Musterring (Störmer) vs. Nobilia Küche

alcazar

Mitglied

Beiträge
9
Hallo,

ich schlage mich aktuell mit zwei Küchenangeboten herum und versuche herauszufinden, wie die "Wertigkeit" und die Angebote für die Küche im Vergleich tatsächlich ist. Ich habe zum einen ein Angebot von Nobilia - PG 1 und zum anderen Musterring, wohinter nach Rückfrage Störmer als Hersteller steckt. Das Angebot der Musterringküche liegt 500 Euro über dem Nobiliaangebot.

Die Musterring Küche wird mit nachfolgenden Merkmalen vom Verkäufer als wesentlich höherwertiger gegenüber der Nobiliaküche beworben:

* Echtlackoberflächen
* Gelaserte Kanten
* Rückwände aus 8mm HDF Platten
* Sockel aus MDF Material
* Korpus ist hydrophobiert
* Einlegebretter sind 1,8 cm stark

Die Korpushöhe liegt bei Musterring bei 78 cm im 13er Raster für die Unterschränke und Oberschränke.
Bei Nobilia ist die Korpushöhe XL - 79,2 und Oberschränke bei 73 cm
Arbeitsplatte ist 3,8 cm bei Nobilia und 4 cm bei Musterring

Beschläge bei der Musterring Küche sind von Grass.

Garantie auf die Küchenmöbel wird bei Musterring für 10 Jahre, bei Nobilia für 5 Jahre gewährt.

An Elektrogeräten sind in der Nobiliaplanung:
Miele G4990vi Geschirrspüler
Bauknecht DNV 5390 Dunstabzugshaube

und in der Musterringplanung:
AEG FSE53610Z Geschirrspüler
AEG DPB 5950M Dunstabzugshaube

Auf dem "Blatt" - ein Produktblatt konnte mir der Verkäufer für die Musterringküche nicht direkt zur Verfügung stellen - sieht die Musterringküche natürlich jetzt erst mal wertiger aus und von den Produktdetails sind die AEG Geräte auch besser von den Leistungsdaten.

Erhält man für die 500 Euro Mehrpreis hier wirklich ein deutliches "Mehr" an Küchenqualität?
Ist die Nobiliaküche mit den gewählten Geräten im Vergleich dazu überteuert?

Viele Grüße,

Lars
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.127
Wie ist denn der Gesamtpreis? Und bei welchem KFB hast du den besseren Eindruck? Und, sind denn Unterschränke in Aufteilung und Breite wirklich absolut vergleichbar?

Merksatz: Qualität einer Küche wird zumindest zu 30 % auch von der fähigen Montage beeinflußt.
 

alcazar

Mitglied

Beiträge
9
7680 Euro für die Musterring vs. 7160 Euro für die Nobilia. Schränke/Aufteilung sind vergleichbar.

Beide Küchenstudios werben mit eigenen Fachkräften, die nur Küchen montieren und nichts anderes.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
9.751
Um zu vergleichen müsste alles (oder so viel wie möglich) gleich/vergleichbar sein. Irgendwie kann ich nicht glauben, dass Echtlackfronten mit Laserkante bei Nobilia PG1 haben, somit wäre der Vergleich schon gestorben.
 

Michael

Admin
Beiträge
15.015
Wohnort
Lindhorst
Ich würde die Störmer kaufen, allerdings mit dem Miele Geschirrspüler und einer vernünftigen Dunstabzugshaube.
 

alcazar

Mitglied

Beiträge
9
Hallo Michael,

okay, würdest du auf Grund des Markennamens auf das Mielegerät gehen oder steckt irgendwas in den technischen Daten drin, wo die Miele gegenüber dem AEG Gerät tatsächlich Vorzüge hat?

Zur Dunstabzugshaube - worauf sollte man denn hier achten? Ich habe auf das Volumen und Lärm und Energieeffizenz geschaut, das fand ich bei dem AEG Gerät jetzt auch alles okay.

Viele Grüße,

Lars
 

isabella

Mitglied

Beiträge
9.751
Eben, daher kannst Du die beiden nicht miteinander vergleichen, weil die Störmer eine teuerere Front hat und daher nicht teuerer ist.
Die DAH sollte nicht so laut sein, wenn Umluft dann solltest Du auf die Kosten der Filter achten, weil die sich mit der Zeit auftürmen.
Das Fettabscheidegrad wäre wichtig.
Beim GSP achte darauf, dass Du ein Modell mit Edelstahlboden bekommst, Miele ist sehr gehypt, aber auf Michael würde ich hören, weil er verdammt viele Küchen, neue und alte, in seinem Alltag ein- und ausbaut und dadurch viel Erfahrung hat.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben