Reines Kellerfach gesucht!

Beiträge
70
Hallo zusammen,

ich habe eine Kühl- Gefrierschrankkombi von Liebherr als Standgerät. Diese ist neu und gut und hat die Funktionen, die ich wirklich brauche und die mir helfen (Biofresh, NoFrost).
Was mir aber immer noch fehlt ist ein Kellerfach. Dort möchte ich Kartoffeln, Zwiebeln, Schokolade, Wein,... lagern. Kann ich dafür auch einen "normalen" Kühlschrank nehmen und auf 12 Grad stellen? Könnt Ihr mir helfen, welcher Kühlschrank das kann?
Besonders gefallen würde mit dieser:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Bei meinem Liebherr ist bei 9 Grad nach oben Schluss, so wie ich die Anleitung lese, bei dem verlinkten leider auch.
Oder muss ich dafür auf einen Weinkühlschrank ausweichen? Diese gefallen mir von der Optik her nicht so gut, besonders wenn ich nicht nur Wein dort lagern möchte.
Die große Kombi, von Liebherr den Kühlschrank mit Kellerfach und einen eigenen kleinen Gefrierschrank, kommt eigentlich nicht in Frage, da mein Kühlschrank neu ist, ich kein Gefrierfach im Kühlschrank brauche und der Gefrierschrank dann zu groß ist (die drei Schübe, die meine Kombi hat, reichen genau).

Danke für Eure Hilfe!
Pia
 
Beiträge
753
Wohnort
unterfranken
AW: Reines Kellerfach gesucht!

Zwiebeln Schokolade und Kartoffeln lieber immer frisch kaufen.

Spart das Gerät und die Energie auch noch.

Und in einer kühlen Ecke halten diese Lebensmittel auch so.

Hanna
 
Beiträge
70
AW: Reines Kellerfach gesucht!

O.K., die Umweltbilanz muss ich noch genauer anschauen. ;-)
Aber ich habe leider nicht die Zeit und Gelegenheit, täglich frisch einzukaufen, und öfter wird mein Speiseplan auch einfach mal über den Haufen geworfen. Als Stadtkind bekomme ich gerne von meinen Verwandten auf dem Land selbstangebautes Gemüse und Kartoffeln mit, die ich - allein von der Menge her - länger als ein paar Tage lagern muss.
Die "kühle Ecke" habe ich leider nicht in der Wohnung. Da schrumpeln die Kartoffeln im Sommer schon nach einer halben Woche. Und jedes Wochenende für die Wochenration Kartoffeln gleich 200 Kilometer zu fahren, ist auch übertrieben. Aber diese Kartoffeln schmecken einfach genial, viel besser als gekaufte.

Viele Grüße
Pia
 
Beiträge
8.703
Wohnort
3....
AW: Reines Kellerfach gesucht!

Also unser Edeka verkauft Produkte aus der Region. Da waren die Kartoffeln neulich schmackhafter als die vom Bauern.

Ich wohne auf dem Land...
 
Beiträge
753
Wohnort
unterfranken
AW: Reines Kellerfach gesucht!

Schokolade wird eh nicht neu ... :-) und kann in den normalen Kühlschrank

Zwiebeln bleiben ohne Kühlung auch lange gut.
Kann man auch draussen luftig aufhängen.

Kartoffeln halten ohne Kühlung auch ganz gut, und 200 km für Kartoffelkauf fahren?...

Hanna
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
AW: Reines Kellerfach gesucht!

@ cooki: das haben wir auch schon erlebt. Die Kartoffeln von Feinkost-Aldi schmeckten deutlich besser als die vom Bio-Bauern. Aber Kartoffeln aus unserem Garten sind noch viel leckerer dank Kompost und Hornspänen.
 

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Reines Kellerfach gesucht!

Hanna, ich wohne auf dem Dorf, trotzdem lagere ich meine Zwiebeln nicht luftig im Garten oder auf dem Balkon, besonders nicht bei Sommerhitze....

Nicht jeder hat einen ehemaligen Stall vor der Tür, der eine gleichmäßige Kühlung hat;-)

bleib mal realistisch;-) und gleite nicht in Schwärmerei ab;-)

Auch meine Zwiebeln und Kartoffeln treiben in der Speisekammer, schneller als mir lieb ist...

