Spanplatte statt dicker Arbeitsplatte?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Hansi, 11. Dez. 2014.

  1. Hansi

    Hansi Mitglied

    Seit:
    7. Jan. 2013
    Beiträge:
    15

    Hi,

    könnte man statt einer normalen Arbeitsplatte auch eine Spanplatte wie diese hier verwenden: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| ? (unter Spanplatten V20, ziemlich weit unten.) Natürlich mit 19 mm Stärke. Oder wär das dann nicht robust genug?
     
  2. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    3.280
    Ist nicht geeignet. Wenn Du eine dünne Platte willst,gibt es die von Küchen oder Arbeitsplattenlieferanten mit einer strapazierfähigen küchengeeigneten Schichtstoffauflage (ca. 16mm Stärke).Massivholz eher ab 3 cm Stärke oder Stein/Granit/Keramik in dünneren Maßen(16mm-20mm)
    Deine Platte geht nur für den Möbelbau(Korpus und Fronten)

    LG Bibbi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Spanplatte statt dicker Forum Datum
Nischenrückwand aus 19 mm Dekorspanplatte? Teilaspekte zur Küchenplanung 20. Nov. 2017
MDF + Folie oder Spanplatte + Melamin Küchenmöbel 26. Feb. 2016
Laminat-/Spanplatte sägen und bohren Montage-Details 7. Jan. 2016
Hersteller für Spanplatte + Umleimer im Dekor Apfel Calvados ? Do it yourself 18. Nov. 2013
APL als L , verschiedene Spanplatten aufbauen??? Tipps und Tricks zur Küchenmontage 25. Mai 2013
MDF oder Spanplatte als Basis für Glasfronten? Küchenmöbel 23. Apr. 2013
Spanplatten-Problem bei Alno Satina? Küchenmöbel 6. Juni 2012
welche Spanplatten werden verwendet, wer benutzt PMDI verklebte (E0) Küchenmöbel 11. Nov. 2011