Alternative zum Ikea Domsjö Spülstein - Villeroy & Boch?

Philly

Mitglied
Beiträge
28
Moin :-)

Aktuell suche ich nach einer Alternative zum Domsjö Spülstein für unsere neue Küche. Aus diversen Beiträgen konnte ich erlesen, dass Nutzer mit dem Ikea Spülstein überhaupt nicht zufrieden sind.

Um besser vergleichen zu können, suche ich nun eine Alternative. Am liebsten eine von Villeroy & Boch:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Was ich mich Frage, passt dieser Stein problemlos in einen Ikea Unterschrank , welcher auch für Domsjö vergesehen war? Hat jemand diesen und kann seine Erfahrung mit mir teilen?

Sonst sind mir keine weiteren Spülsteine bekannt, die nicht zu tief "hängen".

Wenn der V&B Spülstein nicht passen sollte, müssen wir ggf. auf eine Einbauspüle umsteigen.

Danke.

Grüße


EDIT: Domsjö ist 18,3cm hoch, V&B 20cm.
 
Zuletzt bearbeitet:

Philly

Mitglied
Beiträge
28
Was ich gefunden habe:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Beckengröße 565mm, Gesamtgröße Spüle 595mm.

Dicke der Seitenwände des Ikea Unterschranks jeweils 18mm, also 36mm gesamt. Komme ich auf 601mm ^^

Korrekt?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
Du wirst dafür am besten nur einen 60 cm hohen Korpus nehmen, denn die Spüle ist ja selber 22 cm hoch. Dann wird sie quasi auf den 60 cm breiten Korpus mit ihrem Außenmaß von 59,5 cm aufgesetzt, die APL wird rechts und links an die Spüle angesetzt.
 

evian.

Mitglied
Beiträge
11
Die Frage ist zwar schon 1 Jahr alt, für mich aber gerade aktuell: welchen IKEA Unterschrank mit Mülleimerauszug kann ich für den villeroy&boch Spülstein nehmen?
Die 60er sind ja nur welche mit hohen Beinen, also den 80er nehmen und sägen?
 

megob

Mitglied
Beiträge
9
Hallo Forumisten, ich glaube, hier geht es genau um mein Problem. Bin aber nicht sicher, dass ich alles richtig verstehe. Ich möchte einen Keramik-Spülstein einfach in einen 60 x 60 Schrank einbauen, ohne Arbeitsplatte. Geht das mit der Kombination Domsjö oder Hällviken oder Villeroy Keramikspüle und einem Metod Unterschrank ? Oder überhaupt einen beliebigen 60cm Unterschrank eines beliebigen Herstellers? Hängt dann die Spüle gewissermassen zwischen den Aussenwänden des Schrankes? Wie gesagt, eine Arbeitsplatte soll nicht angebracht werden, neben dem Möbel wird dann aber auf der einen Seite eine Wand sein (hinten natürlich auch), auf der anderen ein weiteres Einzel-Küchenmöbel (mit Arbeitsplatte). Habt ihr gute Tips dazu?

Noch besser wäre einfach ein Möbelstück mit 60er Breite, in dem das alles schon fertig integriert ist – Untergestell, Spülbecken und Hahn. Habt ihr so etwas mal irgendwo gesehen? Wäre froh über einen Link!

PS es scheint noch eine ähnliche Spüle zu geben, die preislich zwischen Ikea und V&B liegt: - BLANCO PANOR 60
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
@megob ... speziell bei Ikea ist das doch kein Problem.

Zur Spüle:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
gibt es den Unterschrank :
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
und dazu die Einbauanleitung:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Bei Villeroy und Boch und auch Blanco dürfte es etwas anders aussehen. Die Blanco-Seite wird gerade gepflegt, aber auch die Hersteller haben genaue Beschreibungen auf ihren Seiten. Deinen Link zum Shop habe ich entfernt.
 
Beiträge
747
Wohnort
Wien
Ich möchte einen Keramik-Spülstein einfach in einen 60 x 60 Schrank einbauen
servus.

Die Spülsteine kann man nicht "einbauen" - Das Ding wird einfach auf einen Unterschrank aufgesetzt. Wo dieser Spülstein hinkommt braucht man keine Arbeitsplatte.

Im Prinzip braucht man nicht mal einen Unterschrank, weil zumindest das Teil von VB auch mit Konsolen an der Wand befestigt werden kann. Dann gibt es eine schöne Aussicht auf den Sifon und die Anschlüsse.
 

megob

Mitglied
Beiträge
9
Oh, hier hattest du auch etwas geschrieben @KerstinB – Super, danke!

Dann geht das also mit diesem Ikea-Unterschrank . Das ist schonmal sehr gut. Im Prinzip sollte es dann ja auch mit Unterschränken von anderen Herstellern gehen ...

Die Ideallösung wäre weiterhin ein fertiges Möbel, aber diese Variante hier mit den Ikea-Bauteilen ist auch schon sehr gut.
 

megob

Mitglied
Beiträge
9
Ok @kingofbigos , danke für die Auskünfte! Wenn es keine Arbeitsplatte braucht und die Sache auch so stabil ist, dann sollte das funktionieren für unseren Fall. Ich hatte auf allen Ikea-Bildern den Eindruck, dass das Becken auf der Arbeitsplatte sitzt. Aber letztlich kommt es ohne APL vielleicht einfach ein wenig tiefer zu liegen, das wäre ok.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
Kingofbigos hat NICHT vom Ikea-Becken gesprochen. Sieh dir doch einfach mal die verlinkte Montageanleitung für das Ikea-Becken an.
 

megob

Mitglied
Beiträge
9
Ich hatte auf allen Ikea-Bildern den Eindruck, dass das Becken auf der Arbeitsplatte sitzt.
Sieh dir doch einfach mal die verlinkte Montageanleitung für das Ikea-Becken an.
Genau, wegen dieser Bilder aus der Montageanleitung hatte ich das ja geschrieben. Die Platte links im Bild würde es bei meiner Montage nicht geben. Ob es dann zu Problemen mit Passung oder Stabilität kommt kann ich so nicht ersehen. Nach allem, was ich jetzt hier von euch erfahren habe, sollte es wohl dann aber gehen, auch ohne die Arbeitsplatte.

 

evian.

Mitglied
Beiträge
11
hatte gerade ein Telefonat mit dem Ikea-Küchen-Expertencheck.
Der sagte, dass das nicht klappen würde mit dem kleinen Metod-Schrank mit Müllauszug und dem V&B Spülstein. Hat das jemand von Euch trotzdem und kann mir erklären, wie?

Zu Domsjö:
Für den Domsjö-Einzelspülstein muss die Arbeitsplatte links und rechts 45mm lang und 18mm breit eingeschnitten werden. Es geht auch nur eine 3,8cm Arbeitsplatte, die dann in dem Fall eine Maßanfertigung sein müßte und somit bei Ikea etwa 150 €pro Meter kostet – der Experte rät mir hier zu einer furnierten Platte, da gilt es nicht als Maßanfertigung und ist entsprechend günstiger ...

(Ich habe jetzt erst mal die Domsjö-Spüle ohne Arbeitsplatte bestellt, was noch viele Fragen offen läßt, allen voran welche Arbeitsplatte und wer baut die ein? Ikea macht das nämlich nicht mit Fremdplatten)

Also vielleicht doch der V&B Spülstein und irgendeine Superschranklösung?
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben