Bitte um Beurteilung Plana Küchenplanung

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von ACbruce, 20. Dez. 2012.

  1. ACbruce

    ACbruce Mitglied

    Seit:
    20. Dez. 2012
    Beiträge:
    2

    Hallo zusammen,
    wir haben uns heute eine Küche für unseren Neubau im nächsten Jahr bei Plana planen lassen.
    Würde gerne mal euer Feedback hören, ob das preislich so in Ordnung ist.

    Also unsere Küche wird im Grunde ein Rechteck wo an der einen Seite ein 1,20m breiter Eingang ist.
    Es handelt sich um die Plana "Hausmarke" im mittleren Segment, also nicht die günstigste Plana-Variante.
    Die Front ist weiß Hochglanz Lack, die Arbeitsplatte ist aus Granit(glänzend). Front ist grifflos, also in den Türen sind die Griffflächen eingefräst.

    Folgende Schränke sind geplant:
    - 60er Hochschrank mit integriertem Geschirrspüler, Höhe 2,07m
    - 60er Hochschrank für Kühl-, Gefrierkombination, 2-türig, Höhe 2,07m
    - 60er Hochschrank mit Backofen, Höhe 2,07m
    - 2 x 100er Hängeschrank mit nach oben schwingenden Türen
    - 2 x 60er Regalbretter
    - 2 x 30er Apothekenunterschränke
    - 80er Schubladenunterschrank, 2 Schubladen
    - 2 x 60er Schubladenunterschränke, 2 Schubladen
    - 60er Spülenunterschrank inkl. Müllsystem
    - 2 x 90er Schubladenunterschränke mit 3 Schubläden
    - Arbeitsplatte: ca. 7,2m inkl. den Flächen von Spüle und Herd

    Elektrogeräte:
    - 80er Induktionskochfeld von AEG, ca. 1000€
    - Siemens Dunstabzug, ca. 700€
    - Miele Backofen, ca. 900€
    - Gaggenau Kühl-, Gefrierkombi, ca. 1.000€
    - AEG XXL Geschirrspüler, ca. 700€

    Kosten soll das Ganze zwischen 15.000 und 16.000€.

    Mich würde mal eure Meinung interessieren, ob der Preis i. O. ist oder ob wir hier über den Tisch gezogen werden.
    Ebenso würde mich interessieren, ob bei Plana ein Handlungsspielraum besteht und wenn ja wie in welcher Größenordnung sich dieser ca. befindet.

    Hoffe die Informationen reichen soweit erstmal aus. Ansonsten bitte jederzeit Fragen stellen.

    Besten Dank im Voraus





    Checkliste zur Küchenplanung von ACbruce

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 182, 165
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 91
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: :
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
    Spülenform: : Eckspüle
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : n.e.
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : n.e.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltag
    Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : zu klein
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
     
  2. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Bitte um Beurteilung Plana Küchenplanung

    Tut mir leid, aber als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht, denn dazu sind die Kosten der einzelnen Küchenstudios zu unterschiedlich.

    Folgendes ist mir aufgefallen:
    Warum 2 x 30er Apothekerunterschränke? Was willst du dort unterbringen? Bedenke, dass du bei einem 30er Auszugsschrank nur ca. 18 cm Innenmaß zur Verfügung hast. Nimm stattdessen besser einen 60er Auszug.

    Außerdem hast du viele hohe Auszüge. Was willst du dort unterbringen.

    Lies dich einmal durch dir Thread, dort wirst du immer wieder auf 6-Raster und die Aufteilung 1-1-2-2 treffen.
     
  3. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: Bitte um Beurteilung Plana Küchenplanung

    7,20 m arbeitsplatte in granit kosten schon einiges.

    hanna
     
  4. ACbruce

    ACbruce Mitglied

    Seit:
    20. Dez. 2012
    Beiträge:
    2
    AW: Bitte um Beurteilung Plana Küchenplanung

    Hallo,
    dass ich hier keine konkrete Preisauskunft bekomme ist mir klar. Würde nur gerne mal eine Meinung von Leuten mit mehr Erfahrung hören, ob sie diese Küche mit der Ausstattung, der Front und der Arbeitsplatte für den Preis kaufen würden oder ob der Preis komplett daneben liegt.

    Das Granit ist zur Zeit bei Plana in einer Aktion im Angebot.

    Grüße
     
  5. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.372
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Bitte um Beurteilung Plana Küchenplanung

    Das kommt sehr auf die Gesteinssorte an. Preise von 120 €/m² bis über 2.000 €/m² sind möglich.

    Das Küchenforum ist keine Preisauskunft. Das können und wollen wir nicht leisten. Dazu sind die Preise auf Grund sehr differierender Kostenstrukturen regional zu unterschiedlich. Hier wird es also allenfalls die Aussage geben: erscheint mir recht teuer oder scheint ein Schnäppchen zu sein oder der Preis scheint angemessen zu sein mit der Alternative gar nichts zu sagen.
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    AW: Bitte um Beurteilung Plana Küchenplanung

    komisch - Granit scheint bei Plana immer grad in irgendeiner Aktion zu sein *rofl*

    Es könnte sein, das der Granit bei Plana dann nicht ganz Deinen Vorstellungen entspricht - sie liefern wohl maximal 200cm lange Teilstücke... - und dann ist Stein nicht gleich Stein - da gibt es sehr verschiedene Qualitäten, Eigenschaften und Preisklassen...

    Planungsbilder würden helfen um einen Eindruck zu bekommen.
     
  7. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Bitte um Beurteilung Plana Küchenplanung

    Warum sind die 60er Schränke nur mit 2 Schubladen? Da verschenkst du aber viel Platz.
    2 dreißiger Apothekerunterschränke? In denen hast du nur eine sehr geringe Stellfläche auf wenigen Ebenen.
    Die würde ich zumindest als 6oer Schrank zusammenfassen. In die kannst du ordentlich was hineinpacken.
    Aber vielleicht könnte man die Schränke generell noch günstiger stellen, dass du mehr Stauraum bekommst?
    Hast du genügend Arbeitsfläche zwischen Herd und Spüle?

    Aber für diese Fragen brauchen wir einen Planungsgrundriss und einen vermaßten Küchengrundriss.

    Warum möchtest du bei einer neuen Küche ein Ceran- und kein Induktionsfeld?

    Mach dir keine Sorgen um Angebote. Die Angebote werden eh zuvor auf den Preis aufgeschlagen;-) und die gibt es auch nächstes Jahr noch zu Hauf.
    Oft fährt man beim Steinmetz sogar günstiger;-)
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Bitte um Beurteilung Plana Küchenplanung

    Da du keine Planung, keinen vermaßten Grundriss etc. angehängt hast, bist du vermutlich an einer eigentlichen Küchenplanung nicht interessiert. Da du aber den Thread hier im Planungsboard eröffnet hast, erwarten wir eigentlich die Vorgaben lt. Was wir benötigen.

    Ich verschiebe dich daher jetzt zu den Küchenmöbeln. Solltest du dich entschließen, doch noch die Planung besprechen zu lassen, dann gib Bescheid und man kann dich zurückschieben. Dann sollten allerdings auch entsprechend vermaßte Pläne etc. vorliegen.
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Bitte um Beurteilung Plana Küchenplanung

    Ansonsten gilt:
    Mal so allgemein, als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht. Hier geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.
    Faktoren wie
    • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
    • Entfernung Montageort
    • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
    spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
    Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
    1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno-Planer genau nachgebildet
    2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
    3. Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
    4. mit/ohne Lieferung & Montage
    Ausserdem:
    1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus €50 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
    2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.
     
  10. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.617
    AW: Bitte um Beurteilung Plana Küchenplanung

    Und bei einer Spülenecklösung werden die Granitplatten kürzer,deshalb wird sie auch so
    gerne verplant,das war schon zu ASTROH -Zeiten so.;-)

    LG Bibbi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Einbaugeräteliste zur Beurteilung und bitte um Tipps Einbaugeräte 10. Nov. 2015
Bitte um Beurteilung folgender Einbaugeräte Einbaugeräte 23. Nov. 2013
Eure Beurteilungen bitte: Side by Side Bosch-KAN99-VL30 Einbaugeräte 20. Juli 2013
Bitte um Nobilia-Küchenangebotsbeurteilung Küchenmöbel 4. Sep. 2011
Siemens Geräte - bitte um Beurteilung Einbaugeräte 2. Sep. 2011
Status offen Bitte um Unterstützung bei offener Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Bosch vs. Gaggenau (BO & DG) – Bitte um Einschätzung Einbaugeräte 12. Sep. 2016
Bitte um Meinungen/Alternativen für meine Geräteauswahl Einbaugeräte 3. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen