Fertig mit Bildern Miniküche im Elternhaus - Planlos :)

Beiträge
63
Hallo!

Die Küche im Haus meiner Eltern gehört dringend erneuert. Da mein Vater eher zu schnellen, unüberlegten Lösungen tendiert, habe ich mich mal der Sache angenommen und brauche aber jetzt dringend eure Hilfe.

Die Küche ist wirklich sehr klein, also bin ich über all eure Vorschläge dankbar, wie man den Raum optimal ausnutzen kann! Das Geschirr ist in den Gang zum Esszimmer ausgelagert, das muss also nicht in die Küche integriert werden.

Zusätzlich erschwert wird die Sache durch ein Fenster (das aber sehr selten bis nie geöffnet wird) mit einer Brüstungshöhe von nur 78cm. Derzeit ist die Küche sehr zusammen gestückelt. Der Teil beim Fenster ist ca. 20cm breit durch ein selbst zusammengebasteltes Regal ausgenützt, auf der rechten Seite beim Kühlschrank ist auch ein etwa 20cm breiter Spalt bis zur Wand.

Evtl. kann auch noch der Platz zwischen Außentüre (links) und Durchgang (unten) genützt werden, allerdings stehen dafür max. 20cm Breite zur Verfügung. hier ist derzeit der Platz mit Minischubladen (Ikea Aufbewahrungssystem) ausgefüllt, die aber überaus unpraktisch sind.

Ich selbst habe wirklich wenig Ideen, wie das ideal gestaltet werden kann, aber vielleicht gibt es ja von euch Ideen?

Küchenhersteller weiß ich noch nicht, ich hab mir aber gedacht, dass evtl. ein 6-rastriger sinnvoll sein könnte, um mehr Platz zu gewinnen?


Checkliste zur Küchenplanung von bttrfly

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 170cm / 175cm
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 78
Fensterhöhe (in cm) : 94
Raumhöhe in cm: : Dachschräge von 206cm bis 270cm
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
Spülenform: : Eckspüle
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : Landhaus
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : keine
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : nicht
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 93cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 2x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : allein, max. zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : zu klein, zusammen gestückelt (wegen Fensterhöhe)
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Miniküche im Elternhaus - Planlos :-)

:welcome:

mit der Elternküche ;-)

Ich kann leider mit den angefügten Grundrissen so recht wenig anfangen da fehlen noch ein paar Masse - und wo ist der Heizkörper? Im Grundriss sehe ich keinen eingezeichnet. und die Position der Anschlüsse ist auch nicht vermasst.... leg doch den Raum mal präzise im Alno-Planer an und häng noch eine Skizze vom Geschoss bei, damit man auch den Flur etc. sieht (am liebsten sind mir immer die Baupläne).

Warum ist ein Umbau ausgeschlossen? Von wann sind den die Fenster? Warum kann man die nicht tauschen und die Brüstungshöhe anpassen? Was soll den mit dem Budget von 3' angeschafft werden? Nur die Möbel oder Möbel & Geräte? Gibt es schon ein Abluftloch? Wo? Welcher Durchmesser? Ist der Raum unterkellert?

Landhausküchen , profilierte Fronten und Rahmenfronten gibt es auf drei Arten:
  • günstig: in Folie - davon raten wir ab (such mal nach: Folie löst sich o.ä.)
  • teuer: in Lack oder Holz
  • und neu noch eine 4. Variante für Rahmenfronten. Bewusst als alternative zur empfindlichen Folienfront:
    günstig: 4-teiliger Rahmen aus beschichteten Platten mit rundum Kunststoffkante und Füllung.
    zb bei Ballerina Mod. 33xx
;-) abgesehen davon kann man eine Küche auch mit glatten Fronten 'Landhausig' gestalten.
 
Beiträge
63
AW: Miniküche im Elternhaus - Planlos :-)

Hallo und danke für deine Antwort!

Leider gibt es keine Baupläne, Alno-Planer ist dank Mac leider auch nicht benutzbar, gibt es Alternativen, die euch weiter helfen würden?

