Unbeendet Bitte um Beurteilung, Reihenhausküche, 15qm, IKEA

nezteew

Mitglied
Beiträge
4
Hallo,

wir haben ein Reihenhaus gekauft und planen nun die Küche dafür.
As Budgetgründen soll es eine Ikea Küche werden (nach Planung mit Ikea werde ich jedoch auch noch mal in ein Küchenstudio damit gehen und mir ein Angebot geben lassen).

Ich bitte Euch mal einen Blick drauf zu werfen und eventuelle Tips oder Verbesserungsvorschläge zu geben.

Ein Paar Erläuterungen zu den Bildern:
Bild 1:
Die rote durchgestrichene Wand haben wir rausgerissen.
Die blaue Wand wird eine etwa 1,50 hohe "halbe" Wand, an der der Fernseher aufgehängt wird (Richtung Sofa natürlich).

Bild 2 und drei sind die Draufsichten des Ikea Planers

In Bild 4 habe ich versucht alle notwendigen Maße einzutragen.
Das Loch für Abluft werden wird vermutlich nicht benutzten, da es die Verwendung eines Hängeschrankes hier verhindern würde (die Höhe des Lochs habe ich nicht parat).

Bild 5 und 6 sprechen wohl für sich.

Schrank 5 ist der Geschirrspüler

Bei den Hochschränken bin ich mir auch noch nicht so sicher, ob die wirklich bis zur Decke hochgehen sollen. Luftiger sähe es glaube ich aus, wenn sie nicht ganz so hoch wären.

Was mir noch nicht so gut gefällt:
-Die Unterschränke musste ich sehr stückeln, lieber wären mir weniger, dafür größere Unterschränke.
- Wenn der Wasserhahn hier schon doof vorm Fenster steht, dann hätte ich Ihn lieber in der Mitte, passt aber nicht.


Für jegliche Ideen bin ich überaus dankbar!
Wenn was an infos fehlt, sagt bescheid.

VG
Tobias

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe ) in cm: 180 und 165
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 102
Fensterhöhe (in cm): ?
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: ?
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Nur zum Frühstücken.
Es gibt einen separaten großen Esstisch.

Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90?
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Regeläßig alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Überwiegend alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Ikea
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Kein Ikea
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
 

Anhänge

  • 1_grundriss_grob2.jpg
    1_grundriss_grob2.jpg
    52,1 KB · Aufrufe: 448
  • 6_planrechts.png
    6_planrechts.png
    81,9 KB · Aufrufe: 380
  • 5_planoben.PNG
    5_planoben.PNG
    116,2 KB · Aufrufe: 364
  • 4_masse.png
    4_masse.png
    185,4 KB · Aufrufe: 380
  • 3_grundriss_küche.PNG
    3_grundriss_küche.PNG
    20,7 KB · Aufrufe: 406
  • 2_grundriss_komplett.PNG
    2_grundriss_komplett.PNG
    16,8 KB · Aufrufe: 409

russini

Mitglied
Beiträge
4.180
Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Als erstes fällt mir auf, dass es zwischen der Spüle und Kochfeld zu wenig Arbeitsplatz gibt. Daher würde ich etwas anders planen:

Planrechts die 3 Hochschränke
60 Kühlschrank
60 erh. BO/Mikrowelle
60 HS mit Innenauszügen für Vorräte oder als Besenschrank

Planunten rechts
Blende
60 US
60 GS
80 US Spüle
40 US, oben MUPL
Tote Ecke
80 US
80 US mit Kochfeld
80 US
Ansatztisch 140x80 in normalen Tischhöhe oder in Arbeitsplattenhöhe mit höhenverstellbaren Barhockern dran.
 

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.101
Wohnort
Berlin
Hallo und :welcome: im Küchenforum!

Kannst du bitte noch mal die Maßkette rechts prüfen? Das geht nicht auf und stimmt auch nicht mit deinem IKEA -Plan überein.

Wie genau liegt der Wasseranschluss? Beginnt planunten links genau ab 1,40m und endet wo?

Wie öffnet das Fenster, welche Richtung, einflügelig oder doppelflügelig? Tür planunten öffnet wie im Grundriss?
 
Zuletzt bearbeitet:

nezteew

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
4
Im Eingangspost waren Bild 5 und 6 falsch benannt, editieren kann ich jedoch nicht nachträglich?

Planrechts die 3 Hochschränke
60 Kühlschrank
60 erh. BO/Mikrowelle
60 HS mit Innenauszügen für Vorräte oder als Besenschrank

Habe ich mal so gebaut, siehe 7_planrechts.


Planunten rechts
Blende
60 US
60 GS
80 US Spüle
40 US, oben MUPL
Tote Ecke
80 US
80 US mit Kochfeld
80 US
Ansatztisch 140x80 in normalen Tischhöhe oder in Arbeitsplattenhöhe mit höhenverstellbaren Barhockern dran.

Bis zur toten Ecke: Gute Idee, so ist der 20er Schrank weg. Passt auch noch mit den Anschlüssen.
Siehe 8_grundriss_küche.PNG

Der Rest (3*80US) passt leider nicht:
Etwa über dem Herdanschluss (Bei 1,30m von planuntenlinks) ist oben die steckdose für die Abzugshaube. Wenn ich die Haube also weiter nach oben schiebe, ist die Steckdose nicht mehr unter dem "Schornstein".

Weiter nach oben möchte ich auch nicht unbedingt um noch genügend Platz zu lassen für den Tisch (da sol ggf eine Sitzbank an die Wand oder auch ums eck).



Kannst du bitte noch mal die Maßkette rechts prüfen? Das geht nicht auf und stimmt auch nicht mit deinem IKEA -Plan überein.

Stimmt, da fehlen irgendwo 10 cm. Muss ich noch mal nachmessen am Wochenende

Wie genau liegt der Wasseranschluss? Beginnt planunten links genau ab 1,40m und endet wo?

Beginnt bei planunten links bei 1,28 und endet bei 1,55.

Wie öffnet das Fenster, welche Richtung, einflügelig oder doppelflügelig?

Fenster ist einflügelig. Griff ist links.

Tür planunten öffnet wie im Grundriss?
Tür plan unten kann ich mir aussuchen, da die neu eingebaut wird.
Die obere Tür ist nur ein Durchgang.
 

Anhänge

  • 7_planrechts.PNG
    7_planrechts.PNG
    27,6 KB · Aufrufe: 289
  • 8_grundriss_küche.PNG
    8_grundriss_küche.PNG
    15,6 KB · Aufrufe: 247

Omas Garten

Mitglied
Beiträge
3.701
Auch von mir ein herzliches Willkommen!
Unsere eigene Ikea -Küche nimmt hier gerade Formen an: die anderswo bestellten Geräte trudeln schon ein :2daumenhoch:

Was mich bei Deinem Entwurf stören würde ist die Position der Hochschränke. Das ist natürlich meine persönliche Meinung und Ihr könnt das ganz anders sehen; aber für solch einen Austausch ist das Forum ja da.
Wenn ich das richtig sehe, gibt es einen Zugang zur Küche und einen zum Essbereich. Würde da nicht ein Zugang (der zum Essbereich) reichen? Dann könnte man planunterhalb an die von dir geplanten HSs entweder noch einen HS als Lager anschließen oder halt nur USs. Die Küche wäre nicht so zerstückelt und die Haupt-Laufroute Tür-Tisch wäre nicht mit den HS-`Türmen` zugebaut.

Oder Du legst die beiden Zugänge zu einem zusammen. Ohne Tür vom Flur in die Küche wäre da dann sogar Platz für eine Garderobe im Flur.

Ich jage die Idee mal morgen früh durch den Ikea-Planer ;-)

Liebe Grüße
Oma
 

Omas Garten

Mitglied
Beiträge
3.701
...ich kriege irgendwie die Maße der planunteren Wand nicht hin; sind bei mir abgeschnitten. Wo liegt das Fenster?
 

nezteew

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
4
Masse der Wand, siehe 4_masse.png

3,10 Gesamtbreite
Planunten links vom Fenster zur Wand 0,985m
Planunten rechtsvom Fenster zur Wand 0,81m

Ja, wir haben auch kurz überlegt, die untere Tür zu schließen.
Das haben wir dann aber verworfen:
Wenn man mit den Einkäufen nach Hause kommt will man eher gleich links in die Küche, als erst ins WZ gehen zu müssen.

Was mich bei Deinem Entwurf stören würde ist die Position der Hochschränke. Das ist natürlich meine persönliche Meinung und Ihr könnt das ganz anders sehen; aber für solch einen Austausch ist das Forum ja da.
Genau, um solche Meinungen zu hören habe ich ja gefragt.
 

Omas Garten

Mitglied
Beiträge
3.701
Unser Haus ist ganz ähnlich geschnitten und wir haben die Küchentür zugunsten eines Garderobenschrankes geschlossen. Der 'Umweg' mit den Einkäufen hält sich in Grenzen
Aber ich verstehe den Gedanken.
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.416
Ja, wir haben auch kurz überlegt, die untere Tür zu schließen.
Das haben wir dann aber verworfen:
Wenn man mit den Einkäufen nach Hause kommt will man eher gleich links in die Küche, als erst ins WZ gehen zu müssen.

Naja, bis zum Wohnzimmer sind zwei Schritte - und etwas Wand für ein paar Garderobenhaken und eine Schuhablage im Eingangsbereich wäre gut, im Winter muss man irgendwo Jacken, Mäntel, Stiefeln, Regenschirme usw. ablegen können.
 

Omas Garten

Mitglied
Beiträge
3.701
Ein weiteres Problem bei der Küchentür ist -zumindest bei dem o.g. Grundriss- , dass die geöffnete Haustür die Küchentür blockiert.
 

nezteew

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
4
Ja, das sind Argumente, die ich meiner Frau auch zu Bedenken gegeben habe...
Ich denke noch mal drüber nach. Der Fliesenleger ist zwar schon drin, aber die Tür könnte man auch in trockenbauweise über die Fliesen verschließen.

Isabella, ich habe gesehen, dass Du einen 80er Herd hast. Bringt das wirklich was ggü einem 60er?

Ein weiteres Problem bei der Küchentür ist -zumindest bei dem o.g. Grundriss- , dass die geöffnete Haustür die Küchentür blockiert.
Ja, das ist tatsächlich so, man kommt bei geöffneter Haustür nicht in die Küche.
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.416
Ich habe sogar ein 90 cm Kochfeld (das hat mein Mann ausgesucht...). Autarken Kochfelder haben die Bedienelemente auf dem Feld, dadurch ist die Kochfläche relativ klein. Auf jeden Fall solltet Ihr Eure Töpfe ausmessen um zu sehen, wie groß die Kochfelder/-zonen sein sollen und überlegen, wieviele Töpfe ihr normalerweise gleichzeitig nutzt.
 

Omas Garten

Mitglied
Beiträge
3.701
So, ich habe mal ein bisschen an Eurer Küche geschoben:
Die Wand zum Wohnbereich habe ich auf Zimmerhöhe hochgezogen, damit sie die Hochschränke verdeckt. Ich habe beide Zugänge belassen; Ihr müsst entscheiden, ob Ihr die Küchentür wollt oder nicht. Schwer beladen kommt Ihr eh nicht direkt in die Küche, weil die offene Haustür den Zugang blockiert. Und ein bisschen Wand für Kleiderhaken und Schuhregal ist im Flur nicht verkehrt ;-).


Hier nun eine etwas andere Idee für Eure Küche, bei der Ihr nach wie vor einen Essplatz für 4 habt und reichlich Stauraum incl. Hochschrank für Putzmittel:


Im Uhrzeigersinn ab Flur-Tür:
60 Auszüge
60 GSP
60 Spüle
60 MUPL
68 tote Ecke
80 Auszüge
80 Auszüge mit 90er KF mit Lüfterbaustein im OS
60 Auszüge
60 HS mit KG-Kombi
60 HS mit BO und Mikrowelle
60 HS Lager
40 HS Putzmittel

noch schöner wäre natürlich, wenn der GSP ganz an die Wand rücken könnte, daneben die Spüle, dann 40er MUPL, dann 80 Auszüge.

Ansicht von planunten:
(planoben der Durchgang ins Wohnzimmer ließ sich auf die Schnelle nicht besser darstellen)

Ansicht vom Wohnbereich:



Wir bekommen ein autarkes 60er Induktionsfeld. Ich habe mal ein paar Töpfe darauf simuliert und komme für einen 4-Personen-Haushalt damit hin. Aber auch das muss jeder selbst entscheiden. Mir persönlich war die Arbeitsfläche in meiner Küche wichtiger als ein großes Kochfeld.


LG Oma
 

Anhänge

  • nezteew ansicht aus Wohnzimmer.PNG
    nezteew ansicht aus Wohnzimmer.PNG
    118,4 KB · Aufrufe: 304
  • nezteew ansicht.PNG
    nezteew ansicht.PNG
    160 KB · Aufrufe: 289
  • nezteew Grundriss.PNG
    nezteew Grundriss.PNG
    11,9 KB · Aufrufe: 302

Omas Garten

Mitglied
Beiträge
3.701
...Ich stelle gerade fest, dass ich wieder einmal ganz nahe an Russinis Plan bin; zumindest bei den Unterschränken...;-)
 

Omas Garten

Mitglied
Beiträge
3.701
@russini : Danke
@Nörgli : auch eine Variante. Ich bin ziemlich Fenster-orientiert mit der Lage des Haupt-Arbeitsplatzes. Und ich dachte halt an die Symmetrie der planunteren Zeile, vor die man aus dem Wohnbereich guckt.
 

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.101
Wohnort
Berlin
@Omas Garten Ich finde einen 60er MUPL halt sehr groß. Und es ist ein einflügeliges Fenster, da muss man eh mal gucken mit der Armatur, fällt mir grad ein.

@nezteew Heißt "links", der Griff ist planlinks? Also schwingt das Fenster Richtung Tür auf?
 

Omas Garten

Mitglied
Beiträge
3.701
Stimmt! Die Armatur muss abnehmbar sein.
60er MUPL ist groß, aber ich sehe es gerade bei meiner eigenen Ikea -Planung, wie schwierig es ist, in einem 40er Auszug 3 Eimer (bio, Rest, Dual) unter zu bringen. Der Ikea-Auszug ist ja nur 50 cm tief....
Auf 60 cm Breite kann man dann den oberen Auszug für den MUPL komfortabel nutzen.
 

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.101
Wohnort
Berlin
Ok, ich hab drei Eimer, aber ja, es ist ganz knapp und mit Bastelarbeit. Da wäre halt die Frage, was in den MUPL soll und was unter die Spüle könnte.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben