Auch wir bekommen eine neue Küche

jubilo

Mitglied
Beiträge
4
Hallo Ich stöbere nun schon einige Tage hier im Forum und bin ganz begeistert von euren tollen Planungen. Bei uns hat sich recht überraschend eine wohnliche Veränderung ergeben und das bedeutet neben den üblichen Renovierungskram muss auch eine neue Küche her. Da uns für die ganze Planung und Durchführung leider nur ca 4 Monate zur Verfügung stehen (dann wird unser 3. Kind geboren und bis dahin sollte Renovierung und Umzug gelaufen sein) drängt die Zeit leider etwas. Wände und Boden werden komplett neu gemacht, so dass ein Verlegen der Anschlüsse im Grunde kein Problem ist. In meiner ersten Planung hab ich erstmal alle Anschlüsse so gelassen wie sie sind. Noch ein Wort zum Budget, die E- Geräte bleiben uns erhalten und da sie alle recht neu (3-4 Jahre) sind und von sehr guter Qualität (Miele und Liebherr) soll da auch erstmal nichts ausgetauscht werden (bis auf eine neue Mikrowelle die ich gern als einbau hätte) und das Budget lieber in die Möbel fließen. Eine Essecke in der Küche wäre mir sehr lieb, denn mit bald 3 Kleinkindern mag ich nicht ständig im Esszimmer decken und hinterher wieder saubermachen müssen und auch mein Mann der morgens einige Stunden vor uns aus dem Haus muss, ist nicht gerade scharf darauf immer alles für sein Frühstück erst ins Esszimmer tragen zu müssen. Da bei uns täglich frisch gekocht und viel selbst gebacken wird hab ich ziemlich viele Trockenvorräte die ich gern in der Küche unterbringen würde um nihct immer in die Speisekammer im Keller laufen zu müssen. Küchenmaschine und Co hab ich zwar nicht, ist für die Zukunft auch nicht angedacht, dafür aber reichlich Koch- und Backgeschirr. Ich brauche also in erster Linie Stauraum ohne Ende. Die fehlenden Grundrisse liefere ich nach, gerade kämpfe ich noch mit dem Alno Planer (gibt es da einen Trick um die Planung ordentlich zu drehen, das bekomme ich irgendwie nicht hin)? Und darf man hier nach Tipps für ein gutes Küchenstudio im Großraum Hamburg fragen? Hersteller ist erstmal noch völlig offen.


Checkliste zur Küchenplanung von jubilo

Anzahl Personen im Haushalt : 5
Davon Kinder? : 3
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 160 (ich) 180 (Mann)
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 95
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: :
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 102 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Nein
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
Spülenform: : Noch nicht festgelegt
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 120x80
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : täglich, hauptsächlich für Frühstück/ Mittagessen mit 3 Kleinkindern und einem Erwachsenen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsgerichte, ca 1 Mal im Monat auch größer für Gäste
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist allein
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : zu wenig Stauraum für regelmäßig genutzte Trockenvorräte und Kochgeschirr
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : noch nicht entschieden
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Liebherr u.Miele
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
__________________________Im Threadverlauf hinzugekommen:
- Skizze Gesamtgrundriss - Maße sind Außenmaße:

111047d1367586675-auch-wir-bekommen-eine-neue-kueche-dscn1435.jpg


- Skizze Küchengrundriss - Maße sind Innenmaße, Wasser etc. ca., da noch Möbel davor stehen:
111048d1367586743-auch-wir-bekommen-eine-neue-kueche-dscn1436.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

jubilo

Mitglied
Beiträge
4
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche

Entschuldigt bitte, ich verstehe nicht warum aber alle meine Absätze sind verschwunden
 
Beiträge
2.493
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche

Hallo,
:welcome:
Dann ist es noch zu überlegen, gleich das Ceranfeld gegen ein Induktionsfeld auszutauschen. Eine Kochestelle ist ja eine eingebaute u Austauschen hinterher, je nach APL, kann sehr aufwendig sein. Heutzutage kostet ein 60cm Induktfeld v, zB Siemens, mit 2 Flexzonen im Internet 650 EUR. Ist es wirklich überlegingswert, denke ich, anstatt mit 3 Kleinkindern ständig Ceranfeldabzukratzen u putzen. Auch ist Induktfeld sicherer gegen Brandgefahr bei Kleinkindern, weil ja um die Töpfe herum drauf nicht heiß ist.

Dann ist es sinnvoll, wenn Su hier auch Deine bestehenden Geräte auflistet, was in der neuen Küche mitaufgenommen werden sollen, damit man die Massen hat u helfen kann, die einzuplanen.

Welche Art von APL möchtest Du haben?

Für ein Küchenstudio in HH helfen Dir bestimmt Users von dort gern weiter.

Alles Güte für die bevorstehende Geburt!

LG, H-C
 
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche

Hallo,

naja, Induktionsherd muss es nicht wirklich sein. Wir haben z.B. bewusst für ein neues Ceranfeld entschieden, da meine super-teuren AMC-Töpfe nicht für einen Induktionsherd geeignet sind.
Und die möchte ich ungern austauschen ;-)

P.S.: Ach so, wir benötigen noch den vermaßten Grundriss (am besten von der ganzen Etage) und ein paar Planungsideen von Dir.
 
Zuletzt bearbeitet:

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche

Von mir auch ein herzliches Willkommen! :welcome:

Ich würde nie wieder auf Induktion verzichten wollen... Meine superteuren AMC Töpfe, hab ich zwar schweren Herzens weggegeben und günstige gekauft, bereut habe ich es nicht! :cool:

Ohne einen vermaßten Grundriss, können wir leider nicht arbeiten...

Dann hast du noch nichts zur Arbeitshöhe geschrieben.

ARBEITSHÖHE ermitteln:
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint. Sich Vorbeugen, dann ist's zu niedrig, die Schultern hochziehen, dann ist's zu hoch.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert.

Wenn du viel Stauraum benötigst, wäre es zu überlegen, ob du evtl. auch mit einem 6er Raster zurechtkommst. Das wäre mindestens eine Arbeitshöhe von 90cm, mit viel Glück, findet sich auch ein Händler, der 89cm realisieren kann.
Arbeitshöhe & Rastermasse

123947-9b0b0306176d71fe6a5fc67c0aaaf507.jpg


Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
Zu Nolte im Vergleich zu anderen Herstellern mit nur drei Zentimeter höherem Korpus (zB Häcker ):
Der größte und auch für Laien sichtbare Unterschied ist das Raster und das spricht eindeutig für den 78 cm Korpus . So kann eine Stauraumoptimierung erreicht werden.
Selbst größere Töpfe bekommt man in 26cm hohen Auszügen unter, bei 30cm Auszügen hast du einfach 4cm mehr Luft, also ungenutzten Stauraum dazu.
In die hohen 39cm Auszüge bekommst du dafür zB Flaschen, Mixeraufsätze, Cornflakesschachteln, die aber für 30cm Auszüge wiederum zu hoch sind.
Und dein Besteck braucht auch keine 15cm hohe Schublade, 13cm reichen.


Wenn ihr euch also nicht in eine spezielle Noltefront verliebt habt, solltet ihr vielleicht nochmal darüber nachdenken.
In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
- 78 cm Korpushöhe
- 4 cm APL -Höhe
- 12 cm Sockelhöhe
-----------------
= 94 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe

ARBEITSHÖHE ermitteln​

  • [*=1]z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    [*=1]Höhe Beckenknochen sollte nicht überschritten werden.
Sobald man anfängt die Schultern hochzuziehen, ist es zuhoch; Wenn man sich vornüberbeugt, zu niedrig
Ich war mit meinem Händler, aus dem HH Umkreis, sehr zufrieden. Den Link findest du bei meiner fertiggestellten Küche oder per PN.
 

jubilo

Mitglied
Beiträge
4
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche

Hallo
Vielen Dank für das nette Willkommen. Ich hab mal ein bisschen gezeichnet und hoffe ihr könnt mit dem Plan etwas anfangen.
Die Anschlüsse im Küchenplan sind leider nicht genau bemaßt, da die noch von der neuen Küche versteckt sind und das seit gut 30 Jahren, aber im Groben stimmt es.
Das die Küchenmaße im Etagenplan etwas größer sind liegt daran, dass ich versehentlich die Außenmaße übernommen habe, im Küchengrundriss stimmen sie aber.
Nun zu euren Fragen/ Anregungen
Arbeitshöhe: In unserer aktuellen Küche haben wir eine Arbeitshöhe von 90 cm und die finde ich sehr bequem, daher denke ich dabei sollte es bleiben.
Induktion: dem ganzen trau ich irgendwie nicht über den Weg. Eher würden wir wohl auf Gas umsteigen.
Die Typennummern der E Geräte hab ich im Moment nicht parat, weil wir die aus der neuen Küche übernehmen werden und da komme ich zur Zeit nicht ran. Wird ich nachliefern sobald ich Gelegenheit hatte zum nachsehen.
Das Drehen der Alnoplaner Zeichnung hab ich immernoch nicht drauf, hab es versucht so gut ich konnte, ich hoffe ihr könnt damit trotzdem was anfangen. So richtig gut umgehen kann ich mit dem Programm auch nicht, aber ich denke ihr seht worauf ich hinaus will. Wirklich begeistert bin ich von der Lösung nicht, ist nur erstmal eine erste Spielerei gewesen.
 

Anhänge

Beiträge
473
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche

Hallo,
der Großraum Hamburg ist riesig. Wir wohnen im nördliche Großraum.
Wenn ich dir mit dem Küchenstudio ein bisschen weiterhelfen kann - gerne.
Bei uns hat gerade erst die große Wühlerei angefangen, die E-Firma kann ich empfehlen, der Klempner hatte nicht viel zu tun.
Zu "unserem Küchenstudio" kann ich deshalb noch keine entgültige Aussage treffen, bisher sind wir zufrieden. Von Freunden kann ich noch zwei andere Küchenstudios empfehlen, die bei uns leider nicht passten, weil sie unseren Hersteller nicht im Programm haben.

LG, Blumenlady
 

jubilo

Mitglied
Beiträge
4
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche

Oh, eine Sache fällt mir gerade noch ein, die Tür öffnet sich nicht wie im Alno Bild zu sehen sondern anders rum. Aus irgendeinem Grund bekomme ich auch wenn ich "Anschlag links" auswähle, immer den rechten
 

Mela

Premium
Beiträge
7.748
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche

Leider sind deine Anlagen
"Anhang*****"" nicht zu öffnen.
 
Beiträge
753
Wohnort
unterfranken
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche

Hallo

In der von dir geplanten Küche möchte ich nicht arbeiten müssen.
Alles völlig wahllos in den Raum geworfen.
Wie wenn die Möbel vom Himmel gefallen wären.

Stelle dir da noch 5 Personen drin vor ...

Hoffentlich können dir die Experten/innen bei der Planung helfen.

Hanna
 
Beiträge
473
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche

Ich habe mal nachgerechnet: eure Küche ist 9,3 qm groß.
Mit 2,42 m Breite ist sie so breit wie meine Küche und nur 40 cm länger.
Einen kleinen Sitzplatz für zwei Personen könnte man erreichen, wenn man die Küchenmöbel L-förmig aufstellt, mit Sitzplatz unter der Durchreiche.
Ansonsten eignet sie sich gut für einen 2-zeiler mit einer übertiefen Seite. Dann hat man auch genügend Schrankraum für einen 5-Personenhaushalt.

LG, Blumenlady
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.081
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche

Leider fehlen die Alnodateien (KPL und POS). Eine Ansicht des Alnoplangrundrisses ist auch immer sehr sinnvoll --> Alnohilfe Kapitel 3

Einen Alnoplan kann man im Alnoplaner nicht ohne Neuverschiebung drehen.

Es fehlt auch immer noch die Liste vorhandener Geräte ... ergänze bitte mal:

- 60er Kochfeld mit Backofen, Kochfeld nicht autark, sondern über Backofen zu bedienen?
- integrierterter Kühlschrank ... mit Nischenhöhe 102 cm? .. wo steht TK?
- GSP
- Einbaumikrowelle für Hängeschrank?
- Wand-DAH? Breite 60 cm?


Die Durchreiche soll bleiben? Wie hoch ist sie denn? Und wieviel cm vom Boden aus beginnt sie? Ist sie offen oder irgendwie verschließbar?
 

Ähnliche Beiträge

Oben