Muldenlüfter an Wand - Abstand zu Oberschränken

Cosi2810

Mitglied

Beiträge
52
Hallo zusammen,

Ich bin gerade dabei eine neue Küche zu planen. Bei der aktuellen Planung ist das Kochfeld Bora Pure, also ein Muldenlüfter vorgesehen.
Bora wurde mir bis jetzt von allen Küchenstudios empfohlen. Obwohl Oberschränke über dem Kochfeld vorgehen sind und das Kochfeld an der Wand liegt (keine Insel).
Ich habe Bora eine Email geschrieben und wollte wissen wie groß der Abstand zum Oberschrank mindestens betragen muss, damit dieser nicht auf lange Sicht beschädigt wird. Leider habe ich keine Antwort auf die Anfrage erhalten
In den Küchenstudios wurde mir gesagt, dass Oberschränke über einem Bora Pure überhaupt kein Problem darstellen.
Gibt es eine eindeutige Aussage dazu? Am besten von Bora?

Alternativ käme natürlich auch ein normales Kochfeld mit einer möglichst versteckten Dunstabzughaube im Oberschrank in Frage.
Würde ich damit evtl. günstiger wegkommen und hätte ein gleichwertig funktionierenden Dunstabzug?

Bora gefällt mir schon sehr gut, aber ich sorge mich etwas um die Oberschränke.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
22.227
Wohnort
Schweiz
Deine Sorge ist berechtigt ... Nimm den Alternativplan - der hat mehrere Vorteile.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
19.379
Es ist kein Problem so lange Du den Dunstabzug immer und jedesmal vor dem Kochen einschaltest und auch nachlaufen lässt, und bei hohen Töpfen (Nudeln, Kartoffeln, Eintopf…) den Topfdeckel verwendest, um die Dämpfe in Richtung Abzug zu lenken. Es liegt also in Deiner Hand.
 

Cosi2810

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
52
@bibbi : also links und rechts vom Kochfeld sollte genug Platz sein. Da ist auch kein Hochschrank vorgesehen. Aber hinter dem Kochfeld ist eine Wand. Ist das kritisch?
Wegen dem genauen Abstand zu den Oberschränken muss ich noch mal den Küchenplaner fragen.

Was ist ein AD?
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
9.070
Wohnort
Ruhrgebiet
AD Außendienstmitarbeiter eines Unternehmens.Also der Vertreter von Bora .
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.856
Wohnort
München
@Cosi2810 Bora selbst hat in seinem Showküche in Raubling Oberschränke in normalem, ca 50cm Abstand über dem Kochfeld hängen und eine Wand dahinter.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
5.186
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
weder die Aussage eines AD (wir wissen, die quatschen gerne), noch die Schränke bei Bora selbst ergeben eine "Freigabe" der geringen Nischenhöhe.
48cm Nischenhöhe sind übrigens mit oder ohne Muldenlüfter sehr niedrig und bei kaum einer Körpergröße/Arbeitsplattenhöhe ein sinnvolles Maß.
 

Jette

Mitglied

Beiträge
274
@mozart empfinde ich jetzt nicht als zu niedrig , selbst meine Küchenmaschine (Bosch Optimum) lässt sich drunter öffnen und die Schüssel entnehmen, auch wenn ich das vorher nicht probiert hab .
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    249,9 KB · Aufrufe: 56

mozart

Spezialist
Beiträge
5.186
Wohnort
Wiesbaden
Ich finde das in fast allen Fällen zu niedrig. Steht man an der (nicht übertiefen!) APL, hat man beim Arbeiten die Hängeschränke ständig im Blickfeld. Große Menschen haben dann bereits einen eingeschränkten Blick auf das Kochfeld, bzw. die Töpfe.
Ein 8L-Gemüsetopf hat häufig rund 20-22cm Höhe. Zum Hantieren bleiben dann keine 30cm mehr.
Die 48cm ergeben sich ja oft als Uralt-Standardmaß bei Küchen mit 13cm-Raster: Nischenhöhe sind 4 Raster minus Plattenstärke. Liegt die bei 4cm, bleiben eben 48cm übrig. Das würde ich zumindest über dem Kochfeld keinem Kunden antun, außer sehr kleinen Leuten.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
9.070
Wohnort
Ruhrgebiet
Meine Oberschränke sind mit 61er Abstand montiert und kombiniert mit 73er Arbeitsplattentiefe ,ich bin 164cn groß und finde den Freiraum sehr angenehm.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben