Brauche Planungshilfe

Biggi

Mitglied
Beiträge
10
Hallo,
brauche dringend Hilfe bei Küchenplanung.
Es handelt sich um ein neues Bauernhaus - niedrige Deckenhöhe 220, der Raum selbst ist 6m auf 2,94 wobei in der Mitte beim Kamin eine 15 cm Stufe ist, der eigentliche Küchenraum ist also 294 x 315, abzüglich Kaminn 55 cm breit und 70 cm tief. Das ganze ist offen zum Wohnzimmer, angrenzender Raum auch 6 x 3 m mit offenen Durchbruch von etwa 2 m in der Planung als Doppeltür eingezeichnet.

Hätte gerne eine Echtholzfront in Erle oder Kernbuch und den Korbus schwarz, suche schon seit fast einem Jahr und kann nichts finden.*stocksauer*

Kann mal jemand über meinen Plan schauen - bin für jede Anregung dankbar*rose*

Ich brauche soviel Schränke wie es geht, hab jetzt eine große Küche, mit hohen Schränken und möchte eigentlich nicht die hälfte wegwerfen müssen wegen Platzmangel.

Vielen Dank im Voraus

Biggi
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Brauche Planungshilfe

Hallo Biggi,
das ist schon fast perfekt ;-) ... wenn du jetzt noch die beiden Alno-Dateien mit ranhängst, dann kann man gleich mal mit deiner Planung weiterarbeiten.

Vielleicht hast du auch die Möglichkeit den kompletten Grundriss der Etage irgendwie zu scannen oder mit der Digicam abzufotografieren. Es ist immer schön, wenn man die Umgebung der Küche sieht.

Ein oder zwei Fotos ;-) wären auch nicht schlecht.

Vorab dann mal folgende Fragen:
- Die Doppeltür rechts (Grundrissaufsicht) soll den Durchgang zum Wohnzimmer symbolisieren?
- Die Tür links geht wohin?
- Die Stufe ... geht die quasi runter ... also oben lt. Grundrissaufsicht Raumhöhe 220 cm ... unten lt. Grundrissaufsicht dann Raumhöhe z. B. 237 cm?
- Gibt es evtl. irgendwelche Deckenbalken?
- Soll unten (Grundrissaufsicht) die Essecke sein? Gibt es da einen Tisch, der untergebracht werden soll? Wenn ja, Maße? Wenn nein, wieviel Personen sollen standardmäßig Platz finden, nur ihr 4 oder mehr?

Dann zum eigentlichen Küchengeschehen:
- warum den Backofen nicht hoch?
- soll eine Mikrowelle untergebracht werden?
- was steht üblicherweise sonst noch so rum?
- Wird immer nur alleine gekocht oder durchaus mal zu zweit? Nur für die Familie? Oder auch viel für Gäste?

Zum Lesen:
Tote Ecken - gute Ecken wg. der 2 Rondelle, die ich mal auf Anhieb gesehen habe.
 
Beiträge
7.454
Wohnort
Schorndorf
AW: Brauche Planungshilfe

Der Hammer...*stocksauer*
alles drin
-Grundriss
-Ansichten
-Küchentraum
*2daumenhoch*
Na dann, erst mal ganz herzlich willkommen hier
Eiche + schwarz.... das findet Frau nicht ???*crazy*

Ich denke, da wird Ihnen hier geholfen,
und wenn die diversen Küchen****männer das nich gebacken kriegen
(****-mann und ***-mann und so ähnlich)
dann ab zum Schreiner um die Ecke, wir planen dem das so hin, dass der das kann.
*winke*
Samy
 

Biggi

Mitglied
Beiträge
10
AW: Brauche Planungshilfe

Hallo KerstinB,

vielen Dank für schnelle Antwort.
Die Stufe geht in die Küche runter ( hab ich bei Alno nicht hinbekommen) also es bleibt bei 220. Der Tisch steht im angrenzenden Raum (Wohnzimmer -Durchbruch) Der Teil vor der Küche ist im Prinzip Durchgang. Die Tür gegenüber dem Durchbruch geht zum Flur.
wir kochen meistens zu zweit. Haben viele Gäste und kochen gern und viel. Für die Sachen die eigentlich rumstehn -Toaster, Küchenmaschine, Wasserkocher etc. hatte ich den Rolladenschrank vorne am Fenster gedacht. Was auf jedenfall rumsteht ist Mikrowelle und Kaffemaschine.
Den Backofen wollte ich nicht hoch, zum einen, weil ich klein bin und schon bei Freunden getest habe, zum anderen habe ich lieber mein Geschirr und Vorräte in greifbarer Höhe und bücke mich dann dafür ab und zu mal nach dem Backofen, hätte natürlich gern einen Backwagen.*dance*
Den Plan hab ich auf Milimeterpapier mit Bleistift und den trag ich schon fast 1Jahr von Küchenstudio zu Küchenstudio erlät sich nicht mehr fotographieren. Ich werde einen neuen zeichnen und hier einstellen.
anbei noch die alno Dateien
der rest wird nachgereicht

an Schreinersam
an einen Schreiner hab ich auch schon gedacht - ob dafür das Geld reicht?*w00t*

Vielen Dank nochmal
gruß Marietta
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Brauche Planungshilfe

Hallo Marietta,
immer diese Verwirrung ... mit Nutzername und anderem Namen ;D;D

Wenn die Stufe also quasi runtergeht, dann ist der "Durchgangsbereich" also noch niedriger? Oder macht das Dach dort auch einen Sprung und die Decke steigt quasi mit?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Brauche Planungshilfe

... ach ja, nochmal zum Wasseranschluß. Wie fix heißt denn fix? Ist er wirklich genau in der Mitte vom Fenster?
 

