richtig großer Einbaukühlschrank (Tomaten, ganzer Schinken usw.) - Kellerfach

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Barbara123, 3. Jan. 2014.

  1. Barbara123

    Barbara123 Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2013
    Beiträge:
    46

    Hallo alle Zusammen,

    ich bin neu im Forum, zuerst mal ein Dickes Lob für die vielen Infos.
    Wir sind gerad kräftig am Küche planen (den Plan, wenn denn mal halbwegs ausgereift, werde ich sicherlich auch hier zur Diskussion stellen), aber erst einmal haben wir noch einige Fragen zum Thema Einbaugeräte:

    Wir haben in unserer neuen Küche einen Edelstahl Standkühlschrank mit Bio Fresh von Liebherr, Höhe ca. 1,85m, Volumen ca. 350l (ohne Eisfach, im Keller steht daher eine Tiefkühltruhe), mit dem wir auch sehr zufrieden sind (und den Platz auch brauchen).
    Für die neue Küche ist natürlich der Wunsch da den Kühlschrank zu integrieren, zumal wir unseren Liebherr auch anderweitig weiternutzen könnten (aber nicht müssen).
    Durch die Einbauvariante verliert man ca. 50l an Volumen was uns eigentlich zu viel ist.

    Bei Miele und Liebherr sind die Höchsten Nischenmaße sind immer 178cm.
    Einzig bei Gaggenau habe ich einen ziemlich teuren Kühlschrank gefunden der ein Nischenmaß von 215cm hat. (RC462200).
    NUr der hat - wenn ich es richtig verstanden habe - nur ein Bio fresh fach (entweder GEmüse oder Fleich) was ich für nicht so sinnvoll halte.
    Die Side-by side Geräte sind nicht integrierbar, es sei denn man stellt 2 60er nebeneinander, nur dafür ist unsere Küche zu klein.
    Ein eigenen (dann kleinen)Bio-fresh Kühlschrank hab ich auch nicht gefunden

    Kennt einer von Euch noch einen 60cm oder 70cm breiten Kühlschrank, integriert, der quasi raumhoch ist?
    Oder ist Bio-fresh für Fleisch auch erreichbar wenn ich die Temperatur im Kühlschrank runterdrehe?
    Unser Traum wäre sowieso ein Kühlschrank in dem man einen ganzen Schinken oder Käselaib lange lagern kann (von dem man jeden Abend frisch etwas runterschnibbeln kann)... aber das haben wir eigentlich schon aufgegeben (Unser Keller ist zum Lagern zu warm). Es gab da wohl mal vor Bio Fresh Zeiten Kühlschränke mit Kellerschubladen, die gibt es aber wohl nicht mehr?

    danke vorab und Grüße

    Barbara
     
  2. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: richtig großer Einbaukühlschrank

    Ich plane auch 2x60cm Liebherr. Trotz des Protests meines Schreiners wg Optik, auch plane ich noch die Standmodelle mit Edelstahlfronten 202cm Höhe. Eben auch wenn er meint, die Einbauversion mit 178cm wäre schöner, weil wir davor Möbelfront dran machen kann und in einer Landhausküche. Aber eben der Unterschied ist um ein ganzes Ablagefach im Kühlteil. Und ich habe echt viele Soßen, die in Kühli länger halten.

    Diese o Grad Zone hätten wir auch, und möchten gleich 4 davon haben, 3 für Gemüse und 1 für Aufschnitte wie Schinken u. Käsesorten. Denn momentan in einem 90cm amerikanischen Frenchdoor haben wir 2 x 0-Grad Fächer, je nur vll 40cm breit, für Gemüse und Obst und sie sind ständig überfüllt. Wir haben aber noch 1 sog. Deli-Fach, also f Delikatessen und damit gemeint, solche Kneuspeisen wie Aufschnitte, etc. Und ich weiß nicht, ob dieses Deli-Fach auch auf 0 Grad konzipiert ist, auf jedem Fall halten unser Delis drin schon lang genug und ich kann mich über die Temp/Funktion da nicht beklagen. Das Kühlteil stellen wir auf Empfehlung des Monteurs unter Energiegesichtspunkt auf 2 Grad C und wir sind schon mit der Haltbarkeit der Essensachen drin zufrieden, nur das Innenvolumen kann noch erhöht werden. Daher die schwere Entscheidung für die Optik die niedrigere Einbauversion zu nehmen.
    LG, H-C
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: richtig großer Einbaukühlschrank

    Es ist halt so, dass Einbaukühlschränke ein geringeres Fassungsvermögen haben. Zusätzlich zur Einbauhöhe kommt ja auch immer noch die Sockelhöhe dazu und die Korpusstärke, so dass man mit 178 cm Einbaugeräten ganz schnell bei 190 cm Höhe ist. Je nach Größe kommt man dann gerade noch so an den Inhalt ganz oben ran.

    Außerdem nimmt natürlich der Korpus links und rechts auch noch Platz weg.

    Von Liebherr gibt es übrigens einen 178 cm hohen Einbaukühlschrank mit Kneulagerfach --> |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    TK soll dann wohl ganz woanders stehen?

    Und, vielleicht jetzt noch nicht zu sehr aufs ein bestimmtes Gerät konzentrieren, sondern vielleicht doch erstmal die Stellmöglichkeiten in der Küche eruieren. D. h. im Falle eines Planungsthreads die genauen Anforderungen beschreiben.

    70 cm breite Einbaugeräte sind mir nicht bekannt. Für teuer Geld kann integrierbare (sie stehen nicht vor) Frenchdoors wie den |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| bekommen. Der entspricht dem Nischenmaß 212 cm ... was eher Anpassung an die üblichen Hochschrankraster ist und das ist wohl auch bei dem von dir genanntem Gaggenau so (Ein Link ist immer hilfreich ;-) ).
     
  4. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: richtig großer Einbaukühlschrank

    um viel Platz im Kühli zu haben, lohnt sich ggf. schon der Gedanke an 2 Geräte.
    Speziell bei der Einbauvariante hat man da viel Möglichkeiten sich die geeignete Zusammenstellung auszusuchen.

    Hier mal ein Beispiel.(Bild ist ein Tumbnail zum entsprechenden Album)
    [​IMG]
     
  5. Barbara123

    Barbara123 Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2013
    Beiträge:
    46
    AW: richtig großer Einbaukühlschrank

    Tut mir leid dass ich mich so spät melde, aber haben heute mal wieder einige Zeit in Küchenstudios verbracht.....

    Der LInk zu Gaggenau:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Es gibt hier tatsächlich ein 70cm brteites Gerät, alerdings nur mit einer Bio fresh Schublade, was ich ja eher wenig finde.Nischenhöhe ist 2134mm, ich glaub aber das ist irgendwie in den Sockel integriert.
    Für den Preis bekommt man wohl auch 2 Kühlschränke......

    Der LIebherr IKBV3254 mit 178 Nischenhöhe ist leider deutlich kleiner als unser derzeitiger Standkühlschrank mit 185 cm Höhe.

    Ein Eisfach im Kühlschrank wäre nett, mehr auch nicht (Siteleeis, gefrorener Schnittlauch). Wir kochen sehr selten mit TK, und wenn kann man auch in den Keller gehen......

    2 Geräte nebeneinander geinge schon auch (zur Not), wobei der Anteil TK nur Wenig und der von Biofresh sehr viel sein müßte...... und eben die Sache mit dem ganzen Schinken...
     
  6. Barbara123

    Barbara123 Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2013
    Beiträge:
    46
    AW: richtig großer Einbaukühlschrank

    Wir sind immer noch nicht so richtig weiter mit dem Thema Kühlschrank.
    Nur das es alles was wir wollen wohl nicht in einem Gerät gibt. Beim Gaggenau Kühlschrank ist es wirklich so dass es nur eine 0-Grad Zonen Schublade gibt.
    D.h. derzeit sind wir am Suchen nach 2 Geräten nebeneinander, ein hohes und ein niedriges. Hier stellen sich einige Fragen die ich nach viel ggogeln noch nicht richtig klären konnte.
    Gibt es einen kleinen Kühlschrank, der nur Bio Fresh Schubladen hat? (z.B. 3 Stück). Ich habe nur bei Liebherr einen gefunden, der ist 1,8m groß, hat 6 Schubladen, ist weiß und nicht integrierbar und entweder nur Hemüse oder nur trocken. Also nicht sehr sinnvoll.

    Für unsere Idee mit dem Schinken ist wohl eine sogenannte Kellerschublade das richtige, da die Temperaturen höher liegen. Dort könnten wohl auch Kartoffeln und Tomaten rein, was ja auch praktisch finde. Nur auch hier finde ich im Netz nur ein einziges Gerät von Siemens, das aber keine zusätzliche Null Grad Zone hat.

    Barbara
     
  7. Barbara123

    Barbara123 Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2013
    Beiträge:
    46
    Tomaten, Kartoffen, geräucherter Schinken (ganz) in Weinkühlschrank?

    Ist es eine Schnapsidee Tomaten, Kartoffen, geräucherter Schinken (ganz) in einem Weinkühlschrank zu lagern? Wir trinken keinen Wein, aber hätten eben gerne insbesondere den Schinken gelagert. (vgl. anderer Thread von mir)
    Sogenannte Kellerschubladen in Kühlschränken gibt es ja wohl nicht mehr....
    Die Temperatur ist mit 8° ja ähnlich wie in einem Keller, die Frage ist was macht die Luftfeuchtigkeit?

    Barbara
     
  8. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Tomaten, Kartoffen, geräucherter Schinken (ganz) in Weinkühlschrank?

    Warum nimmst du nicht einen Kühlschrank mit Biofresh?
    Die Fächer sind super für Gemüse. Bei Fleisch kann ich es nicht sagen, das wird bei uns meist sofort gegessen.
     
  9. Barbara123

    Barbara123 Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2013
    Beiträge:
    46
    AW: Tomaten, Kartoffen, geräucherter Schinken (ganz) in Weinkühlschrank?

    Es gibt nur leider keinen Kühlschrank nur mit Biofresh-Schubladen (integrierbar).
    Die drei Schubladen bei den "normalen" Kühlschränken sind viel zu wenig.....
    Wir haben derzeit schon einen Kühlschrank mit Biofresh, sind auch sehr zufrieden.
    Aber für Tomaten eine Schublade + Kartoffeln eine Schublade + Schinken in die dritte, und der Platz ist weg....
    Daher die Idee mit einem zusätzlichen Kühlschrank.....
    Barbara
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: richtig großer Einbaukühlschrank

    Der |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|, den ich schon oben verlinkt habe, hat ein Kellerfach und die gewünschten 2 Biofresh-Schubladen. Dazu dann halt noch ein einfacher Kühlschrank, wenn dieser nicht ausreicht. Den Zweitkühlschrank kann man dann auch mal abschalten.
     
  11. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Tomaten, Kartoffen, geräucherter Schinken (ganz) in Weinkühlschrank?

    Das sind dann ja riesige Mengen an Vorräten, die ihr habt. Gibt es keinen Keller oder einen anderen Raum, in den ihr einen Kühlschrank nur mit Biofresh Schubladen stellen könnt?
    Würde ja auch viel Platz in der Küche wegnehmen

    Edit: du hast ja noch einen anderen Thread zum Kühlschrank
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Tomaten, Kartoffen, geräucherter Schinken (ganz) in Weinkühlschrank?

    Barbara, du solltest die Links, die ich setze, auch mal anklickern ;-) ;-) ... Kellerfachkühlschrank gibt es von Liebherr.
     
  13. Barbara123

    Barbara123 Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2013
    Beiträge:
    46
    AW: Tomaten, Kartoffen, geräucherter Schinken (ganz) in Weinkühlschrank?

    Hallo Kerstin,

    tut mir leid, hat sich wohl irgendwie überschnitten...
    Die Idee mit dem 2. thread war wohl nicht so gut, dachte weils doch irgendwie eine andere Frage ist..

    Der Liebherr triffts eigentlich auf den Punkt, wenn man noch einen 2. Kühlschrank zusätzlich hat.

    Tara: Zu den Mengen: So viel ist es gar nicht, kaufen nur alle 2 Wochen ein (mangels Zeit), und dann richtig viel, aber eben alles frisch und viel Gemüse. Und derzeit 5 Personen Haushalt.
    Einen Keller haben wir, nur der ist nicht kalt sondern warm, d.h. der Schinken hält sich dort nicht und Kartoffeln und Zwiebeln (die dort derzeit sind) treigen ziemlich schnell aus

    Danke nochmal an alle!

    Barbara
     
  14. Barbara123

    Barbara123 Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2013
    Beiträge:
    46
    AW: richtig großer Einbaukühlschrank

    Danke Kesrtin,

    wie schon im Parallel-Thread geschrieben ist das die Lösung!

    Liebherr liefert leider bei Suche nach Kellerschublade kein Ergebnis.....

    Barbara
     
  15. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.370
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Tomaten, Kartoffen, geräucherter Schinken (ganz) in Weinkühlschrank?

    Um einen geräucherten Schinken zu lagern sind die Haushalts-Kühlschränke zu klein. Der Schinken braucht eine relativ großräumige Luftzirkulation. Da wäre dann eine Kühlzelle deutlich besser.
     
  16. Barbara123

    Barbara123 Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2013
    Beiträge:
    46
    AW: Tomaten, Kartoffen, geräucherter Schinken (ganz) in Weinkühlschrank?

    Wa ist dann der Unterschied zwischen einem KühlSCHRANK und einer KühlZELLE?
    Die Grüße? (Hab mal kurz gegoogelt, die kleinste Zelle die ich gefunden habe hat 1x1x2m). Die Temperaturen sind ähnlich wie bei einem Kühlschrank, die Preise gar nicht so schlimm.
    Das mit der Zirkulation klingt plausibel......

    Barbara
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: richtig großer Einbaukühlschrank

    Der von mir verlinkte IKBV 3254 HAT ein Kellerfach ... klicker doch das mal an und lies die Bedienungsanleitung. Ich glaube es nicht, jetzt schreibe ich das zum dritten Mal.
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: richtig großer Einbaukühlschrank (Tomaten, ganzer Schinken usw.) - Kellerfach

    Ich habe jetzt mal beide Kühlschrankthemen zusammengeführt und den Titel angepaßt. Es macht wenig Sinn, alles in 2 Threads zu schreiben.
     
  19. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.370
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: richtig großer Einbaukühlschrank (Tomaten, ganzer Schinken usw.) - Kellerfach

    Völlig richtig erkannt, Barbara. Eine Kühlzelle ist deutlich größer als ein Kühlschrank und begehbar.
     
  20. Barbara123

    Barbara123 Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2013
    Beiträge:
    46
    AW: richtig großer Einbaukühlschrank (Tomaten, ganzer Schinken usw.) - Kellerfach

    Kerstin danke für das Zusammenfassen.

    Ich hatte Dich schon richtig verstanden und mir auch gleich die Anleitung heruntergeladen.
    Ich wollte nur sagen das der Kühlschrank auf der Liebherr homepage schwer zu finden war (Such-Funktion) und nicht dass es ihn nicht gibt!
    War ectl. schlampig formuliert......
    Danke nochmal für den guten Tip!

    Barbara
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Richtige Abluftführung Inselhaube? Haustechnik 10. Okt. 2016
Richtiges Vorgehen zur Küchenplanung.. Teilaspekte zur Küchenplanung 20. Sep. 2016
Welcher Mauerkasten ist der richtig für unseren Dunstabzug? Lüftung 10. Juli 2016
Überlegung richtig? XL Spülmaschine + IKEA Metod Einbaugeräte 18. Mai 2016
Gelöst Faltliftklappe schließt nicht mehr richtig. Hochliftbeschlag defekt? Mängel und Lösungen 11. Feb. 2016
Wie Faltlifttür von Fakta richtig einstellen? Do it yourself 14. Nov. 2015
Fetttropfen aus Schalter der Dunstabzugshaube. Wie richtig reinigen? Tipps und Tricks 30. Juli 2015
die richtige deckenhaube gesucht..... Einbaugeräte 30. Juni 2015

Diese Seite empfehlen