Große Umbauten möchten meine Eltern nicht durchführen, v.a. scheitert das an meinem Vater, der ja schon jetzt meint er möchte eigentlich kaum was ändern und nur das nötigste tauschen. :-\ Männer ;-)

Die Heizung ist auf der Seite unter dem Fenster von der Türe weg bis zur Wand. Sie ist am Boden, ist 7cm tief und 23cm hoch. Das Fenster habe ich erfahren wird getauscht auf Fixverglasung, Brüstungshöhe ändern ist dank Massivholzbau (mit Holzbalken) eher sehr schwer bis unmöglich. Was sie sich allerdings vorstellen könnten ist die Arbeitsplatte über das Fenster zu ziehen.

Die Maße von den Anschlüssen habe ich in der Skizze unten noch einmal angeführt. Das Wasser sollte wenn möglich recht fix bleiben, E-Anschlüsse sind variabel, da alle E-Anschlüsse aus der einen Ecke unten kommen. Dunstabzugsanschluss ist auf der Wand gegenüber vom Fenster vorhanden und ist ein Abluftanschluss 90cm von der rechten Wand aus gemessen.

Miniküche im Elternhaus - Planlos :) - 211429 - 30. Aug 2012 - 22:12

Im Budget sollen nur Möbel inkludiert sein, E-Geräte sind relativ neu vorhanden (45cm Geschirrspüler, 60cm Ceranfeld/Backofen-Kombination, Kühlschrank ohne Gefrierfunktion).

Mit Landhausstil habe ich eher gemeint, dass sie gerne Holzfronten haben (sie hatten billige Folien, die sich wunderbar wie im Bilderbuch gelöst haben und haben jetzt eine Aversion gegen folierten Fronten). Echtholz wird aber wahrscheinlich bei den meisten Anbietern doch recht teuer werden, oder?

Miniküche im Elternhaus - Planlos :) - 211429 - 30. Aug 2012 - 22:12

Anbei auch eine Skizze vom Obergeschoss. die Küche führt in einen schmalen Gang, an dem auf der einen Seite uralte Ikeaschränke (30 Jahre alt und sie leben noch ;-)) sind (Unterschränke fürs Geschirr und Oberschränke für Gläser) und auf der anderen Seite eine Seite des Kachelofens, der sich ums Eck zieht, der aber auch als Ablagefläche für z.B. Brotschneidemaschine und Obstkörbe dient. Kaffeemaschine steht auf einem der Unterschränke.

Der Durchgang danach führt in einen Wintergarten, anschließend folgt der Essbereich.

Unter der Küche ist der Heizraum.

Ich hoffe ich habe keine Infos vergessen, falls ich noch etwas aufbereiten kann, bitte her mit den Anweisungen :-))
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Miniküche im Elternhaus - Planlos :-)

Haben die Skizzen alle die gleiche Ausrichtung? Sorry - ich blicke nicht durch, was wo ist ... Es wäre schön, wenn Du Dich bemühen würdest eine verständliche Zeichnung hinzubekommen, in der alle Elemente eingetragen und vermasst sind - sonst ist das echt schwierig.

Könnte der Heizkörper ausgetauscht werden? Warum gibt es eine Festverglasung? Dann kann man ja noch nichtmal mehr im Sommer das Fenster öffnen? Warum kann man die Brüstung nicht erhöhen? Das habe ich auch nicht verstanden? Das Fenster soll ja nicht grösser, sondern kleiner werden?
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.314
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Miniküche im Elternhaus - Planlos :-)

...für mich wird es immer wirrer! *rose*

Es muss ja nicht schön sein, aber ein Linial hilft ungemein beim Zeichnen. Dann die Räume benennen, so ist es nur ein Raten.
Dann den Küchenraum, ordentlich bemaßen und genaue Positionen und Maße aller Elemente benennen. Außerdem gibt es eine Dachschräge, an welcher Wand befindet sich die Brüstung davon...
 
Beiträge
63
AW: Miniküche im Elternhaus - Planlos :-)

:-[ tut mir leid, wollte euch nicht verwirren!
Bessere Skizzen folgen (vermutlich aber leider erst morgen).

Danke schon mal für eure Hilfe!
 
