Marquardt Küchen Erfahrungen

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Marquardt Küchen

hast Du schonmal die Suchfunktion benutzt?

Marquardt ist ein Händler kein Hersteller; sie verkaufen verschiedene Hersteller - u.a. wohl Nolte .

Den Werbeversprechungen solltest Du auch nicht glauben, sondern IMMER vergleichen, was es unter dem Strich kostet.

Meine Schwester hat bei Marquardt gekauft: der Granit ist gestückelt und bröselt und wahrscheinlich gefärbt, Nolte wurde ihr als "Spitzenprodukt" verkauft, ihre Siemensgeräte sind Einsteigergeräte .. sie glaubt, sie hätte ein Schnäppchen gemacht.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.824
Wohnort
München
AW: Marquardt Küchen

Mein Bruder hat seit 5 Jahren eine Marquardt-Küche und ist sehr zufrieden. Die Planung ist gut. Hätte ich damals schon mehr über Küchen gewusst, dann hätte ich ihm allerdings die Folienfront ausgeredet, aber bisher hält sie (und ich halte meinen Mund ;-)).
Es gibt viel Marquardt-Händler, darunter sicher bessere und weniger gute. Auch bei M. muss der Granit bezahlt werden.

Bei Stein ist es meistens besser, sich die Rohplatte direkt beim Steinhändler auszusuchen.
 
Beiträge
170
Wohnort
Nideggen
AW: Marquardt Küchen

DANKE für eure promten Antworten.

War bei mir in der Nähe in einem Marquardt-Küchenstudio zur Gerätevorführung. Es herrscht dort ein scheinbar sehr gutes Betriebsklima und alle waren sehr nett ohne schleimig zu wirken ;-)
Ich denke das ich mir auch dort mal ein Angebot machen lasse :-)
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Marquardt Küchen

Hallo, ich habe auch von solchen Erfahrungen, wie sie Vanessa beschreibt, gehört (speziell bei Käufern von Küchen mit Granit-Arbeitsplatte).

Bei der Qualität der Beratung kann man niemals pauschalisieren. Überall arbeiten gute und schlechte Berater.

Ein bisschen lustig finde ich, dass Marquardt damit wirbt, die Angebote anderer Küchenhändler mit den eigenen Angeboten zu vergleichen. Vollkommen neutral und eigennützig natürlich *kfb* :cool:

Mir ist das zu viel Schaumschlägerei ;-) wer gut ist, hat das nicht nötig (meine Meinung)
 
Beiträge
1
Hallo zusammen,

Wir haben eine Küche bei Marquardt-Küchen in Stuttgart für 13000 € bestellt, weil wir keine 14000 € für eine Schreinerküche ausgeben wollten. Preisverhandlungen waren leider nicht möglich. Beim Schreiner wäre vielleicht noch was gegangen.

Wir haben die Küche seit 2 Monaten. Bis wir den Kaufvertrag unterschrieben haben, war die Beratung top. Leider war die Planung fehlerhaft, so dass eine Lücke zwischen Dunstabzugshaube und Abzugskanal besteht, die Scharniere nicht richtig funktionierten, beim Aufbau durch die zu lange Granitplatte die Tapeten beschädigt wurden, die Steckdose nicht richtig in den Glasausschnitt passt und somit nicht funktioniert. Nach mehrmaligem Nachfragen hat sich leider immer noch nichts getan.

Wir werden jetzt klagen, da bei den Fehlern keine Einsicht herrscht.

Unsere Empfehlung: Dort keine Küche kaufen. Mittlerweile kennen wir mehrere Leute, die extreme Probleme mit der Marquardt-Küche hatten und noch haben.

Gruß,

David
 

Herta

Mitglied
Beiträge
296
Wir haben unsere Küche ebenfalls von Marquardt in Stuttgart gekauft nach vielen Besuchen und Beratungen in div.Küchenlhäusern und eigentümergeführten Küchenstudios. Nachdem wir Dank KF eine klare Vorstellung von unserer Küche hatten (z.B. 6rastrig etc.) war die Beratung unseres Küchenberaters ausgesprochen gut. Und der Preis vor allem bei den Elektrogeräten war unschlagbar. Das Aufbauteam hat pünktlich und ziemlich genau gearbeitet und kleine Mängel (falsch gelieferte Schublade, kleine Kratzer) wurden anstandslos behoben. Es wird wohl bei jeder Küche Kleinigkeiten geben, die man noch besser machen kann.
Bereits vor vielen Jahren hatten wir von Marquardt eine Küche modernisieren lassen und auch damals gute Erfahrungen gemacht.
Daher würden wir wieder dort eine Küche kaufen (bei genau dem gleichen *kfb*).
 
Beiträge
1
Ich habe seit März eine Marquardt-Küche. Ich bin damit schon zufrieden und sie wird von allen bewundert. Allerdings muss ich David recht geben. Sobald der Kaufvertrag unterschrieben ist, tut sich nichts mehr. Ich hatte noch ein Regal bestellt und auch erwähnt, dass ich sehr viele Kochbücher darauf stellen möchte. Der Monteur hat mich dann darauf hingewiesen, dass das so nichts wird und ich noch zum Stabilisieren zusätzliche Bretter benötige. Leider hat sich da nichts mehr getan, obwohl ich xmal nachgefragt habe. Auch das Geschenk, dass eine Bekannte erhalten sollte, weil sie Küchen-Marquardt empfohlen hat ist nie angekommen. Ich habe mich sogar per E-Mail beschwert, da kommt einfach nichts. Ich denke daher: Wenn es Reklamationen gibt, wird das wohl schwierig werden. Wie gesagt, nachdem der Kaufvertrag unterschrieben wurde.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner