Spülmaschine - Reichen Tabs vollkommen aus?

Ela

Mitglied
Beiträge
8
Hallo.

Ich habe eine grundsätzliche Frage zu Verwendung einer Spülmaschine.
Ich habe eine Siemens Spülmaschine, die ich immer nur mit einem Tab (W5 All-in-1 Geschirr-Reiniger-Tab von Lidl) benutze.
Viele sagen mir, daß ich noch zusätzlich einen Klarspüler und spezielles Salz verwenden soll.
Eigentlich haben ja die Tabs alles in sich, deswegen bin ich da überfragt ob es wirklich außer dem Tab noch notwendig ist spezielles Salz und Klarspüler zu verwenden !?
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
Salz ist schon wichtig.

Aber viel wesentlicher: Tabs sind der größte Sch.... Nimm die klassische Variante Spülpulver, Salz und Klarspüler. Du senkst die Verbrauchswerte Deiner Spülmaschine und damit die Umwelt und zur Strafe sparst Du auch noch Geld.
 
llllincoln

llllincoln

Mitglied
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
Ich benutze Salz, klarspüler und Reinigungstabs( 1 in 1 ). Dann muss ich nicht mit Pulver hantieren.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Mit Pulver bin ich aber viel variabler. Habe ich bei Feiern nur schnell alles voll mit Gläsern, nehme ich vom Pulver viel weniger. Habe ich Teller mit dick Soßen/Fettresten oder Töpfe, nehme ich etwas mehr.
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
Bei modernen Spülmaschinen erhöhst Du mit Tabs den Wasserverbrauch nicht unerheblich. So ein Tab muss ja auch genügend Reiniger für die "Schluckspechte" unter den Spülmaschinen enthalten. Im sparsamen Geräten wird die Lauge dann auf ein geeignetes Maß verdünnt, mit Wasser!
 

Bärbel123

Mitglied
Beiträge
775
Meine Spülmaschine, Siemens, musste vor einigen Monaten im Alter von ca. 7,5 Jahren eine nicht gerade billige "Wartung" incl. eines Austauschteils bekommen.

Da hat mir der Elektromeister auch gesagt, hätte ich 5,7 oder 11Komponenten-Tabs verwendet, wäre das bereits viel früher fällig geworden, oder die Maschine wäre bereits im Spülmaschinen-Himmel.

Mir wurde allerdings gesagt, ich dürfe schon Tabs verwenden, solange diese ausschließlich Spülmittel ohne irgendwelche Zusätze von Salz, Klarspüler, Glasbruchschutz etc. enthalten.

Das Argument mit der Verdünnung verstehe ich, in meiner Realität bin ich heilfroh, wenn ein bisschen mehr Wasser in der Maschine ist, da diese bei uns immer sehr voll geladen wird und selten nur Kaffeetassen und Wassergläser drin sind. Ein bisschen mehr Wasser impliziert in meinem Laiengehirn, dass die Drecksbrühe auch vernünftig vom Geschirr gewaschen wird.
 

Ca.Reinholz

Mitglied
Beiträge
3
Also ich nehme zusätzlich zum Tab immer noch Salz und Klarspüler, dass ich beides unten in der Spülmaschine einfülle. Ohne das habe ich Wasserflecken und solchen Mist. Und meine Spülmaschine braucht so wenig davon und das Salz und der Klarspüler kosten nicht viel. Meine Tabs kaufe ich immer im Lidl oder im Kaufland (die billigen) und bin super zufrieden damit. Die kosten um die 3€ und sind echt super.
 

Mitglieder online

  • Larnak

Neff Spezial

Blum Zonenplaner