Beiträge
3.784
AW: Miniküche im Elternhaus - Planlos :-)

Ja und am Besten den Grundriß mit daneben liegenden Räumen (Wintergarten, Esszimmer etc.) skizzieren. Dann kann man sich besser die Verkehrswege vorstellen.
 
Beiträge
63
AW: Miniküche im Elternhaus - Planlos :-)

so, ich hab mich mal bemüht, das besser hinzubekommen :-) Ich hoffe es hat geholfen!

Miniküche im Elternhaus - Planlos :) - 211510 - 31. Aug 2012 - 16:21 Miniküche im Elternhaus - Planlos :) - 211510 - 31. Aug 2012 - 16:21

Zu den übrigen Punkten:
bauliche Änderungen kann ich meinem Vater sicher nur in äußerster Not (also wenn der Mehrgewinn SEHR sehr hoch ist) schmackhaft machen.

Das Fenster wird schon jetzt nie geöffnet, weil direkt daneben die Terrassentüre ist, die im Sommer eigentlich immer offen ist. Das Fenster wird aber nicht verkleinert, sondern wird genau gleich hoch sein (bei einem Haus, das aus massiven Holzpfosten besteht ist das Löcher zumachen nicht so leicht, wie bei einem gemauerten Haus :-)).

Die Heizung soll glaub ich auch nicht weg, außer wie gesagt es gibt triftige Gründe dafür ;-) Ich weiß aber nicht wie viel Aufwand das wäre.

Ich weiß ich mache es euch damit nicht leichter, aber meinen Vater davon zu überzeugen, dass aufgrund eines aktuellen Wasserschadens in der Küche eine komplette Neugestaltung der über 20-Jahre-neuen Billigküche eine wirklich gute Idee ist, war schon schwer genug :-)

Bitte jederzeit her mit Fragen, falls noch etwas unklar sein sollte!
 

pari79

Mitglied
Beiträge
1.026
AW: Miniküche im Elternhaus - Planlos :-)

Bist Du sicher, dass der Grundriss so einigermaßen den Räumen entspricht? Die Küche, eingezeichnet mit 10 x 10 Kästchen, die 2250 x 2250 Meter haben soll, wäre dann ja größer als das Schlafzimmer 9 x 6 Kästchen?

Und die Maßangaben im Plan oben links sind kaum zu lesen. Vielleicht kannst Du die im Alno-Planer eingeben und die Dateien dann hier hochladen?
 
Beiträge
63
AW: Miniküche im Elternhaus - Planlos :-)

Hallo!

Die Maße stimmen nicht ganz, ich habe es nur überblicksmäßig wegen den Gehwegen etc. gezeichnet. Für eine maßgetreue Zeichnung brauche ich noch ein bisschen, kann ich später heute Abend nachliefern, wenn ich mit meinen Eltern gesprochen habe.

Ich kann den Alno-Planer leider nicht verwenden, weil wir nur Macs hier haben. Gibt es Alternativen, die euch weiterhelfen würden?
 
Beiträge
63
AW: Miniküche im Elternhaus - Planlos :-)

so hier mal der obere Plan noch mal. Ist alles gut lesbar?
Bezüglich des Umgebungsplans: bitte noch etwas Geduld :-)

Miniküche im Elternhaus - Planlos :) - 211553 - 31. Aug 2012 - 22:04
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.314
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Miniküche im Elternhaus - Planlos :-)

Ist das Maß von der Heizung richtig? Nur 23cm hoch? Wie breit ist sie? Sitzt sie unter dem Fenster? In welcher Höhe?
Geht die Terassentür nach außen auf?
 
Beiträge
63
AW: Miniküche im Elternhaus - Planlos :-)

Ja, die Heizung ist nur ganz niedrig, 23cm hoch und 7cm breit. Ja, sie sitzt unter dem Fenster direkt am Boden auf. Also 23cm vom Boden in die Höhe.

Die Terrassentüre geht nach außen auf, die Fliegengittertüre derzeit nach innen.
 
Beiträge
63
AW: Miniküche im Elternhaus - Planlos :-)

ok, ich habe keine Ahnung was da was ist :-)

Also vom Boden nach oben: 23cm, von der Wand in den Raum hinein: 7cm und an der Wand entlang: 110cm :-)
 
Oben