Unbeendet Problemfall

ehrenbuerger

Mitglied

Beiträge
16
AW: Problemfall

aha ;D*crazy* Insel, klar.
jetzt hab ich es verstanden. Hätte ich auch nie vorgehabt die 2. Zeile komplett durchzuziehen. Aber schaut das nicht irgendwie komisch aus, wenn unter der Arbeitsplatte nichts ist? Und haltet das der Granit statisch überhaupt aus und oder bricht er? Und wie du schon sagts müsste das Kochfeld weiter nach rechts ...

hmm, eher nicht ;-)
 

Turaluraluralu

Mitglied

Beiträge
460
AW: Problemfall

jetzt hab ich es verstanden. Hätte ich auch nie vorgehabt die 2. Zeile komplett durchzuziehen
Entweder wir reden immer noch aneinander vorbei ;D oder ich verstehe nicht worauf der Rolloschrank (hoffentlich ad acta) zu liegen käme. Der muss ja schon "Wandnähe" haben, ergo ist die zweite kurze Zeile durchgezogen in deiner Version.

Oder was verstehst du unter "durchzuziehen":rolleyes:? Etwa das Verbindungsstück aus APL von Klaus? Das wäre ja dann eine unten nackische 3. Zeile.

Klär mich auf.:2daumenhoch:

VG
Christian
 

Cooki

Team
Beiträge
8.898
Wohnort
3....
AW: Problemfall

zum Verständnis:

das ist eine Insel !! Im Bereich, wo jetzt keine Schränke unter Platte sind, setzt du HÄNGESCHRÄNKE auf Füsse.

Ob da Herd reinkommt oder nicht, ist ja egal. Apothekerschrank würde ich drinlassen,da er nur 30 cm auf den Meter wegnimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Turaluraluralu

Mitglied

Beiträge
460
AW: Problemfall

@Cooki
Die Begründung ist mir zu hoch:
Apothekerschrank würde ich drinlassen,da er nur 30 cm auf den Meter wegnimmt
Dann besser 3 nebeneinander nimmt nur 3x30cm auf den Meter und kostet :rolleyes:*crazy*

Das läßt den Verkäufer vll. etwas bluten aber einen selbst auch und zwar jedesmal dann wenn man das Schiff aus dem Hafen ziehen muss.
VG
Christian
 

ehrenbuerger

Mitglied

Beiträge
16
AW: Problemfall

@Turaluraluralu
Entweder wir reden immer noch aneinander vorbei ;D oder ich verstehe nicht worauf der Rolloschrank (hoffentlich ad acta) zu liegen käme. Der muss ja schon "Wandnähe" haben, ergo ist die zweite kurze Zeile durchgezogen in deiner Version.
ok, Insel is klar :-[ einigen wir uns auf eine Halbinsel ;-)

@Cooki
Im Bereich, wo jetzt keine Schränke unter Platte sind, setzt du HÄNGESCHRÄNKE auf Füsse.
hab ich verstanden und ist eine sehr gute Idee !!! Danke für den Vorschlag.

Hab euch ja gewarnt das ich mit der Planerei nicht so viel am Hut hab ;D
 

Michael

Admin
Beiträge
15.018
Wohnort
Lindhorst
AW: Problemfall

Aufgrund dessen wir uns um eine optimale Planung anstelle eines blutenden (finanziell) Händlers halten möchten, sollte der Apotheker aus der Planung genommen werden.
Dass er teuer ist wissen wir alle. Dass er unpraktisch ist mittlerweile auch. ;-)
 

Cooki

Team
Beiträge
8.898
Wohnort
3....
AW: Problemfall

Dass er teuer ist wissen wir alle. Dass er unpraktisch ist mittlerweile auch. ;-)
Hallooooo, natürlich keine drei Apothekerschränke !!! :rolleyes:

Eine Meter-Küche sollte trotzdem planerisch und logisch nach dem Preisaufbau geplant werden, in diesem Fall 1 Apothekerschrank : ja !!!

Jalousieschränke: nein !!!!!

Hängeschränke: ja !!!!!!!!

Designschränke: NEEEIIIN !!!

Ansatztische: nein

etc.

Zur Planung:

Wenn möglich, schöne Insel incl. Kochfeld (wie bereits beschrieben), SPÜMA hoch ( gell Kerstin :-) ), Spülenseiten übertief auf 70 cm, Installation auf der Wand verziehen, Spüle weiter nach links.

Falls Steh- oder Sitzgelegenheit, diese seitl. mit waagrechter und senkrechter Wange verziehen. ( aussermittig )

Kerstin versteht das mit Sicherheit.:-) Ich pack den ALNO-Planer nicht an :knuppel: ;D

So kann ich mir das vorstellen !! ;-)
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.045
AW: Problemfall

Hallo Andi,
die halbhohe Spüma gefällt mir da nicht. Ich würde auch den 30er Hochschrank rausnehmen, Kühlschrank und Spüma weiter rechts, Spüma oben aufstocken mit Innenauszügen, da bekommt man dann auch einiges an Vorräten unter.

In der freiwerdenden 30er Lücke in der Arbeitszeile würde ich dann einen Unterschrank mit Biomüllfach oben einbauen. Das ist direkt neben der Spüma superpraktisch. So habe ich es ;-)

Was ist denn für eine Spüle geplant? Ich würde ja auf jeden Fall eine größere Einbeckenspüle ohne Abtropffläche, dafür mit Locheinsatz etc. nehmen. Z. B. Rieber waterstation cubic 600.

VG
Kerstin
 

Tinolino

Spezialist
Beiträge
1.076
Wohnort
Berlin
AW: Problemfall

die halbhohe Spüma mit drüberliegenden bzw -hängendem Hängeschrank sieht grauslig aus, gibt doch Möglichkeiten eine Hochschrankvariante zu wählen mit Geschirrspüler drin. dann wäre der BLOCK ein TECHNIKBLOCK mit gerade Linien.
 

ehrenbuerger

Mitglied

Beiträge
16
AW: Problemfall

So ungefähr ?

Spüle haben wir uns noch keine ausgesucht, danke für den Tipp. Leider findet man sowas in dem Planer nicht. Ich finde leider keinen Hochschrank für Spüma im Planer.

Edith: Hab jetzt einfach irgendeinen Hochschrank genommen
 

Anhänge

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.990
Wohnort
Barsinghausen
AW: Problemfall

Backofen und Mikrowelle(?) sollten von der Wand weg. Stell Dir vor Du willst einen Braten (als Rechtshänder) übergießen. Da stört die Wand ungemein. Stell Dir vor Du nimmst ein Backblech heraus und es wird Dir an den Fingern zu heiß. Entweder Du bekommst Brandblasen oder Du wirfst das Blech in die Küche.- Mikrowellen sind normalerweise links angeschlagen. Um um die geöffnete Tür herum zu gehen ist der Platz reichlich eng.
 

ehrenbuerger

Mitglied

Beiträge
16
AW: Problemfall

@martin

tut mir leid deinen schilderungen kann ich nicht folgen ;D
Wenn das Backblech heiß ist und ich verbrenn mich daran, dann ist mir die Wand wurscht, bzw. wo der Ofen steht ;D Und den Braten übergieß ich ja von vorne und nicht von der Seite :rolleyes:
Mikrowelle ist gleich Dampfgarer.
 

peerless

Spezialistin

Spezialist
Beiträge
503
Wohnort
im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
AW: Problemfall

mich mal einmisch.... nu magst ja den Braten von vorne begießen... aber stellen wir uns das doch mal vor. Wo hast du dann deinen Ellenbogen beim Begießen? Richtig....rechts an der Wand... grade wenn du es von vorne machst. Der Martin hat schon recht mit seinem Einwand. :-)
 

Turaluraluralu

Mitglied

Beiträge
460
AW: Problemfall

Hallo ehrenbuerger,

also Meter haste da gemacht. ;D

Das ist leider aber auch schon so ziemlich das Netteste, was ich dazu sagen kann.:-[

Würde auch wie Kerstin 3 hohe 60er-Schränke nehmen, keinen 30er und auch weniger massige Hängeschränke.:top:

Eine schöne DAH und diese breiten und dafür nicht so hohen Hängeschränke; schön wären diese Lifttürschränke teils mit Glas statt diese erdrückenden Riesenteile.:knuppel:

Eine richtige Insel ist euch wohl zu avangardistisch?:rolleyes:

Da kann man praktischerweise links wie rechts dran vorbeilaufen und so auch besser Sachen entnehmen.

Etwas kontrastreichere oder peppigere Farben und dann fände ich die Küche echt o.k.

Klingt undiplomatisch*hust*, aber ist ja nur (m)eine Meinung.

VG
Christian
 

peerless

Spezialistin

Spezialist
Beiträge
503
Wohnort
im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
AW: Problemfall

ja, der Backofen an der Stelle ist besser. :-) Die Restplanung scheint mir noch etwas bearbeitungsbedürftig.
 

Turaluraluralu

Mitglied

Beiträge
460
AW: Problemfall

30er weg. Sieht echt nicht aus und bringt nicht viel.

Kühlschrankschrank ganz rechts. Backofen/MW mitte und hochg. Spüma links. sieht am besten aus und ist praktisch.

Kühlschrank ganz rechts, Spüma mitte und Backofen/MW links ist noch praktischer, aber optisch nicht so hamonisch wegen der Geräte links.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben