le Mans Schrank - für und wider

anrevito

Mitglied
Beiträge
11
Hallo zusammen,

ich habe jetzt vom Küchengeschäft eine Planung erhalten und nun hätte zu einem bestimmten Punkt mal eure Meinung gehört.
Folgendes:
Auf der einen Seite der Küche wären jetzt geplant:
Eckkarusell Schrank - 90cm
Unterschrank mit 2 Schubfächern - 80cm
Le Mans Schrank - 60 cm

Nun habe ich mich aber am WE ständig gefragt: was um Himmels Willen tu ich denn in den Le Mans Schrank rein?! Soooo schwer dürften die Sachen ja nicht sein oder?

Wäre nicht eine bessere Alternative:
Eckkarusell Schrank - 90cm
2x Unterschrank mit 2 Schubfächern - je 60cm
Apotherschrank - 20cm

Was würdet ihr meinen?
Hättet ihr auch ne Idee wie sich das preislich auswirken würde? Mehr- und Minderpreis ggü der bisherigen Planung?

Vielen Dank für eure Hilfe.
 

anrevito

Mitglied
Beiträge
11
AW: le Mans Schrank - für und wider

Den tote Ecken - gute Ecken Threat habe ich mir gestern en detail komplett durchgelesen und daher bin ich ja eigentlich auch erst überhaupt auf die Idee gekommen es umzustellen. :-)

Also sehe ich das so richtig - es würde mir evtl. sogar im Preis entgegenkommen?!

Würdet ihr auf den Le Mans Schrank verzichten?

Mal im Ernst, was stellt man denn da so rein?
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.762
Wohnort
München
AW: le Mans Schrank - für und wider

Ich würde verzichten und damit sehr wahrscheinlich auch Geld sparen.

"Man" stellt dort alles mögliche rein: Töpfe (schwer, Deckel stürzen ab), Pfannen, Tupper (leicht, alles stürzt ab), Vorräte (...),
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: le Mans Schrank - für und wider

[video]http://www.youtube.com/watch?v=vCROxYpgYIg&feature=channel[/video]
man sieht, was da reingeht (ist nur ein 50-er), und man sieht die Unfallchanchen.
*winke*
Samy

P.S.:
in manchen Raumsituationen befürworte ich das oder ähnliche Teile trotz dem noch.
 
Zuletzt bearbeitet:
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.869
AW: le Mans Schrank - für und wider

... und, wenn du die gesamte Planung einstellst, dann können wir vielleicht auch noch das 90er Eckkarussel vermeiden ;-)
 

anrevito

Mitglied
Beiträge
11
AW: le Mans Schrank - für und wider

also das 90er Eckkarusell soll definitiv bleiben ;-)
sonst muss ich wirklich alles verwerfen.
Aber verstehe ich euch da so richtig:
Lieber 2x 60er Auszüge und einen 20er Apo als 1x 80er und 1x Le Mans?!

Sieht ein 20er Apo nicht doof aus?
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: le Mans Schrank - für und wider

*rofl* ein 20er Apo sieht nicht nur doof aus, sondern ist auch für die füx *w00t*..

Du solltest einen 80er und einen 60er Schrank mit Auszügen wählen und uns mal die ganze Planung einstellen, dann könnten wir Dir bestimmt noch bessere Tipps geben *w00t*

Soso .. Deine grösste Sorge ist, dass wir Dir Deine Planung umwerfen :knuppel: .... sowas würden wir NIE tun :cool: (ausser es ist nötig)
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.762
Wohnort
München
AW: le Mans Schrank - für und wider

Pläne umwerfen? Dafür hast du dich hier angemeldet! ;D

Aber normalerweise kommt nachher etwas Besseres raus dabei! Oder zumindest hast du Alternativen gesehen und kannst dich bewusst gegen sie entscheiden.
 

anrevito

Mitglied
Beiträge
11
AW: le Mans Schrank - für und wider

ok, überredet ;-)
wenn ich zu Hause bin (am WE), stell ich die komplette Planung mal rein. Hab sie hier nur leider nicht zur Hand.

Aber man bekommt doch z.B. Essig- und Ölflaschen oder Gewürze in einen 20er Apo rein, oder?

80 und 60 möchte ich nicht - sieht irgendwie nicht harmonisch aus, wie ich finde.
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: le Mans Schrank - für und wider

Ein 20er Apotheker zu zwei 60ern und der 30er Türe eines Eckrondells sieht auch nicht grade harmonisch aus...

Und: ich hab noch nie einen Apotheker - oder überhaupt einen Unterschrank - in 20cm Breite gesehen. Gibt es das überhaupt??? Dachte immer, das wären die 15er Flaschenauszüge.

Lt. der ersten Planungsliste mit dem LeMans hast Du in dieser Zeile genau 170cm (bzw. 175cm wenn der LeMans noch eine Blende hat) zur Vefügung. Das wären genau zwei 80er + Blenden der toten Ecken 7,5cm bzw. eine angrenzende Zeile um 5cm vorgezogen und 5cm Blenden...

DAS sieht dann harmonisch aus.

Grüßle
Andrea
 

anrevito

Mitglied
Beiträge
11
AW: le Mans Schrank - für und wider

20er Apo gibt es - zumindest bei Nobilia .
Wie gesagt, das Eckkarusell möchte ich definitv beibehalten.
Ich lass mir das einfach mal im Küchenstudio aufzeigen. Aber momentan bin ich halt für die Streichung des Le Mans Schrankes.
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: le Mans Schrank - für und wider

HA !!!
ich LIEBE Eckkaruselle !!
-verdien ich zwei-drei hunnies ohne wirklichen Aufwand
-verteure die Küche obwohl se eigentlich billiger wäre
-kann 3-4 Auszüge mehr vechecken weil man ja irgendwo
unterbringen muss, was durch 3-viertel-Rondelle an Platz
verloren geht

Hast nich Platz für 2 von den Dingern ??*kfb*

*winke*
S-Punkt

P.S.: Le-Manse sind ja soooo goil*kfb*
 

anrevito

Mitglied
Beiträge
11
AW: le Mans Schrank - für und wider

@Schreinersam

Bravo! Ich bin begeistert von dieser hoch qualifizierten Aussage!

*crazy*
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: le Mans Schrank - für und wider

wenn Du "warum tote ecken gute Ecken" gelesen hast, und weisst, dass Schreinersam Küchen baut, und ich Dir jetzt noch dazu sage, dass wir in diesem Forum ab und zu mal etwas (selbst)ironisch diskutieren, dann dürfte klar sein, wie seine Aussage zu werten ist ;-)

Die "neuen Hasen" hier haben das für und wieder von Le Mans und Konsorten schon mehrfach ernsthaft abgehandelt (siehe obigen Thread) da kommt inzwischen schonmal ein Spässchen über die Lippen :cool:

Sam ist imho durchaus qualifiziert solche Aussagen zu machen.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.869
AW: le Mans Schrank - für und wider

Hallo anrevito,
es wäre vor allem hilfreich, deinen konkreten Grundriss der Planung zu kennen ... aber, das haben wir ja weiter oben auch schon geschrieben.

Erfahrungsgemäß kommt man ohne Eckschränke und mit toten Ecken in aller Regel auf denselben Stauraum, der aber mit Auszügen auf jeden Fall immer besser zugängich ist, als mit Ecklösungen.
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: le Mans Schrank - für und wider

@Schreinersam

Bravo! Ich bin begeistert von dieser hoch qualifizierten Aussage!

*crazy*
Huch... ich wollte niemanden verärgern, aber speziell beim Thema Eckschränke ist eine gewisse Ironie nun mal angebracht. (Danke fürs Beispringen Nice...nofret;-)

*winke*
Samy
macht auch 19,7-er Apo`s... wenn´s Sinn macht
 

Berto

Mitglied
Beiträge
163
Soweit ich das hier sehe, ratet ihr alle von Eckschränken ab. Gibt es auch Konstellationen, in den z.B. ein Le Mans Sinn macht?
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
.. ist mir bisher noch nicht Untergekommen.

90cm Rondell machen hingegen manchmal Sinn.
 
Gatto1

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
@Berto: sofern Du die Ecke nutzen willst, um größere Haushaltsgeräte dort unter zu bringen, kann ein LeMans durchaus Sinn machen. Als reines Topflager oder für andere, häufiger genutzte Gegenstände bzw. auch Vorräte ist der LeMans ungeeignet.

Sofern Du den Eckschrank mehr als Stauraumschrank für großvolumige Vorräte zu nutzen willst, macht ein Magic-Corner mehr Sinn.

Welche Eck-Lösung aber bei Dir tatsächlich die Beste ist, kann man nur anhand der Planung und der beabsichtigten Verwendung prüfen
 

Mitglieder online

  • moebelprofis
  • angeliter
  • Razcal
  • bibi80
  • Neirolf
  • ClaudiaM
  • kuechentante
  • Magnolia
  • rika
  • Larnak
  • Kadderl
  • tamali
  • Elba
  • Adebartax

Neff Spezial

Blum Zonenplaner