Marquardt P-Line vs. Ballerina

Beiträge
3
Hallihallo

ich habe zwei ziemlich identische Angebote (preislich beide recht ähnlich), einmal von Marquardt mit deren P-Line 2014 und einmal für eine Ballerina -Küche.

Gibt es da qualitativ große Unterschiede?
Zu welchem Anbieter würdet ihr mir raten bzw aus welchen Gründen?

Gruß
Flo
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Einen Händler (Marquardt) und einen Hersteller (Ballerina) kann man schwerlich vergleichen. Von welchem Hersteller soll denn die "P-Line 2014" sein?
 
Beiträge
13.812
Wohnort
Lindhorst
Hier etwas zu Marquardt:
Marquardt Küchen - Küchenfachmärkte - Erfahrungen - Küchen-Forum

Die Hersteller sind Nobilia , Nolte und ProNorm . Die P-Line dürfte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit also eine ProNorm Küche sein.

Hier ist es wieder ein Unterschied, ob die ProLine 128 oder die ClassicLine angeboten wird.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

ProLine128 im Hersteller-Ranking :
ProNorm Einbauküchen proline 128 - Qualitätsmerkmale Küchenhersteller
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
3
Super Vielen Dank das hat mir sehr geholfen
Ich denke die P-Line bei Marquardt ist die ProLine128 von ProNorm

Nachdem ich beide Hersteller verglichen habe, komme ich zu dem Schluss, mit der Ballerina die wertigere Küche zu kaufen.
Jetzt muss ich nur beim Preis noch sehen was sich machen lässt.

Gibt's da Tipps mit was man am ehesten in die Verhandlung einsteigt bzw Argumente, die am besten funktionieren?

Wie gesagt Danke schonmal für eure sehr schnelle Hilfe
 

zizi

Mitglied
Beiträge
8
Hallo
also bei Preis wird sich bestimmt schon was machen lassen. Als wir unsere Küche bei alma-kuechen.de gesehen und gekauft haben, war die schon so um die 30% runtergesetzt. Wir haben dann den Firmenleiter kontaktiert, Interesse gezeigt und dann noch 5% runterbekommen. Also wenn etwas bei den Händlern gut ist, dann, dass man mit ihnen Verhandeln kann. Ich würd noch nach Kundenfeedbacks suchen oder nachfragen.lg
 

Ähnliche Beiträge

Oben