Aber zurück zum Thread;-) Pia, ich kann dir da leider nicht helfen, da ich auch keine Erfahrungen mit Kühlschränken und Kellerkühlung habe...

und ich hoffe für dich, dass sich hier noch Leute melden, die Erfahrungen haben;-)
 
Beiträge
70
AW: Reines Kellerfach gesucht!

Leute, ihr bringt mich wirkich zum Grinsen! :-)
Also: Geklärt ist, dass Kartoffeln aus dem eigenen Garten besser alle gekauften schmecken. *2daumenhoch*

Jetzt bleibt nur noch die Frage nach dem besten Lagerort und dem Kellerfach offen. Balkon als Lagerort kommt für mich auch leider nicht in Frage, meiner ist nach Süden ausgerichtet und ohne Dach (da oberstes Stockwerk).

Noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben, dass vielleicht doch noch jemand einen Tipp hat, welcher Kühlschrank auch auf wärmer als 9 Grad eingestellt werden kann.

Viele Grüße und Euch allen schon mal vielen Dank
Pia
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
AW: Reines Kellerfach gesucht!

Spontan fällt mir da nur ein Weinlagerschrank ein. Ob darin allerdings die nötige Feuchtigkeit erreicht werden kann, weiß ich nicht.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.836
Wohnort
München
AW: Reines Kellerfach gesucht!

Ich hadere zwar selber auch mit der Kartoffellagerung, aber trotzdem eine Verständnisfrage: sind 9 Grad wirklich zu niedrig im Vergleich zu 12 Grad?
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
AW: Reines Kellerfach gesucht!

Trocken bedeutet aber nicht "staubtrocken". Die Umgebungsluft muss schon eine relative Feuchte von 50% + haben, sonst verschrumpeln die Erdäpfel. Der Lageruntergrund sollte belüftet sein. Eine Lagerung auf (feuchtem) Fußboden führt zwangsläufig zum Schimmel und Verfaulen. Omas Holzkartoffelkiste im kühlen, dunklen Keller war da ideal.
 
Beiträge
70
AW: Reines Kellerfach gesucht!

Das "dunkel" ist ja auch ein weiterer Nachteil der Weinschränke, die eher auf Präsentation der Inhalte ausgerichtet sind.

Die 12 Grad im Vergleich zu den 9 Grad waren ein Versuch, hier doch noch auf die Umweltbilanz und den Energieverbrauch zu schauen, wenn es ohne große Schwierigkeiten möglich gewesen wäre.

Mit Martins Einwand zur Luftfeuchtigkeit... NEIN, einen Humidor bekommen die Kartoffeln auf keinen Fall! :cool: Irgendwann ist Schluss mit Luxus-Wellness für Kartoffeln!

Vielleicht ist dann der ganz oben verlinkte Kühlschrank die beste Lösung für mich.

Viele Grüße
Pia
 
Beiträge
8.703
Wohnort
3....
AW: Reines Kellerfach gesucht!

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Also ab in den Kühlschrank damit. ;D
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Reines Kellerfach gesucht!

Ich hätte jetzt noch vermutet, dass vielleicht die Lagerung in einem Römertopf + im (Wein-)Kühlschrank oder sowas in Puncto Feuchte was helfen könnte. Aber das widerspricht jetzt dem "luftig" lagern. würden die Kartoffeln also da drin schimmeln?

Ich hab das gleiche Problem. Keller ist doof (2. OG) und ich würde die Dinger da unten koplett vergessen und nach Jahren mal wiederfinden oder so... In der Wohnung ist es aber auch in der "Speis" viel zu warm... Aber dafür einen extra Kühli kaufen? Hmmm...
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
AW: Reines Kellerfach gesucht!

Von Römertopf gibt es aus diesem Grund spezielle Töpfe für die Aufbewahrung von Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln. Sie entsprechen den "normalen" Römertöpfen, haben aber im unteren Bereich Ventilationsöffnungen, die für ein generegeltes Klima im Inneren sorgen.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben