
Leider sind die Berbel Lüfterbausteine, von der Tiefe her, nicht für die gängigen Oberschranktiefen geeignet.
Alternative ist die Gutmann Llano oder Hauben von Miele.
Die angebotene Neff Haube ist eine ganz normal Flachschirmhaube. Da wirst du immer die Griffleiste sehen.
Solch einen Haube bekommst du auch von Berbel.
Das wäre dann die Firstline oder Glasline.
Du bekommst eine Haube die nicht sichtbar im Oberschrank ist von Berbel.

Dies wäre die Moveline - aber nicht ganz günstig
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.451
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
die Neff ist eine Flachschirmhaube, kein Lüfterbaustein.
Novy wäre eine Alternative. Auch Miele baut mittlerweile gute Lüfterbausteine, die in Oberschränke passen.
Passt die Berbel denn in Oberschränke?

VG,
Jens
 
Beiträge
33
Hallo,

für Flachschirmhauben gibt es Absenkrahmen, die lassen die Haube bei Nichtgebrauch im OS verschwinden.

Gruß
Silvia
 
Beiträge
267
Wir haben genau das gemacht, was du beschreibst - den Berbel Firstline Lüfterbaustein in den Oberschrank integrieren lassen. Unsere Küche ist von der Firma Leicht. Unser Küchenbauer konnte dort problemlos die Oberschränke in Sondertiefe bestellen.

Es funktioniert tadellos und sieht sehr 'clean' aus. Wir fanden es schicker als eine normale oder Kopffreihaube.

Bei der Berbel muss man schon gewissenhaft die Wannen regelmäßig auswischen. Wenn euch das nichts ausmacht, ist die DAH super!
DAH /Haube integriert in Oberschrank - 342446 - 5. Jul 2015 - 15:47
DAH /Haube integriert in Oberschrank - 342446 - 5. Jul 2015 - 15:47
 

obbi

Mitglied
Beiträge
68
Super, Danke für die Fotos, das ist sehr anschaulich! Welche Tiefe muss denn ein OS haben damit die Berbel Haube da rein passt? 40cm?

Und wäre die
Novy Fusion Schrankhaube 686 eine Möglichkeit?
 
Beiträge
267
Unsere Hängeschränke haben tatsächlich eine Tiefe von 40 cm samt Türen. Ohne Türen sind es 38cm. Das ist, glaube ich, 3cm tiefer als normal. Es ist ein 90er Schrank für die 90er DAH. Auf der von dir verlinkten Herstellerseite findest du auch die Montageanleitung, da siehst du wie groß der Ausschnitt ist.

Soweit ich mich richtig erinnere, hat unser Küchenbauer einen normalen Hängeschrank in Sondertiefe bestellt anstatt eines DAH-Schranks, den es auch bei Leicht gegeben hätte. Den hat er dann selber zum DAH-Schrank umbegaut. Mir war nicht ganz klar, weshalb er das so gemacht hat, aber er meinte das sei in diesem Fall besser so.

Unser Kochfeld ist 75cm breit. Das funktioniert gut zusammen.
 
Beiträge
2.754
Wohnort
50126 BERGHEIM
Das mit der Sondertiefe für einen Oberschrank ist natürlich möglich.
Nur da unterscheiden sich halt viele Küchenhersteller. Nicht jeder bietet diese Option. Oftmals muss der Händler dies selber machen und dazu ist nicht jeder in der Lage.
 
Beiträge
267
Darum habe ich ja auch geschrieben, dass unsere Küche von der Firma Leicht stammt, und es da möglich war, die Sondertiefe zu bestellen.
 
Beiträge
247
Wir haben genau das gemacht, was du beschreibst - den Berbel Firstline Lüfterbaustein in den Oberschrank integrieren lassen.
Hast Du denn schon mal die Filter-Füllung gewechselt? Wie aufwändig ist das (Gewürzregel ausbauen usw.)?
Ist oben ein LÜftungsgitter angebracht? In der Beschreibung sieht es so aus, als würde die Berbel seitlich (und nicht oben) ausblasen?
 
Beiträge
247
I see... :-) Schade, ich hatte so auf einen Erfahrungsbericht bzgl. Filterfüllungswechsel gehofft. :-(

Hast Du den noch einen Zuluft-Mauerkasten oder öffnest Du das Fenster beim Kochen? (Zugegeben ziemlich OT in diesem Thread...)
 
Beiträge
267
Unser Haus stammt aus den 30er Jahren. Wir haben zwar alles renoviert, aber es ist nicht so dicht wie ein modernes Haus. Normalerweise öffne ich ein Fenster beim Kochen, aber es geht auch ohne.
 

Mella

Mitglied
Beiträge
62
@Carlaskitchen und @maria_kocht : da ich aktuell in Endspurt bei meiner Küchenplanung bin und hier im Forum schon soviel großartige Hilfe bekommen habe, wende ich mich an euch mit der Bitte um Erfahrungen bzgl. "tut ein im OS eingebauter Lüfterbaustein das was er tun soll - Wrasenjagd?"
- Obwohl er nicht das Kochfeld im vorderen Bereich überdeckt?
Ich kläre gerade, ob der Küchenhersteller einen überwiesen OS anbietet.
Über Erfahrungen direkt vom Kochfeld bin ich dankbar!
 
Beiträge
247
Hallo @Mella, gebe gerne meine Erfahrungen weiter..
Es reden hier alle immer vom LüfterBaustein, als ob der das Gelbe vom Ei sei. Ich hatte aber schlussendlich Bedenken wegen der aufsteigenden Dämpfe und der ungeschützten Front oberhalb des Kochfeldes. (weil der LüfterBaustein ja nur IM mindertiefen Schrank ist, die Tür samt Front also immer alles abbekommt von unten.)

Ich habe mich für eine FlachSchirmhaube entschieden, gegen die ich mich zunächst lange gestreubt hatte. Sie stört weder das Blickfeld noch das kochen, obwohl wir beide sehr groß sind. Und ich brauche keine langfristige Befürchtung haben, dass die Front oberhalb des Kochfelds leider *2daumenhoch* und sie ist eingezogen unsichtbar im OS versteckt!! *dance*

Ich habe eine Miele, Serienbezeichnung müsste ich nachschauen, man sieht sie in meinen Küchenfotos, link siehe Signatur. Preis etwa 1000€ (?, weil zufällig auch Miele-küchenStudio), Abluft, leise, Edelstahlfilter für Spülmaschine..

Also: LüfterBaustein oder unsere Flachschirmhauben sind die beiden Optionen. Falls normaltiefer OS (37cm), würde ICH sicherheitshalber Flachschirmhaube nehmen. Andere haben sich für LüfterBaustein entschieden, da müsste man ggf Langzeitwirkung beobachten (die es vermutlich noch nicht gibt)
 

Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben