Auch wir bekommen eine neue Küche :-)

Beiträge
15
Hallo erstmal,

Euer Forum wurde mir von einer Userin in einem anderen Forum empfohlen, als ich da um Tipps für unsere neue Küche gebeten habe. Sie war so begeistert und meinte, Sie hätte niemals eine so tolle Küche ohne dieses Forum bekommen. Daher bin ich hier ;-)

Jetzt zu uns. Die Küche soll schon bald neu eingerichtet werden. Spätestens im Januar/Februar 2012 soll sie fertig sein. Der Raum wird vorher komplett entkernt und bekommt auch einen neuen Boden (wahrscheinlich braunes Linolium mit Maserung passend zu unserem Eichenparkett) und wahrscheinlich auch eine neue Elektroinstallation, daher sind die Anschlüsse nicht so wichtig.

Leider bin ich mit dem Planer nicht besonders gut zurecht gekommen. Daher noch mal ein paar Angaben zum Zimmer und zur Küche.
- Raummaße 378 cm x 285 cm Deckenhöhe 2,42 cm. Vor dem Fenster ist zusätzlich eine ca. 30 cm tiefe Nische

Oberfläche weiß glänzend/ Arbeitsplatte Granit (dunkel)

- Auf der Linken Seite:
-- Hochschrank mit Kühlschrank und Tiefkühler
-- Hochschrank mit Spülmaschine, Backofen und Mikrowelle
-- Oben zwei Oberschränke und ein Regal
--Unten kleiner Apothekerschrank (40cm oder auch nur 30), Spülunterschrank.
-- Spüle in Arbeitsplatte eingelassen

-Fensterseite
-- kein Eckschrank, sondern nur ein kleines Eckstück.
-- eingelassenes Kochfeld
-- Dunstabzug nach draußen
-- Nische unter Fenster wollte ich für eine Fensterbank aus gleichem Material wie Arbeitsplatte nutzen. Darunter befindet sich die Heizung (wird fast nie genutzt) davor soll der Mülleimer stehen und die Katzentoilette untergebracht werden.

- Rechte Wand
Soll komplett umkoffert werden, so dass es so aussieht, als wären die Schränke in die Wand eingelassen. Die beiden äußeren Schränke sind jeweils 40+50 cm. In der Mitte zwei 40ger. Aus dieser Nische soll dann eine Arbeitsplatte (Höhe der anderenArbeitsfläche kommen) ca. 150 x 80 cm um mehr Arbeitsfläche zu schaffen und eben auch einen Sitzplatz in der Küche.
-- der Hochschrank ganz an der Türe soll ein Putzschrank werden.


Was haltet Ihr insgesamt von dieser Planung? Habe ich irgendwas übersehen?
Besser ein Ceran- oder Induktionskochfeld?
Griffe oder lieber keine?

Wir haben uns meine Vorstellung, wie beschrieben jetzt mal bei Meda-Küchen für eine Nobilia -Küche mit Neff Geräten rechnen lassen und sind preislich gut im Limit. Da wir aber ziemlich kurzentschlossen sind, habe ich Angst etwas zu überstürzen und Fehler in der Planung zu übersehen. Der Küchenplaner war zwar sehr nett, hat aber einfach nur meine Vorgaben übernommen und wenig bzw. keine "neuen" Vorschläge gemacht.

Für Anregungen, Tipps und Kritik bin Euch dankbar.

Liebe Grüße
Emily




Checkliste zur Küchenplanung von Emily2810

Anzahl Personen im Haushalt : 3
Davon Kinder? : 1
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 175 und 190
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 90 cm
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: : 2,42
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Theke wie beschrieben
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Separates Eßzimmer vorhanden. Sitzplatz eher für schnelles Frühstück oder Kaffee und für Küchenarbeiten.
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Staubsauger/Wischer etc., Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : fast immer alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : momentan noch die neue Studentenküche
Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche :-)

:welcome:
hmmm ... ein genau vermaßter Küchengrundriss mit Fensterbreiten, eingezeichnetem Wasseranschluß (und Maßangabe), Tür, Heizung etc. wäre aber schon sehr sinnvoll -->
[TABLE="width: 363"]
[TR]
[TD="class: xl65, width: 363"]Was wir benötigen[/TD]
[/TR]
[/TABLE]
Das kann man auch mit Bleistift und Papier (Zahlen groß und deutlich schreiben) machen und dann einscannen oder mit der Digicam abfotografieren.


Gerne ist auch ein Gesamtgrundriss gesehen, damit man Laufwege von Eingang, HWR, Esszimmer etc. erkennen kann.

Zur Planung:
- viele schmale Schränke mit Drehtüren, warum keine Auszüge
- Kochfeld am Rand ... Absturzgefahr

Arbeitshöhe ... welche ist gewünscht?
ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

Bei deiner Größe kann ich mir gut 92 bis 95 cm vorstellen, was dann wieder dazu führt, dass du möglichst einen 6rasterigen Hersteller wählen solltest:

Was heißt 6rasterig werden:
full


Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.

Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm

In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.

Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
- 78 cm Korpushöhe
- 4 cm APL-Höhe
- 10 cm Sockelhöhe
-----------------
= 92 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe

Typische Hersteller wären Schüller , Häcker , Ballerina , Bauformat , Beckermann , Brion, Leicht, Alno usw.

__________________________
Kochfeld ... schon mal über Induktion nachgedacht?

- schnelle Regulierbarkeit ähnlich Gas und bei Gefahr: Sofortiges Ausschalten möglich, kein Nachglühen des Feldes.

- die Herdplatte selber erhitzt sich nicht in dem Maße wie ein normales Kochfeld: kaum Verbrennungen möglich

- Wenn das Kochfeld versehentlich angelassen oder angeschaltete wird, schaltet es sich automatisch wieder ab, sobald es erkennt, daß kein Topf auf dem Kochfeld steht. Ein normales, neues Kochfeld fängt an zu glühen und entzündet ggf. umliegende Stoffe.
 
Beiträge
15
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche :-)

Vielen Dank für die nette Begrüßung!

Einen Küchengrundriss habe ich jetzt noch mal angehängt. Der Wasseranschluss befindet sich an der linken Seite. Die Heizung kommt unter das Fenster.

Der Gesamtgrundriss zeigt nur die untere Etage. Oben ist noch ein Lesezimmer, die Terrasse, Schlafzimmer und ein Bad. Der Aufgang befindet sich im Wohnzimmer. Der Essbereich ist im vorderen Teil des Wohnzimmers.

Zu Deinen Tipps:
- Auziehschränke wären natürlich schön, aber die rechte Schrankwand ist nur 40-45cm tief, so dass sich Auszüge da kaum lohnen. Im unteren Bereich sind aber jeweils Schubladen geplant.
- das Kochfeld war bisher an der gleichen Stelle zum Glück ist noch nichts passiert :-)

Die Arbeitshöhe ist ein super Gedanke, ich werde das gleich noch mal beim Küchenhändler ansprechen. Ich befürchte allerdings, dass es Nobiliaküchen gerade nicht höher gibt :(

Nachdem auch hier jetzt Induktion empfohlen wurde und auch alle, mit denen ich bisher gesprochen habe begeistert waren, wird es wohl ein Induktionskochfeld werden!

Schon mal vielen Dank für die Anregungen.
LG
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche :-)

Was spricht dagegen unter das Fenster (und über die Heizung) eine Arbeitsfläche zu planen? Dann könntest Du auch die Schränke an der planrechten Wand normal 60cm tief planen?

Ihr wollt ne ganze Menge Geld in die Hand nehmen, für die Küche, da ist bestimmt ein besserer Hersteller wie Nobilia drin, der auch höhere Korpen liefert. Abgesehen davon bietet Nobilia Maxi-Korpen mit 86cm (ab Arbeitshöhe 98cm). Allerdings ist die Auswahl da recht klein - musst Du schauen was geboten wird. Aufpreis kosten sie wohl nicht.
 
Beiträge
15
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche :-)

@Nofret:
Leider ist die Brüstungshöhe zu niedrig, als das man die Arbeitsplatte da hätte weiterlaufen lassen können.

Also wir sind nach der Planung jetzt (ohne Innenleben) bereits bei 16.000 €. Keine Ahnung, wie wir dann auch noch einen "besseren" Hersteller zahlen sollten.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche :-)

Was soll denn in dem Preis alles enthalten sein?

Welche Arbeitshöhe möchtest du denn? Brüstungshöhe ist ja 90 cm.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche :-)

Wenn der Wasseranschluß an der linken Seite ist, wo ist er da genau? Du hast "fix" angegeben, dann sollte auch der Bereich von/bis für den Wasseranschluß mit angegeben werden. Oder kann er vielleicht an der Wand etwas hin- oder hergerückt werden?
 
Beiträge
15
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche :-)

@Kerstin:
In dem jetzigen Preis sind alle Schränke (weiß hochglänzen, aber mit Griffen), alle Geräte von Neff, die Arbeitsplatte aus Granit, die Spüle, Amaturen und der Aufbau enthalten. Dachte eigentlich, dass wäre preislich eher günstig. Mir gefällt auch die Variante ohne Griffe gut, aber die würde wohl noch um die 2.000€ mehr kosten. Wie gesagt, da ist dann auch noch keine Schrankeinrichtung dabei.

Wir machen wahrscheinlich eh die Elektrik neu und hängen die Heizung um, so dass man den Wasseranschluss wahrscheinlich auch noch etwas verrücken könnte. Ich hab mal noch zwei weitere Skizzen angehängt.

Leider reicht die Brüstungshöhe nicht mal für die 90cm Arbeithöhe. Vermute der Rahmen (ziemlich breit) ist das mitgemessen worden. Nach Deinem Vorschlag, denke ich aber, dass für uns 175/190 96cm wohl die richtige Arbeitshöhe wäre. Hätte der Küchenplaner uns da nicht drauf ansprechen müssen. Vor allem auch darauf, ob man die Höhe auch nutzen kann und nicht einfach nur den Sockel höher setzt?

Nachdem ich eben mit meiner Mutter noch mal im Küchenladen war, sind uns noch mehr "Probleme" aufgefallen.
Bisher gibt es nicht wirklich Platz für Besteckschubladen und davon bräuchte ich mindestens zwei. Unter Spüle geht nicht und unter Kochfeld wahrscheinlich nur, wenn ich eine dickere Arbeitsplatte nehme.
Außerdem ist in der Ecke kein Eckschrank geplant. Das wäre folglich eine wirklich tote Ecke (und zwar keine gute, wie die hier in einem Thread beschrieben sind.

Bin jetzt völlig verunsichert :rolleyes:
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche :-)

Also wie hoch ist jetzt genau die Brüstungshöhe, und wie hoch ist das Wandstück oberhalb vom Fenster?
 
Beiträge
15
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche :-)

Hab noch mal nachgemessen. Da hat der Vermieter wohl 90cm eingetragen, weil das so Pflicht ist oder so. In Wirklichkeit sind es nur 83cm. Da ist also nichts zu machen :'(
Über dem Fenster sind 25cm.

Ähm, die Katzentoilette habe ich bisher nicht als Problem gesehen?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche :-)

Ich finde ja diese Küchenplanung bisher nicht sehr zufriedenstellend und habe mal etwas geschoben. Dazu schlage ich vor, der Küche eine Schiebetür von außen zu spendieren.

Links die Hauptarbeitszeile (von links nach rechts):
Auch wir bekommen eine neue Küche :-) - 157289 - 28. Sep 2011 - 21:19
- 45er übertiefer Auszugsunterschrank für Gewürze/Öle, typische Kochvorräte wie Mehl, Zucker etc.
- 60er übertiefer Auszugsunterschrank für Kochbesteck, Töpfe, Deckel, Pfannen, Auflaufformen
- 60er übertiefer Auszugsunterschrank für Küchenhelfer, Messer, Schüsseln, Tupper usw.
- 60er Spülenschrank mit Müll
- 60er GSP

Nach der Küchenstudioplanung muss irgendwo auf diesen 120 cm der Wasseranschluß sein.
__________________________Halbinsel (75x190cm incl. der Wangen)
Auch wir bekommen eine neue Küche :-) - 157289 - 28. Sep 2011 - 21:19

Ich gehe davon aus, dass ein 160 cm breites Fenster 2-flügelig ist. In aller Regel wird ja auch der rechte Flügel zuerst geöffnet. Der wäre frei zugänglich. Bei einer Fensterlaibung von 36 cm müßte man auch das linke Fenster gerade noch soweit öffnen können, dass man es mal von außen putzen kann. Deshalb habe ich hier auch den Sitzteil der Halbinsel in Arbeitshöhe eingeplant. Wenn das gar nicht geht, kann man die Arbeitsplatte an der Stelle auch auf Fensterbretthöhe absenken.
Leicht erhöhte Stühle .. sind da dann erforderlich.

Im übertiefem 90 cm breitem Unterschrank könnten dann Besteck, Folien, Beutel, Geschirr, Elektrokleingeräte untergebracht werden.
__________________________Hochschrankwand von rechts nach links:
Auch wir bekommen eine neue Küche :-) - 157289 - 28. Sep 2011 - 21:19
- 60er Kühlschrankhochschrank, den deshalb da, damit er freien Zugang hat.
- 60er Hochschrank für Backofen und Mikrowelle
- 60er Putzzeug-Hochschrank
- dann noch tiefenreduziert einen 100er Auszugsunterschrank für z. B. seltener benutztes Servierbesteck, Serviergeschirr und was sonst noch so anfällt.
- Außerdem 100er Hängeschrank für Gläser, Tassen usw., auch gut vom Sitzplatz zu erreichen.
__________________________
Ich finde auch, dass in der Ursprungsplanung viel zu wenig Schubladen enthalten sind. Wenn ich überlege, dass ich jetzt 430 cm Schubladen (nur Schubladen) habe und noch 160 cm dazu bekomme.
Auch wir bekommen eine neue Küche :-) - 157289 - 28. Sep 2011 - 21:19 Auch wir bekommen eine neue Küche :-) - 157289 - 28. Sep 2011 - 21:19

Und, wenn man reinkommt, sieht das so aus:
Auch wir bekommen eine neue Küche :-) - 157289 - 28. Sep 2011 - 21:19
EDIT:
Die Katzen müßten doch da irgendwo an der Heizung Platz finden - oder?
 

Anhänge

Beiträge
15
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche :-)

Liebe Kerstin,

vielen vielen Dank, dass Du Dir so viel Mühe gemacht hast.
Habe mir alles mal ausgedruckt und werde das mit meinem Mann und später mit dem Küchenplaner besprechen.

Problem ist auf jeden Fall, dass das blöde Fenster leider nicht zweiflüglig ist und sich nicht mal kippen lässt. Ist halt ein neues Haus. Wir können also schlecht etwas davor bauen. Fensterhöhe wäre halt wirklich sehr sehr niedrig mit 83 cm.

Dein Entwurf gefällt mir wirklich besser als meiner. Jetzt müssen wir mal sehen, was sich davon umsetzen lässt.

Nochmal Danke
LG
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche :-)

Heißt das, das Fenster hat so einen breiten Flügel? Rechts angeschlagen und Griff links? Oder wie herum?

Evtl. solltet ihr vielleicht doch nochmal über den Fensteraustausch nachdenken, wenn es euer Haus ist. Ein Fenster mit festem Brüstungselement unten wäre da hilfreich.
[TABLE="width: 363"]
[TR]
[TD="width: 363"]
emilie-3153-album122-bild832.jpg
[/TD]
[/TR]
[/TABLE]
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche :-)

Oder eben wie gesagt, den Sitzbereich auf Fensterbretthöhe senken:
Auch wir bekommen eine neue Küche :-) - 157353 - 29. Sep 2011 - 13:33
 
Beiträge
15
AW: Auch wir bekommen eine neue Küche :-)

Ja, die Fenster sind riesig und super unpraktisch! Rechts angeschlagen/ Griff links.

Das Haus gehört nicht uns. Wir haben trotzdem schon mal über einen Fenstertausch nachgedacht, aber das würde wohl doch ein wenig den Rahmen sprengen. Zumal es sich um ein Backsteinhaus handelt mit etwas, sagen wir mal, schwieriger Bausubstanz. Als wir einen Treppendurchgang in die zweite Etage gebaut haben mussten wir einen riesigen Stahlträger einbauen, weil in der Decke noch viel weniger Stahl drin war als üblich. Ich befürchte, wir würden da mit dem Fenster schlafende Hunde wecken.

Mal sehen wie es sich umsetzen lässt...
Es wäre so schön einfach, wenn das Fenster höher wäre und 15 cm weiter links. Aber man kann nicht alles haben.
 

Neff Spezial

Blum Zonenplaner