Biggi

Mitglied
Beiträge
10
AW: Brauche Planungshilfe

genau in der Mitte. das Fenster ist dreiteilig und der mittlere teil ist festhend. Also kein Proplem mit dem Wasserhahn. Ich liebe es beim Spülenh aus de Fenster zuschauen*2daumenhoch*
Auch wenn ich diese wegen Spritzer öfters putzen muß;-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Brauche Planungshilfe

Spülst du denn soviel? Ich bin ja "Alles-in-die-Spüma-Schmeisserin-außer-gute-Messer" ;D

Übrigens würde ich einen Schreiner nicht von vornherein total ausschließen.

Warum soll es eigentlich ein SbS sein?
 

Biggi

Mitglied
Beiträge
10
AW: Brauche Planungshilfe

Weil ich den schon habe und liebe - Eiswürfel zu jeder Tages und Nachtzeit;-)
Nein, bei mit wwander auch alles in die Spülmaschine, aber man steht und putzt Gemüse - eigener Garten und zur Zeit ist Baustelle angesagt und dann eben noch mit der Hand gespült.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Brauche Planungshilfe

ok, den SbS gibt es also schon. Ich liebe Eiswürfel auch und habe deshalb einen Liebherr mit Festwasseranschluß, der im TK-Fach auch andauernd Eiswürfel produziert. Ich kann sie halt nicht so elegant entnehmen, sondern muss die TK-Tür aufmachen. Aber, ich gebe es nicht her ;D;D
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Brauche Planungshilfe

Hallo Marietta,
ich habe mal die Alno-Dateien angepaßt. Für die Stufe habe ich einen Regalboden zweckentfremdet. Wenn man am Möbelschieben ist, sollte man den Bereich aus dem Durchgang mal etwas in den Wohnbereich rüberschieben, dann kann man sich im Alnoplaner besser bewegen.

*neugiermodusan* Ist der Esstisch eigentlich in den 6x3m Wohnzimmer enthalten? *neugiermodusaus* :-[;D
 

Anhänge

Biggi

Mitglied
Beiträge
10
AW: Brauche Planungshilfe

Hallo Kerstin,
anbei einen auf die Schnelle erstellten Wohnungsplan.
hoffe er hilft als Überblick.
Vielen Dank nochmal
LG
Marietta

Biggi heißt unsere Katze und schon immer überall mein Nickname - zwecks Vergesslichkeit;D;D;D
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Brauche Planungshilfe

Hallo Ecki,
da gibt es doch aber Probleme mit dem Öffnungswinkel der SbS-Türen ... oder? Auch der Platz rechts von der Spüle ist da sehr knapp bemessen.

So wie ich Biggi verstanden hatte, kocht sie gerne und viel und auch für Gäste und auch mit mehreren.

@Biggi, ich fand deinen Ansatz schon recht gut.

Ich habe mal folgendes gemacht:
- Spüma hochgebaut, im Klappfach obendrüber die Mikrowelle
- Aufsatzschrank gelassen für Küchenmaschine, Spülenabtropf dafür andersrum, damit man Küchenmaschine nur etwas vorziehen muss und sie einsatzbereit hat. Idealerweise sogar auf so einem Auszugsbrett:
picture.php?albumid=99&pictureid=1370


Rechts vom SbS bleiben dann nur noch ca. 30 cm ... mit Innenauszügen ideal für alle Kleinvorräte.

Den Backofen habe ich mal unter dem Kochfeld hervorgeholt und in den "Trennschrank" an der Stufe eingebaut. Dies sollte ein Sonderschrank sein, damit kommt der Backofen etwas höher. Vorteil generell beim Kochen mit mehreren, einer kann am Kochfeld stehen und man kommt trotzdem an den Backofen ran.

Auf der linken Seite dann nur Auszugsunterschränke mit dem Kochfeld. Das kann dann auch einen schönen Anrichteplatz geben oder als ausreichend lange Fläche beim Nudelmachen oder Backen usw. zur Verfügung stehen.

Um noch Geschirr, Gläser oder größere Teile unterzubringen, im vorderen Bereich quasi als Verlängerung der anderen Hochschränke einen 60er Hochschrank .

Ich finde, es lohnt sich hier, auch mal einen Schreiner zu fragen. Da kann man dann vielleicht die jetzt eine oder andere breitere Blende zugunsten eines Schranksondermaßes verschmälern.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Biggi

Mitglied
Beiträge
10
AW: Brauche Planungshilfe

Im Prinzip wirklich nachdenkenswert.
Leider ist das Fenster 1,40 breit und dann bleiben links und rechts nur 70 cm. reicht nicht für SBS*stocksauer*
Hatte so etwas ähnliches auch schon mal angedacht.
Wird aber einfach zu eng für zeitweise 2 EW und ab und zu 2 Kinder.
trotzdem Danke

VG Marietta
 

DickEcki

AW: Brauche Planungshilfe

Hallo Biggi,

wie gesagt, dass war ja nur ein Denkansatz.
Selbstverständlich muss diese optimiert und
auf deine speziellen Bedürfnisse angepasst
werden. Es geht mir nur darmum Grundsätzlich
mal einen Ansatz zu finden. Auch in dieser Variante
sind deine Bedürfnisse umsetzbar.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben