Spanplatte statt dicker Arbeitsplatte?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Hansi, 11. Dez. 2014.

  1. Hansi

    Hansi Mitglied

    Seit:
    7. Jan. 2013
    Beiträge:
    15
    Ort:
    In Bayern

    Hi,

    könnte man statt einer normalen Arbeitsplatte auch eine Spanplatte wie diese hier verwenden: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| ? (unter Spanplatten V20, ziemlich weit unten.) Natürlich mit 19 mm Stärke. Oder wär das dann nicht robust genug?
     
  2. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.627
    Ist nicht geeignet. Wenn Du eine dünne Platte willst,gibt es die von Küchen oder Arbeitsplattenlieferanten mit einer strapazierfähigen küchengeeigneten Schichtstoffauflage (ca. 16mm Stärke).Massivholz eher ab 3 cm Stärke oder Stein/Granit/Keramik in dünneren Maßen(16mm-20mm)
    Deine Platte geht nur für den Möbelbau(Korpus und Fronten)

    LG Bibbi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
MDF + Folie oder Spanplatte + Melamin Küchenmöbel 26. Feb. 2016
Laminat-/Spanplatte sägen und bohren Montage-Details 7. Jan. 2016
Hersteller für Spanplatte + Umleimer im Dekor Apfel Calvados ? Do it yourself 18. Nov. 2013
APL als L , verschiedene Spanplatten aufbauen??? Tipps und Tricks zur Küchenmontage 25. Mai 2013
MDF oder Spanplatte als Basis für Glasfronten? Küchenmöbel 23. Apr. 2013
Spanplatten-Problem bei Alno Satina? Küchenmöbel 6. Juni 2012
welche Spanplatten werden verwendet, wer benutzt PMDI verklebte (E0) Küchenmöbel 11. Nov. 2011
Qualität Spanplatten Korpus Küchenmöbel 21. Feb. 2011

Diese Seite empfehlen