Warum habe ich mich für diese Griffe entschieden?

Dieses Thema im Forum "Küchen-Ambiente" wurde erstellt von ulla, 12. Feb. 2011.

  1. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München

    Hallo Ihr Lieben,

    heute fiel mir die März-Ausgabe von "Schöner Wohnen" in die Hände. Und siehe da:

    Da war auf einem Foto einer Künstler-Wohnung eine Küchenzeile mit den gleichen Griffen abgebildet, wie sie meine Mutter in ihrer neuen Küche in Kürze bekommen wird!

    Das Foto habe ich gleich eingescanned und zeige ich Euch hier. Wir haben den Griff zunächst aus praktischen Gründne gewählt (muss lobend erwähnen: Unser Küchenverkäufer *kfb* empfahl ihn meiner Mutter als erstes), weil

    - er durch die Größe sehr gut in der Hand liegt (falls Seniorenhände mal tattrig werden)

    - die Rundungen keine Verletzungsgefahren bergen (falls Seniorin Mama mal um- und dagegenfällt)

    - man nicht daran hängen bleiben kann

    und optisch, weil

    - seine Rundungen rechts und links die Rundungen in der von uns gewählten Küchenfront "campo" von Nobilia wiederholen (Menorca, ich darf dazu mal dein Foto klauen, ok?)

    - er schnörkellos pur wirkt und hoffentlich zu den Jugendstil-Möbeln meiner Eltern passen wird...

    Ich dachte heute: So ein simpler Griff kann eine Wissenschaft für sich sein. Das wollte ich gerne mit Euch teilen.
    *kiss*
    Viele Grüße, Ulla, die übrigens selber eine Küche mit grifflosen Fronten hat ;D und die auch interessiert, warum sich andere für diese oder jene oder gar keine Griffe entscheiden...
     

    Anhänge:

  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.376
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Warum habe ich mich für diese Griffe entschieden?

    Das Wort Griff kommt von "Greifen". Einen Griff soll man greifen können, und das möglichst ohne mit den Fingernägeln an die Front zu kommen. Ein Griff soll keine Unfälle provozieren. Diese grundlegenden Bedingungen erfüllen nur wenige Griffe (leider). Ich frage mich häufig, was sich so ein Designer wohl denkt (wenn er denn denkt).

    Euer Griff erfüllt die Bedingungen. Also eine gute Wahl.

    EDIT: ich habe von so mancher meiner Mustertafeln die "schwachsinnigen" Griffe entfernt. Die bekommt kein Kunde angeboten.
     
  3. Fräulein X

    Fräulein X Mitglied

    Seit:
    4. Feb. 2011
    Beiträge:
    41
    AW: Warum habe ich mich für diese Griffe entschieden?

    Oh ja die Griffe...ich habe mich leider in unserer derzeitigen Küche (Nobilia) für die falschen entschieden :rolleyes:
    Die Aufflagefläche oben ist sehr breit, mit dem Ergebnis, daß man JEDEN Wassertropfen darauf sieht. Ich muß also tatsächlich täglich die Griffe putzen :rolleyes: Zudem bergen sie durch die Ecken und Kanten auch noch Verletzungsgefahr für die Kinder.Ich habe immer Angst, daß sie mal mit dem Kopf dagegen donnern, wenn sie mal durch die Küche toben. NIE WIEDER! Nun ja, bei der nächsten Küche bin ich dann schauer.... Immerhin hat die nächste Küche im Haus bessere Griffe.
     
  4. Frankenbu

    Frankenbu Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    665
    AW: Warum habe ich mich für diese Griffe entschieden?

    Oh man ich glaub ich muß doch mal unsere Küche ins rechte Licht rücken und auf nen Chip bannen, meine frau hat bisher bei allen drei Küchen die griffmuster sozusagen erst blind ertastet und dann waren noch drei oder vier im rennen wovon wir uns dann optisch jeweils den schönsten rausgesucht haben, wobei diesmal war klar das es ein knopf wird und da hab ich dann entschieden ;-)
     
  5. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Warum habe ich mich für diese Griffe entschieden?

    Hallo Martin und die anderen,

    wenn man es genau betrachtet, dann bietet jeder Hersteller ca. 30 - 50 diverse Griff-Formen und es gilt, eine Entscheidung zu treffen. Für jeden Käufer bedeutet Funktionalität etwas anderes, auf jeden wirkt jeder Griff optisch anders. Jeder hat andere Prioritäten im Kopf, aus denen Entscheidungen abgeleitet werden... spannend :cool:

    Fräulein X, diese Griffe, die du beschreibst, habe ich, glaube ich, an der Koch-Insel. Dort wird aber wenig mit Wasser gearbeitet, das Problem wie du habe ich deshalb nicht. Aber ins Bein gestoßen ist mir das Eck einer solchen Kante auch schon ;-) trotzdem mag ich diese Aufsatzgriffe. Und Kinder wachsen...
     
  6. USch

    USch Mitglied

    Seit:
    26. Jan. 2011
    Beiträge:
    20
    AW: Warum habe ich mich für diese Griffe entschieden?

    Hallo Martin,

    könntest Du mal genauer beschreiben, welche Griffe Du ablehnen würdest?

    PS: Ich lese mich nun schon seit Tagen durch dieses interessante Forum und habe viele Hilfen gefunden. Das erspart mir überflüssige Fragen und Euch die Antworten.
    Hier möchte ich mich bei der Gelegenheit für Euer Engagement bedanken. Es ist enorm, wie viel Hilfe man hier bekommt. *rose*

    Liebe Grüße und :danke:
    Ursula
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Warum habe ich mich für diese Griffe entschieden?

    ... wichtig ist, dass Du die Griffe wirklich in die Hand nimmst und Dir vorstellst, Du musst die fest schliessende Kühlschranktüre öffnen...

    Ich mag ausserdem keine Griffe bei denen die Enden überstehen, da bleibt man schnell mit den Hosentaschen, Jacken, Aermeln etc. hängen - wenn Du grad was heisses in der Hand hast :-\ dumm gelaufen.
     
  8. Fräulein X

    Fräulein X Mitglied

    Seit:
    4. Feb. 2011
    Beiträge:
    41
    AW: Warum habe ich mich für diese Griffe entschieden?

    Oder mit den Haaren - in unserer Büroküche bleibe ich mit meinem lockeren Pferdeschwanz jedesmal an den Oberschränken hängen - und das kann schön ziepen :rolleyes:
     
  9. Frankenbu

    Frankenbu Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    665
    AW: Warum habe ich mich für diese Griffe entschieden?

    Einfach in die Hand nehmen und wenn irgendwas übersteht lassen, auch wenn es noch so schön ist. ;-)
     
  10. Streusel

    Streusel Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2013
    Beiträge:
    49
    AW: Warum habe ich mich für diese Griffe entschieden?

    Kann man eigentlich wählen, ob man die Griffe senkrecht oder waagerecht haben möchte, außer natürlich bei Schuladen, aber z. B. beim Kühlschrank, bei Drehtürschränken?
     
  11. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Warum habe ich mich für diese Griffe entschieden?

    Kommt wohl auf den Hersteller an.
    Falls nicht möglich "einfach";-) ohne Griffbohrung bestellen und vor
    Ort bohren (lassen)
     
  12. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.376
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Warum habe ich mich für diese Griffe entschieden?

    ... und dann gibt es noch (einige wenige) Griffe, die nur für eine Montagerichtung geeignet sind
     
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Warum habe ich mich für diese Griffe entschieden?

    Bei meinem Spülen-Drehtürenschrank habe ich den Griff waagrecht mittig montieren lassen, damit er nicht der einzige (!) senkrechte Griff in der ganzen Küche ist. Durch seine 30cm Länge ist das Öffnen problemlos möglich.

    Von daher die Radio Eriwan Antwort: im Prinzip ist das möglich, aber ... es muss auch sichergestellt sein, dass man die Türen auch aufbekommt, was bei einem Einbaukühli sicher schwieriger ist als bei einer einfachen US-Drehtür.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Excenter undicht - warum? Mängel und Lösungen 4. Nov. 2014
Dreckiges Geschirr?! Aber warum? Einbaugeräte 7. Mai 2014
Gebläseleistung - warum raumgrößenabhängig? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 11. Jan. 2014
Warum kann ich für meine Vorbereitungsinsel kein 1-1-2-2 Raster nehmen? Küchenmöbel 16. Aug. 2013
Umluft Dunstabzüge -- warum nicht die Abluft nutzen? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 6. Apr. 2012
Warum liefern ALLE Lieferanten Kühlschränke nur bis zu 1. Tür oder auf den Bordstein? Montage-Details 18. Jan. 2012
Warum sind gerade Kuechen teuerer als Eckloesungen? Küchenplanung im Planungs-Board 22. Juli 2011
Mischbatterien in Edelstahl massiv / Warum kein Messingkörper ? Spülen und Zubehör 22. Apr. 2011

Diese Seite empfehlen